Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 12 – türkis

Scroll down to content

Hoppla, heute hätte ich fast zur falschen Farbe gegriffen. Ich hätte schwören können, dass heute hellgrün dran sei. Aber eigentlich klar, wo hätte dann türkis Platz gefunden? Gut, dass ich in der Liste nachgesehen habe.

Also, türkis ist ja im Sommer 2009 die total in-Farbe. Ein Must-Have sozusagen. Nur nicht im Paleicaschen Haushalt. Die Suche nach türkis war eine ganz schön lange. Aber letztendlich sind doch wieder ein paar Bilder dabei ‚rausgekommen. Und die Feststellung, dass türkis eigentlich eine tolle Farbe ist.

blog_farbetuerkis1

Also. Dies hier. Ein elementares, türkises Objekt. Das mir schon öfter mal das Leben gerettet hat. Auch am Schikurs damals, vor mittlerweile 10 Jahren, hat es mir sehr gute Dienste geleistet. Mir und meinen Mitreisenden (=

***

blog_farbetuerkis2

Ja, hierzu muss ich wohl eh nicht viel sagen^^

***

blog_farbetuerkis3

Und schlussendlich mal wieder ein bisschen im Schmuckkästchen gestöbert, da findet sich ja auch gut und gerne zu beinah‘ allen Farben etwas Passendes (=

25 Replies to “Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 12 – türkis”

  1. Hihi, genau DAS war mein Problem, dass ich aus meinem EdelStein- und SchmuckKäschtle immer alles türkise und rosenquarzige verbanne und genn Hauptstadt verschenke *lach*

    Ich bin wirklich mal gespannt, wieviel Türkis uns in den nächsten Tagen noch so beiläufig auffällt – dann, wenn wir es nicht mehr brauchen

    Das reicht bestimmt noch mal für ein türkises KurzProjekt *kicher*

    Liebe Grüße
    😉 bigi

  2. Ich habe mit türkis ähnliche Probleme. 😉 Auf anhieb fällt mir nichts ein. Heute Abend gehe ich aber mal gründlich auf die Suche. Nicht, dass ich auf einmal bei einer Farbe passen muss

  3. Hmm den Text von der Klosterfrau hab ich erst dem Rasierer zugeordnet – und mich wirklich gefragt, welche schräge Story dahinter steckt 😉

      1. Muss ja nicht unbedingt ein türkises Gewand sein 😀 Aber toll sind sie trotzdem – und das kleine Mädchen in mir ist richtig ein bißchen neidisch… Aber das grosse Mädchen, das ich ja schon bin sagt: „Brauchen wir nicht, wir tragen eh nie Ohrringe!!“
        Lg

        1. stimmt, aber dazu passen sie halt am allerbesten. ich bin da total heikel mit ohrringen und gewand und socken und unterwäsche – muss alles zusammenpassen, grins. naja, wenn du nie ohrringe trägst dann brauchst du sie vermutlich tatsächlich nicht. aber ich glaub dir das gerne. geht mir auch bei vielen sachen so. wenn sichs um meine ohrringe handelt freu ich mich natürlich (=

  4. Ich meinte eigentlich zum schreihen komisch 😉
    Danke für den Hinweis. Werde ich später Umändern. Und danke! Ich trage dich auch in meine Linkliste ein.

    p.s. sehr schönes Bild!

  5. Schöööne Bilder 🙂
    *ähm* wofür nimmt man Klosterfrau????
    Also ich habe den nicht bei mir im Haushalt :-).
    Die Katzenaugen gefallen mir.
    Liebe Grüße
    Katinka

  6. Wie immer sehr schöne Bilder! Und dank deines letzten Bildes hab ich jetzt auch schon eine Idee für morgen – danke dir 🙂 (jetzt muss da nur noch jemand mitspielen…)

  7. Diese Farbe seh ich zwiespältig.
    Einerseits mag ich sie und andererseits ist sie so blass.

    das erste foto…interessant, dass du in deinem Alter so etwas rumstehen hast.
    das zweite foto…den hab ich immer meiner damaligen Freundin geklaut*g*
    das dritte Foto gefällt mir…denn mit Türkis assoziiere ich auch immer diesen Stein und das Bild wirkt sehr stimmig

    1. ad 1: ach weißt du, ich bin manchmal eine wandelnde apotheke.
      ad 2: hahaha ging mir mit meinem herrn ex auch so, manchmal ^^
      ad 3: das is diesmal das einzige, mit dem ich halbwegs zufrieden bin.

        1. zu erstem: ja, allerdings. ich bin immer die notfallskrankenschwester!
          zu zweitem: so ist das meistens mit den dingen des (mehr oder weniger) täglichen bedarfs ^^
          zu drittem: das ist schön (=

  8. Keine Assoziationen heute; und Klosterfrau ist doch etwas zum einreiben! Und so richtig überzeugt mich kein Bild (weil ich nichts erotisches hinein interpretieren kann 😉 )

    1. ohje ohje lieber geheimrat, habe ich dieses mal zu wenig spielraum gelassen bei den bildern. na ich war mit dem beitrag eh auch nicht ganz so glücklich – aber immer wirds halt nicht so wie man sichs vorstellt. ich seh das eh, die farben, die ich mag, gelingen mir meistens auch am besten, was sich auch recht deutlich in den kommentaren widerspiegelt (=

  9. na, das sind ja lauter Schätze – jaja auch das mittlere Bild entpuppt sich schlussendlich als Schatz <);o)
    einen sonnigen Tag wünscht, Rinaa

  10. das Produkt Klosterfrau, giebt es hier bei uns leider nicht.
    Dir gehts wie mir 🙂 hab auch mehr oder weniger alle Farben
    in meinem Schmuckkästchen. Sehr nützlich bei solchen Gelegenheiten 🙂

    Dir einen feinen Tag, Elke (nordstar)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: