Lange ist es her, seit ich hier in dieser Art und Weise Gedankenoutput produziert habe. Als ich letztens aber mal wieder ein paar Stunden wach gelegen bin, kam mir dieses Thema in den Sinn. Ich lese ja viel dazu und darüber, weil man als Mensch auf Identitätssuche und dem Weg zu sich selbst gern auch externe Referenzquellen integriert, die einem vielleicht sagen können, warum man da und dort so oder anders funktioniert. Dies ist meist natürlich über einen Kamm geschert aber es gibt die Chance auf Denkanstöße, die in einem derartigen Prozess manchmal richtig und wichtig sind.