50f – leer

Eine Wortspende über das Wetter: Es will und will nicht wärmer werden. Irgendwie tut das Wetter das vielleicht mir zuliebe, damit mir das Daheimbleiben und Lernen nicht so schwer fällt. Glaub ich halt einfach mal. Aber der Schneefall ist dann doch ein Tick zuviel – vor allem beim morgendlichen Autofahren.

blog_50f-leer1

* blog_50f-leer2

Die Bilder sind beim Ausflug auf den Zentralfriedhof entstanden. Es war kalt, es war Februar. Es war leer.

Verfasst von

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

31 Kommentare zu „50f – leer

  1. Wenn Du jetzt bitte noch in etwa eingrenzen könntest, wie lange Du noch lernen musst, dann wüssten wir vielleicht ungefähr, wann es endlich Frühling wird. Nicht, dass Du Dich gehetzt fühlen sollst, aber … GIB GAS! *gg

  2. Naja, der Schnee scheint ja schon wieder weniger zu werden, wenigstens auf Deinen Bildern. Fühle mich einmal mehr an einen meiner Hamburger Lieblingsplätze, den Friedhof Ohlsdorf, erinnert. Autofahren im Winter? Macht mir keine Mühe. . . . . 😉

    1. die bilder sind aus dem februar… aber ja, der schnee ist wieder einigermaßen geschmolzen. aber wer weiß, ob er nicht bald wieder kommt…
      ich fahre nicht gerne bei schnee auto.

  3. Heute hat es ab morgens geschneit, erst blieb es nicht liegen, dann aber doch.
    An der Kirche haben wir uns echt frohe Weihnachten gewünscht.
    Ok, die Fahrten sind bestimmt kein Vergnügen.
    Aber du kannst in Ruhe arbeiten, das ist doch was…
    Trotz allem, frohe Ostern ♥
    Bärbel

  4. Ja, es reicht…. mit dem Winter, der Kälte, dem Schnee… Andererseits: Worüber läßt sich sonst so unverfänglich plaudern?
    Dein S/W Aufnahmen sind klasse. Sie passen voll ins Thema.

    1. da hast du wohl recht. wenigstens plusgrade und sonnenschein, das würd ja schon reichen. die natur wartet drauf. allerdings hast du recht – gesprächsthema ist damit einfach vorgegeben. danke für dein lob!

  5. Das momentane Wetter bietet sich doch hervorragend zur SW-Fotografie an, auch wenn es so langsam genug ist. Stimmige Fotografie zum Thema kalt und leer.

  6. Gestern morgen hat’s auch noch mal geschneit, einfach unglaublich!! Bin so froh, wenn es endlich Frühling ist!
    Die leeren Straßen sind echt hübsch geworden! Bei mir hier gibt’s kaum solche Alleen..

    1. bei uns auch eigentlich nur am zentralfriedhof, weil das sooo ein weites gelände ist.
      schneien tut es bei uns irgendwie dauernd 😦 ich glaub schon gar nicht dran, dass es endlich überstanden ist!

  7. Ja ja, alle rufen nach dem Frühling… aber das Ergebnis hier spricht doch dafür, dass es noch lange so bleiben soll. Ich bin richtig neidisch auf den Wiener Zentralfriedhof – ist der jüdische Friedhof gleich nebenan? – denn da sind bestimmt einige tolle Foto-Motive versteckt.
    Ich mag die Stimmung der Bilder, auch weil ich ja ein Freund von S/W-Bildern bin.
    Ich drücke dir die Daumen und wünsche uns allen den baldigen Frühling /(irgendwann muss er ja kommen…)

    1. neiiiin, bitte nicht! auch wenn man tolle winterfotos machen kann, ich brauche dringend wieder ein bisschen tageslicht!
      der jüdische friedhof ist ein teil des zentralfriedhofs, der älteste, der quasi nicht mehr betreut wird und deswegen sehr der natur überlassen ist, was iregndwie eine besonders faszination ausmacht.

  8. Ach du liebe Zeit, jetzt bin ich schon beim März und den Winterfotos angekommen. Oh je! xD

    Hübsch, aber ich mag jetzt noch nicht an Schnee denken. Den gibt es ja bald bestimmt genug 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s