Projekt 52 – massenhaft (Woche 10)

Scroll down to content

Nach langen Überlegungen wie das Wochenthema dieses Mal umgesetzt werden sollte, habe ich beschlossen, euch – hoffentlich – eine kleine Freude zu machen.

Zuerst kam mir mit dem Thema ‚massenhaft‘ eine Menschenmenge in den Sinn, am Bahnsteig, bei der Ubahn, beim Eislaufen, was auch immer. Dann dachte ich aber, das ist mir doch irgendwie zu… banal (ohne jemanden beleidigen zu wollen, aber ich habs ja immer gern wenn was nicht das ist was man am ersten Blick vermuten mag) und deswegen bin ich auf die Idee gekommen, euch massenhaft Frühlingsgefühle zukommen zu lassen. Versteht mich nicht falsch, ich liebe verschneite und verträumte Landschaften, aber wochenlanger grauer Himmel und unendliche Regenmassen mit übergelaufenen Kanälen, etc sind einfach langsam ziemlich trist. Daher: lehnt euch zurück und genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen auf dem Gesicht =D

blog_massenhaft1

blog_massenhaft2

blog_massenhaft3

blog_massenhaft4

20 Replies to “Projekt 52 – massenhaft (Woche 10)”

  1. Ahh sehr schön. Bei uns hier schaut es überhaupt noch nicht so aus. Man sieht zwar schon wenn man genau hinsieht die Knospen, aber bis da was grünes sich zeigt wird wohl noch ein bisschen dauern 😦
    Aber zum Glück verschickst du ja Massenhaft Frühling und schöne Bilder 🙂
    Irgendwann wird sich dann bestimmt auch hier mal die Sonne zeigen lassen 😉
    Viele Grüße
    Thomas

  2. Ganz toll das Thema umgesetzt! Mit fantastischen Fotos dieses eigentlich so banale Thema in einen Ausdruck von freundlicher Wärme und Erwartung gerückt!
    Sei lieb gegrüßt und Jouir la vie
    Kvelli

  3. ui ui ui. schöne interpretation und danke für die frühlingsgefühle. 😉 jetzt müsste das wetter nur auch anhalten, dann wär alles perfekt.

  4. da wär ich mir nicht so sicher, jedenfalls für hier bei mir. hat sich nämlich nach dem sonnenschein am morgen schon alles wieder zugezogen und es ist wieder bitterkalt.

  5. ahh, das ist toll! =D draußen ist’s zwar gerade alles grau in grau, aber mit dem vogelgezwitscher von draußen und dem frühling hier drinnen fühlt man sich doch gleich viel besser. ^^

  6. Ohh…*sonnebrille absetz*
    Dankesehr 🙂

    bei uns blüht leider noch nichts 😦
    Und so schönen blauen Himmel haben wir auch noch nicht.
    Da wird man ja ganz neidisch.

    Finde die Umsetzung des Themas echt klasse 🙂

  7. Hach, herrlich!
    Ich will das auch jetzt hier! Aber nur Wolken und Frühlingsblumen haben noch keine Lust, verständlicherweise. Ich warte noch auf diesen ersten Abend, den es immer gibt, meistens im April, an dem man plötzlich den Frühling und den Sommer spürt, das riecht man dann plötzlich und es liegt sowas in der Luft, dass es vibriert. Es gibt immer genau so einen ersten Abend und auf den warte ich noch.

  8. Booooaaaah, sind das wunderschöne Photos!!! Ich schwelge!
    Jaaaaa, der Frühling kann kommen!
    Bei uns war’s gestern und heute von den Temperaturen her schon angenehmer und die Sonne hat sich auch ein wenig durch die Wolken geschoben!
    Lieben Gruß,
    Ute

  9. Hallo,

    wow, das sind tolle Frühlingsbilder! Besonders das 2. Bild von oben gefällt mir gut. Dieser Kontrast zwsichen gelb und blau ist toll…
    Liebe Grüße,

    Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: