P52/10 – Spiegelung (Woche 50) & Weihnachtszauber (Woche 51)

Scroll down to content

Als ich das Thema Spiegelung gelesen habe, wusste ich, dass das perfekte Bild zu dem Thema schon bei verhext gepostet wurde. Also musste ich mir was anderes einfallen lassen. Meine Idee sah ich dann zwar schon bei Sari umgesetzt, aber ich wollte sie trotzdem beibehalten. Dass dann die Woche drauf nochmal Weihnachtszauber kommt und somit die letzten 3 Wochen alle Bilder innerhalb des selben halben Quadratmeters gemacht wurde, konnte ich nicht ahnen. Ich hoffe, ihr mögt sie trotzdem. Ich finde das Licht sehr schön stimmungsvoll. Und sie sind absolut unbearbeitet (außer ein bisschen beschnitten und verkleinert)…

***

*

Also ich mag die Bilder weil sie für mich grade das wirklich Schöne an Weihnachten zeigen. Ruhe, der Duft nach Zimt, Lebkuchen… Dazu „A Very Ally Christmas“…

32 Replies to “P52/10 – Spiegelung (Woche 50) & Weihnachtszauber (Woche 51)”

  1. Ich mag deine warme Lichterstimmung – die kommt in allen Bildern total gut rüber – einfach zum wohlfühlen schöööööööööööööööööööööön 🙂

    GLG Manu

  2. Die Aufnahmen vermitteln eine weihnachtliche Stimmung der ruhigen ART, feines Licht und stimmige Farben, bestens fotografisch gestaltet. saludos

  3. A very Ally Christmas ❤

    und dass die Bilder toll geworden sind, braucht man ja schon fast nicht mehr erwähnen. aber eben nur fast =) Mir gefällt die Bildkomposition aller 3 Bilder sehr gut!

    1. cool, noch jemand, der die musik kennt. hätte ich mir kaum gedacht aber mittlerweile hab ichs schon bei einigen gelesen!

      danke für das lob, ich freu mich, dass sie dir gefallen!

  4. versailles ist jetzt auch nicht soo der bringer. man sieht ja von den räumen nur wenig und na ja… da ist linderhof oder so schöner! 😉 die gärten sind in versailles zwar sehr beeindruckend, aber soooo toll jetzt auch wieder nicht. das louvre ist auch beeindruckend, aber wenn man halt so gar nichts zu den bildern erklärt bekommt, ist es auch wieder doof… manche sind gigantisch! rieeeßig. da hätte ich gerne so infos gehabt wie: wie lange haben die dafür gebraucht etc.

    montmatre war für mich auch das highlight. vor allem, weil wir das glück hatten zur fête de la musique dort zu sein. an jedem straßeneck waren junge musiker, die genau meinen musikstil gespielt haben. all die menschen haben die tische aus den wohnungen geholt und überall in den straßen gegrillt. war ein tolles erlebnis! und das auch noch in diesem schönen ambiente!

    vor allem das erste foto ist toll! rote kugeln sind meine favouriten. leider hat meine schwester dieses jahr gewonnen und wir haben die blauen und silbernen hervorgeholt…^^

    1. ja das glaub ich. deswegen kam versailles in der kurzen zeit für mich auch nicht in frage.
      und drinnen waren wir nirgends weil das lange anstehen zeit gekostet hat, die wir gern anders verwenden wollten.

      ich fand montmartre auch wunderschön. an den ersten frühlingstagen, soviele menschen, die vor dem sacre coeur auf den stufen saßen und einfach nur das leben genossen haben. ein traum.

      ich fand früher blausilber auhc immer toll. mittlerweile mag ich rot wieder sehr. aber ich glaube, meiner würde wohl violett werden, hätte ich einen…

  5. oh, ich sehe gerade, du hast ja noch viel mehr geschrieben… ^^ ups, ich hätte mir die kommentare mal nicht von hinten durchlesen sollen.
    jetzt muss ich doch noch zu etwas mehr meinem senf dazu geben! 🙂

    also wir haben recht viele serien-dvds. es läuft zwar recht viel im Tv, aber meistens nicht das was wir sehen wollten. „the mentalist“, „fringe“ und „lost“ haben wir immer so angeschaut, aber z.b. „dexter“ ist ja schon etwas älter und da läuft im TV wenn dann die aktuelle staffel und die hilft uns ja nichts… deswegen kamen wir da um den DVD kauf nicht umhin. 😉
    das wird wohl der grund dafür sein. „dexter“ steckt schon sehr voller schwarzem humor. und die tatsache, dass er selbst auch mordet, ist moralisch schon etwas bedenklich…^^

    also ich wollte auch nicht in ein foltermuseum! wirkilch nicht… aber da hat meine schwester gewonnen! 😉 nachdem sie den ganzen tag alles ohne murren angeschaut hat, was ich sehen wollte… der klügere gibt nach. interessant fand ich das auch nicht. eher grausig. davon kriegt man ja albträume!

    ach echt? jeder findet ocean’s eleven etc. immer so toll! ich fand den eben auch nicht gut und eher langweilig und habe die nächsten teile gar nicht mehr angeschaut…^^

    männer? also die haben doch meisten gar keinen orientierungssinn. das ist so ein vorurteil! ich kenne keine männer die wirklich karten lesen können…^^

    1. +g+ kein problem wegen dem geschreibe. in meinem aktuellen post ist noch viiiel mehr text ^.^

      das stimmt natürlich. aber ich konnte mich noch für keine serie so begeistern, dass ich das geld hätte ausgeben wollen -.- vor allem weil ich mir denke, dass ich mir die alle bestimmt kein 2. mal ansehe…

      ich fand das damals irgendwie schon cool, das foltermuseum, aber da wir in Ö genug davon haben hat es mich nicht so interessiert. und meine eltern wären da bestimmt nicht so begeistert davon gewesen +g+

      das versteh ich auch nicht. ich fand ocean’s 11 ganz nett, aber mehr auch nicht, was für die starbesetzung eher armselig ist. 12 hab ich mir glaub ich auch noch angesehen aber da kann ich mich GAR nicht mehr dran erinnern und 13 hab ich ausgelassen. also ich versteh das (;

      wirklich? also viele männer die ich kenn haben einen ganz guten orientierungssinn (;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: