Die Urlaubsbilderflut: Impressionen monochrom

 

Meine Lieben, ihr braucht nicht glauben, dass ihr schon alle Urlaubsbilder überstanden habt 🙂 Ein paar gibt es noch und heute bin ich in Stimmung, mal wieder ein paar in die Welt hinauszuwerfen.

*

*

*

*

*

*

*

*

Mein Favorit in diesem Urlaub war das Pantheon in Rom. Dieses Gebäude hat etwas derart mythisches ausgestrahlt, dass es mich vollständig in seinen Bann gezogen hat.

42 Replies to “Die Urlaubsbilderflut: Impressionen monochrom”

  1. Auch monochrom sehr schön und die Perspektiven eigenwillig und dennoch ganz klasse.
    Das letzte Foto ist mein Favorit.

    LG Mathilda 🙂

    1. vielen dank 🙂 ich hätte nicht damit gerechnet, aber das letzte scheint der unangefochtene favorit zu sein.

  2. Liebe Paleica,
    das sind sehr ausdrucksstarke Fotos. Ich denke, dass diese Wirkung gerade durch das Monochrom und natürlich auch durch die ganz besonders reizvollen Perspektiven erreicht wird. Klasse, eine Freude für das Fotografenherz! Ich bin dann schließlich am letzten Foto hängen geblieben und habe mich gefragt, wo diese Treppe ist. Ich habe gegoogelt, beim Pantheon scheint sie nicht zu sein.?Bitte verrate mir die Lösung. Dieses Bild hat eine ausgesprochen mystische Ausstrahlung.
    Herzliche Grüße von:
    Beate

    1. danke dir liebe bea! ja ich finde bei vielen motiven s/w einfach toll, obwohl es das bild natürlich sehr verändert…
      nein, das letzte bild ist auf mallorca entstanden. es tanzt allgemein etwas aus der reihe, aber ich hätte nicht gewusst, zu welcher serie ich es sonst hätte geben können.

  3. So viele tolle Fotos. Weiß gar nicht, welches mir am besten gefällt. das mit der Hose auf dem Balkon, glaub ich. so schön landestypisch.

    1. dankeschön 🙂 ich fand das witzig, dass die malteser ihre wäsche alle auf dem balkon aufhängen 🙂

  4. Habe dieses Semester Architekturgeschichte gemacht und möchte das Pantheon auch unbedingt sehen. Die Bilder sind toll und wirken schwarz-weiß richtig gut, aber irgendwie passt das letzte sowohl farblich als auch vom Motiv nicht dazu. Schön ist es trotzdem – wo hast du es aufgenommen?

    1. das letzte bild ist auf mallorca aufgenommen worden. ich weiß, dass es nicht ganz reinpasst, aber sonst hat es mir auch nicht reingepasst. hmm. ich freu mich jedenfalls, dass es trotzdem gefällt 🙂
      das pantheon ist wirklich ein wahnsinn, eines der beeindruckendsten gebäuden, vor denen ich je gestanden bin!

      1. 🙂 Stempeln kann ich da empfehlen. Hilft bei uns immer, wenn keine Zeit zum Putzen ist♥

  5. Deine Perspektiven finde ich super. Wow, das letzte Foto ist auch mein Favorit – genial.

    LG Soni

    1. danke liebe soni!
      ich hätte mir nicht gedacht, dass es so gut ankommt, aber es freut mich natüürlich, wenn es gelungen ist…

  6. Wuhu ich mag die Bilder von den Statuen voll gerne! Haben echt bissl was mystisches. 🙂

  7. Deine Bilder gefallen mir ausgesprochen gut 🙂 Ich mag das Monochrome auch sehr in Kombination mit der leichten Vignettierung. Aber dennoch ist mein Favorit auch das letzte Bild 😉

  8. Roma ♥ Wann warst du da? 🙂

    Und du hast 2 Handys? Wozu?^^ Ich werde mal sehen, was ich mit meinen Handy-Überlegungen mache. Eigentlich brauche ich momentan echt kein neues. Und mein altes mag ich ja auch gerne. Ich bin ja jemand, der sagt er kauft sich erst was neues, wenn dasalte kaputt ist – also was Technik jetzt angeht.^^

    Und hmm, also für meine Zwecke wäre eine Spiegelreflexkamera schon zu teuer. Klar ich mache schon jeden Tag ein Bild, aber ich fotografiere ja eigentlich nur für meinen Blog und da geht das dann auch mit einer Digi. Ist hier wieder so ne Sache wie mit dem Handy, ob man nur will und es sich lohnt oder braucht 😉

    Liebe Grüße

    1. einen tag auf unserer kreuzfahrt im oktober war ich dort. viiiel zu kurz!

      das ist eine lange geschichte, jedenfalls habe ich schon ewig 2 handys 😉 haha das ist vernünftig. ich kauf mir dauernd was neues technisches einfach weil ichs haben will. so wie die urban ears vor 2 wochen, obwohl ich ja 2 paar sennheiser-kopfhörer hab. naja. wozu geh ich denn arbeiten 😉

  9. Hach Rom, da waren wir 1986, 1988 und 1992.
    Ja das Pantheon ist ein geniales Gebäude. Da stand ich auch jedesmal drin und war nur am schauen.
    Du hast es von außen prima aufgenommen.
    Das Colosseum ist auch eine Stätte, die uns in ihren Bann zog.
    Die lange Brücke hatte mich irritiert, nun weiß ich, dass sie auf Mallorca ist.
    Denn die Engelbrücke schaut anders aus.

    1. leider hatten wir keine zeit, ins pantheon reinzugehen. war ja irrsinn was dort los war /: aber rom sieht mich auf jeden fall nochmal wieder. ich verstehe die begeisterung um diese stadt.

      das kolosseum ist ebenfalls ganz toll. obwohl ich es grausam finde, dass die italiener damals das baumaterial verwendet haben, um den petersdom (der mich übrigens gar nicht so sehr beeindruckt hat, zumindest nicht von außen) zu bauen.

      ja, die sieht ganz anders aus 😉 neinein das war so eine holzbrücke über die dünen…

  10. Starke Bilder – da bin ich gespannt auf mehr zumal ich noch nie in Rom war (Schande) Freue mich auf weitere und werde wohl mal öfters vorbei schauen.

    1. ich war diesen herbst auch zum ersten mal und auch nur einen tag. ich werde also auf jeden fall dieser wunderbaren stadt noch einmal einen längeren besuch abstatten.

    1. danke lieber werner. ich fand für diese architektonisch angehauchten bilder das s/w auch iregndwie sehr passend.

  11. die urlaubsfotos in s/w finde ich echt toll! vor allem das mit der statue von dem alten mann hat es mir angetan. toll!

    nee, dafür ist die band wohl nicht bekannt genug und die single noch zu neu. youtube hat momentan nur recht schlechte live-aufnahmen von diesem song zu bieten. echt schade, weil die single bis auf weiteres noch nicht in deutschland rauskommen wird. hach… ^^

    na ja, wir haben hier doch eine skischanze und momentan noch ein paar skirennen usw. da gibts zur eröffnung oder zum abschluss auch immer ein feuerwerkt. und gerade waren wintersportmeisterschaften für behinderte hier und da gab’s auch welche. also wir haben relativ oft feuerwerk. im sommer dann zugegeben nicht mehr…

    künstler haben doch alle einen kleinen knall. also ich glaube, ich hab auch so meine emotionalen schwächen. wer weiß, selbst wenn die wirklich gute fotografen sind, vielleicht haben sie dann mit neid oder so zu kämpfen? der mensch ist ja sehr komplex, irgendein problem werden die schon haben, dass sie so seltsam bewerten.

    einen Hexenschuss? krass… das tut sicherlich höllisch weh. ich hoffe du hast spritzen bekommen und dir geht es jetzt wieder besser? wie holt man sich denn so nen Hexenschuss?

    genau. 😉 je nachdem ist so ein schlechtes ende eben wirksam. letztlich bleiben ja doch vor allem solche filme im gedächtnis, weil sie einen bewegt haben.

    1. dieser mönch hat mich acuh total fasziniert. der hat irgendwie so lebendig gewirkt, als wäre irgendwas in seinen steinernen augen. gruselig sage ich dir. aber irgendwie auch fesselnd. und ich hatte ein glück mit der perspektive, dabei haben mich eh beinahe 3 autos überfahren +g+

      tatsächlich? oh das ist natürlich ärgerlich /: und kann man keinen uk import oder so bei amazon machen?

      ah ich verstehe. na da seid ihr im vorteil. hier im flachland haben wir sowas nicht und wien ist nunmal zu dicht bebaut um die einzelnen kleineren feuerwerke mitzubekommen.

      ach ich weiß auch nicht. meistens verstehe ich sie ja wirklich nicht, weil sie so völlig eigenartige dinge bewerten. aber dieser bilder, die gut abgeschnitten haben, waren eben einfach langweilig. aber im grunde ist es ja auch egal – das mitmachen hat mordsspaß gemacht 🙂

      in dem man eine blöde bewegung macht, sich den rücken verreißt und das aber so drastisch, dass es von selber nicht mehr heilt, die muskeln durch die verkrampfung übersäuern und sich dann entzünden. also so in etwa hat mir das der arzt erklärt. ich hab immer noch schmerzen, die sich über die ganze linke hand bis in den kleinen finger ziehen. mit den schmerzmitteln geht es halbwegs. heute habe ich versucht, bei meinem osteopathen einen termin zu bekommen – warteliste. na das wird noch ein spaß 😦

      das stimmt. es ist fürchterlich, wieviele filme ich wieder vergesse. aber man sieht eben soviel, oft mehrere pro woche… manchmal erinnere ich mich nichtmal mehr dran, wenn ich den titel höre. oft geht es mir aber so, dass mir immer dieselben filme einfallen, wenn ich gefragt werde, dabei gibts auch soviele andere tolle. aber die hab ich vlt einmal gesehen, dann kurz drüber geredet und das wars. man müsste sich echt jeden einzelnen aufschreiben und ein filmprotokoll führen.

  12. Wie sehr das monochrome passt!
    Herrlich deine Bilder, in Rom war ich auch schon und es war beeindruckend, was für Gebäude dort sind!

    Fernweh!

    1. ja ich auch. und keinen tau ob und wie und überhaupt es heuer was mit urlaub wird. im moment einfach keinen kopf mir drüber gedanken zu machen, dabei würd ich doch auch so gern mal wieder etwas weiter weg. naja – wir werden sehen.

      sag mal, dein blog ist schon ganz vereinsamt…

  13. Deine Bilder drücken sehr viel aus.
    ich kann es nicht in Worte fassen,
    aber sie wühlen mich im positiven Sinne auf.
    Danke dir! ♥ Luiserl

    1. danke für diesen tollen kommentar und die wunderbaren worte! genau das ist der grund, warum ich fotografieren so sehr mag. weil es menschen zusammenbringt und weil es bei anderen spuren hinterlässt.

  14. Mir gefällt das letzte Bild am Besten. Die Ersten haben mir zu oft dieses „wenns gerade nicht so cool wirkt, wie ichs gerne hätte, kippe ich das Bild einfach mal ein bisschen“ … bei dem Gemäuer auf dem vorletzten Bild erkennt man auch unschöne Halos und außerdem glaube ich, dass du Staub auf dem Sensor hast? Vll mal mit dem Blasebalg ran ^^ Das Letzte hat dagegen eine schöne Linienführung und interessantes Licht – Himmel nicht ausgebrannt, sondern noch mit Struktur und ein sanftes Schimmern auf dem Holz vorne. Hätte zwar eher eine s/w Version der rötlichen Tönung vorgezogen, aber das Bild an sich ist wirklich gut.
    Oh und das erste Bild mag ich auch noch sehr gerne ^_^

  15. Huhu Paleica,
    wunderschöne monochrome Aufnahmen aus Rom!!!

    Wir haben 2002 eine „Rundreise“ durch Italien gemacht, da war natürlich auch Rom dabei.
    Meine Tochter war damals 9 Jahre alt, aber Du wirst es nicht glauben, dieser Urlaub (also nicht nur Rom!) war mit ausschlaggebend dafür, dass sie jetzt Archäologie und Geschichte studiert!!!

    LG
    little.point Claudia

    1. tatsächlich? na das ist ja cool. archäologie hätte mich ja auch immer interessiert, aber österreich ist da nicht ganz das richtige pflaster dafür…

  16. Hach, ich bin ja so neidisch. Es ist schon über 10 Jahre her, dass ich in Rom war und seit 10 Jahren will ich so sehr wieder hin. Ich bin jedes Mal neidisch, wenn ich so tolle s/w Bilder sehe. Das Colosseum, das Pantheon und der Trevi Brunnen sind ganz großartig eingefangen. Aber meine Liebe gilt dem Balkonbild. Das ist so ein tolles Detail.

    1. dankeschön 🙂 ich will auch unbedingt möglichst bald wieder hin, wir waren ja nur einen tag dort und das ist eindeutig zu kurz, da kann man nur mal reinschnuppern…

  17. Ganz tolle Bilder 1A!
    Ich liebe diese Stadt und das nicht nur weilich mich für die römische Antike interessiere sondern weil die Stadt und ihre Menschen einfach spitze ist. Wenn ich nicht so ein Feigling währe würde ich nach Rom auswandern. Das Pantheon ist natürlich spitze wenn Du darin stehst und schaust zur Tür denkst Du da kommen Zwerge zur Tür rein.
    Gruß
    Oli

    1. das finde ich auch. obwohl ich sagen muss, dass mich die antike mehr fasziniert als das spätere rom zu zeiten des petersdoms.
      das mit dem auswandern ist halt so eine sache.

      ich finde es toll, dass anscheiennd auch andere vom pantheon so fasziniert sind wie ich, unsere stadtführerin hat es ja als völlig uninteressant abgetan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s