P52/10 – Gruselig (Woche 43), Superhelden (Woche 44) & Werbestar! (Woche 45)

Ihr habt ja wohl schon mitbekommen, dass ich dieses Jahr – aus einem mir selbst nicht ganz nachvollziehbaren Grund – mit dem P52 nicht so warm werde. Trotzdem möchte ich nicht mittendrin aufhören und die Themen trotzdem umsetzen. Es dauert halt oft mal länger, bis ich mich wieder aufraffen kann, Motive zu suchen. Drei Wochen kann ich euch diesmal wieder anbieten… Und alles sehr bunt, diesmal.

Gruselig war ein Halloweenthema. Als ich das von Sari gesehen hab, dachte ich mir, so simpel kann man ein wunderbares Bild machen. Gut, mit dem Ring wäre das schwerer geworden. Aber Halloween ist ja jetzt doch schon eine Weile vorbei, also habe ich etwas anderes Gruseliges gesucht.

Gruselig findet es der Eine nämlich, wenn es um Ärzte, Gesundheit und Medikamente geht. Wenn er in meinen Medikamentenschrank schaut rollt er entweder schnell weg oder versteckt sich irgendwo, dass ich nicht auf die Idee komme, ihm etwas davon zu verabreichen…

*

Ganz klar, wo sich meine Superhelden befinden…

*

Er würde gar nicht auffallen, der Eine, auf so einem Werbefoto

55 Replies to “P52/10 – Gruselig (Woche 43), Superhelden (Woche 44) & Werbestar! (Woche 45)”

      1. Hähähähähä…
        Ich habe nichteinmal Kopfschmerztabletten. Ich habe das Glück über die Konstitution eines Pferdes zu verfügen. 😀

            1. ich weiß nicht, was hast du denn für eine? wenn sie blau sind wird sie vermutlich rezessiv vererbt – meine sind so haselnussbraun mit olivgrünstich. kannst du dir da drunter was vorstellen? =P

              1. Jaahahahaaa… Kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich versinke beim Ansehen deiner Fotos dauernd in deinen Augen. 😉

                Ich bin ein guter Deutscher. Groß, blond und natürlich blaue Augen.
                Wir sollten die Sache mal angehen, würde mich interessieren was da rauskommt. 😛

                Und meine Augen sind NICHT rezessiv!!! Das mal gleich vorneweg. 😀

              2. oh das ist schön. versink nur weiter =D
                oh das ist ja wunderbar. aber die augen werden dann trotzdem von dir sein. haarfarbe vermutlich dunkelblond. und die statur wird dann schon passen. ja, wir werden ein gutes team (=
                und doch – blau ist gegenüber brauntönen sehrwohl rezessiv =P

          1. Aber nur, damit wir von unseren lieben Frauen verwöhnt werden wollen.
            Und wenn wir dann nach kurzer, schwerer Krankheit wieder auferstehen und gleich Bäume ausreissen können lieben wir die bewundernden Blicke unserer Frauen. 😛

            1. herrje, ach SO einer bist du also. aber keine sorge, ich bin eine gute krankenschwester. ich kümmere mich gern. und koche tee und mache essigpatscherl und lese geschichten vom franz vor =D
              aber das mit dem bewundern, das weiß ich nicht ob ich das so gut hinbekomm (;

              1. Scheisse, das klingt ja gut.
                Sollte ich irgendwann doch mal krank
                werden, begebe ich mich vertrauensvoll
                in deine Hände.
                Zur Not geht´s auch ohne Bewunderung. 😉

              2. okay – wenn das so ist dann fang dir mal nen schnupfen ein oder sowas =P

  1. Na, der Medizinschrank geht ja nun noch *grins*!!
    Nagellack?? Da kann ich gar nichts mit anfangen *grins*! Ich schmeiße meine Tochter immer raus, wenn sie damit anfängt, da bekomme ich keine Luft! Das ist richtig, die Superhelden wohnen im Bücherschrank!! Die Echten kann man ja nicht fotografieren. Sie leben meistens weit weg.
    LG
    Angie

    1. ach das ist ja nur mein halber. und dann liegen noch einige cremes gegen div. sportverletzungen auf meinem nachtkastl, lol.
      ich verwende den auch nur im sommer für meine zecherl. meine fingernägel vertragen den nagellackentferner nicht )=

