Ich habe ja mittlerweile schon zum 4. Mal am Wiener Fotomarathon (Bewerb Halmbarathon) teilgenommen – 2010 zum ersten Mal alleine, 2012, 2013 und 2014 mit dem Herrn Eulerich. Ich muss sagen, im ersten Moment war ich von den Themen alles andere als begeistert, da es einige Wiederholungen gegeben hat und ein paar, die mir gar nicht zugesagt haben. Vor allem geärgert habe ich mich über einen gesponserten Beitrag, bei dem das Unternehmen offensichtlich einen Riesenhaufen Produktfotos generieren wollte. Das lasse ich mir ja noch einreden, wenn die Teilnahme am Fotomarathon gratis ist. Wenn ich jedoch dafür bezahle, habe ich grundsätzlich keine Lust, Werbefotos für ein Unternehmen zu machen. Letztendlich hatten wir trotzdem Spaß – und darauf kommt es ja hauptsächlich an!