  2. Hallo, danke für Deine Kommentar auf meinem Fotoblog! Momentan poste ich fast ausschließlich über meinen anderen Blog, aber vielleicht finde ich mal wieder Zeit, in meinen Fotoblog etwas zu posten!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    1. ich kenne das – wenn man mehrere blogs hat bleibt leider oft was auf der strecke, weil sich oft nicht mehr als die betreuung von einem einzigen einrichten lässt. bei mir wird das ab und an schon knapp…

  3. ich kenne das nur zu gut. ich bin auch jemand, der wegen der angst vor enttäuschungen eher mal das schlechteste erwarte… gott sei dank habe ich mit meinen horrorvorstellungen nicht immer recht! wäre ja zu schlimm…^^

    ja, aber ich kenne es ja nicht anders. ich bin es schon mein ganzes leben lang gewöhnt all die berge um mich herum zu haben. für mich ist es eher komisch, wenn ich mich irgendwo aufhalte, wo es so gar keine berge gibt. und das mit dem schnee ist bei uns natürlich immer eine ganz besondere sache!;) hat was, wenn die berge so schön eingeschneit sind.

    1. ja das wär nicht gut. ich hab sogar meistens unrecht. aber oft tut mir das nicht gut, weil ich mich davor total fertig mache. andere leute leben ganz locker leicht und improvisieren dann. die beneide ich, die tun sich bestimmt oft viel leichter im leben, besonders wenns drum geht, einfach mal zu genießen.

      das glaub ich. ich bin ja auch so ein halbes berg-kind. hab viel zeit meiner kindheit bei meinen großeltern verbracht, da gibt es auch viele berge in der umgebung. wenn es ganz flach ist werd ich auch immer unruhig und nervös. und wenn ich wo in die berge komme fühle ich mich meist gleich zuhause. das panorama ist einfach so traumhaft schön.

  4. Auch fuer mich ist das Superheldenbild der Favorit, astrein mit der Schaerfe gespielt. saludos

  5. Deine Interpretation passt – auch ich find Ärzte und Medikamente gruselig :-))
    Meine Superhelden wohnen auch in meinen Büchern und deine Nagellackwerbung trifft auch meinen Geschmack – meine Farben sind dabei :-)))

  6. …Wo Der Eine sich überall herumtreibt.

    Heute beim Frühstück musste ich übrigens lachen und an dich denken – Da hat mir mein lieber (verrückter??!) Mann nämlich ganz stolz gezeigt, dass er jetzt auf seinem neuen iPhone4 den gesamten 1.Film vom Herrn der Ringe drauf hat!!! Der dauert doch 2 Stunden 52 Minuten…*lol*

    LG, Klarissa

    1. ja, überall kullert er umher!
      tatsächlich? hihi, coool. der erste is eh der beste (= aber das is nicht die SEE, oder? die dauert ja noch ne halbe stunde länger, lol!

        1. na ich glaube die knapp 3stündige reicht auch (; die ganz lange packt wahrsch der iphone akku gar nicht =P

  7. Die Bilder und Ideen sind gewohnt gut! Mir gefällt das letzte am besten – sieht so glamourös aus 😀

  8. Nick Hornsby… Superhelden? Hmmm… Superman, James Bond, Harry Potter, Indiana Jones etc. Falsches Buch… 🙂

    War nur ein Spässle. Schöne Umsetzung der von Dir vorgegebenen Themen. Mir persönlich gefällt Bild 3 am besten, das ist echt witzig.

    1. haha ja ich weiß es liegt ein bisschen ungünstig von dem was man lesen kann. aber das sollte ja auhc nur symbolisch sein. ich wollte nicht alles umschlichten +g+

  9. Ah, und ich hatte mich shcon so auf Kunstblut gefreut!
    (Das zeug geht übrigens schlecht runter … *an Hand rubbel*)

  10. oh das sind echt mal ideen, wo ich nicht so schnell drauf gekommen wär, zumindest des gruselige. aber es ist echt gruselig! 😀

  11. Sehr gute Ideen hast du mal wieder gehabt. 🙂
    Und mit „gruselig“ hast du es richtig getroffen. Ich huste mich auch momentan so durch die Gegend und nix von diesen Heilsversprechungen helfen wirklich.

    1. dankeschön – freut mich, dass die ideen trotzdem gefallen obwohl die umsetzungen eher sehr naja sind…
      du armer. dann wünsch ich dir mal gute besserung!

  12. Paleica, ist das bei Dir auch so, dass die verschachtelten Kommentare im oberen Bereich nicht zu lesen sind? Wasn da kaputt??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s