Projekt „izdm…“ – Bruchstücke & aus der Reihe getanzt

Beinahe hätte ich vergessen, dass ich mich ja beim „ich zeig dir meins – zeig du mir deins“ Projekt von Frau Waldspecht angemeldet habe. Da ich bis Jänner auf inaktiv gesetzt war, habe ich diese Woche meine ersten beiden Aufgaben erhalten und zwar von Sandy zum Thema „Bruchstücke“ und von dienitty zu „aus der Reihe getanzt“.

Da am Mittwoch Feiertag war, habe ich den Tag genutzt um mit der Testkamera auf Streifzug zu gehen. Ich habe Herr Punkts Gutschein fürs Haus des Meeres eingelöst, den ich zur Sponsion bekommen habe – und dabei ist das perfekte Bild für Sandys Thema „Bruchstücke“ entstanden (=

Seht selbst!

Das Haus des Meeres befindet sich in einem der übrig gebliebenen Flaktürme aus dem zweiten Weltkrieg. Ein Erinnerungsbruchstück quasi. Und dann – seht ihr das Wort, oben, Richtung rechts…? Pi…eces. Voilà.

Zu dienittys Beitrag habe ich eines der beiden Weihnachtsgeschenke des Herrn Punkt missbraucht:

Der Puzzletisch ist gerade ein beliebtes Motiv, auch für „Hallo Welt“ musste er herhalten. Aber ich hab noch so wenig Kleinkram in der Wohnung, dass es schwierig ist, was für Makros zu finden ^^

*

PS: Kurze Frage: stelle ich jetzt jede Woche ein Thema online oder nur dann, wenn ich dran war?

36 Replies to “Projekt „izdm…“ – Bruchstücke & aus der Reihe getanzt”

  1. Tolle Fotos hast du wieder gezaubert! Das Projekt hätte mich auch interessiert, aber es war mir dann doch zu zeitaufwändig 😦
    LG Sunny

    1. ich hab mir gedacht, ich versuchs einfach mal. wenns wirklich zu stressig is (bis 6 fotos die woche hab ich gelesen) dann gehts eh nicht. aber es gefällt mir weils so schön interaktiv ist.

      1. Ja, das stimmt, das hätte mir auch gefallen. Aber ich bin schon froh, wenn ich einzelne Bilder regelmäßig hinbekomme…

        1. ja bei mir artet das schon zeitweise auch in stress aus. iregnwdie. aber andererseits fordert es mich. von allein mach ich immer viel zu wenig.

      2. Ich weiß nicht, wer was von 1-6 Fots geschrieben hat …
        Das Projekt läuft jetzt in der 1. Phase noch 21 Wochen, jeder der Teilnehmer nominiert 2 andere, bei momentan 38 Teilnehmer werden also 54 Personen ausgewählt => pro Woche ca. 2 Aufgaben plus das eigene Thema …
        Es kann mal eine Woche geben, wo du keine Aufgabe bekommst, mal eine mit mehreren …
        Sollte es dir zuviel werden, melde dich …
        Ich nehm nicht nur Urlaubsanträge an sondern auch Kündigungen!
        Und Fragen, die bei mir gestellt werden werden auch beantwortet!
        Höflich!
        Ohne fäkale Ausdrücke!
        Liebe Grüße, Anette

  2. Hallo Paleica,
    du stellst jede Woche von Mittwoch bis Freitagmittag dein Thema vor und nominierst aus der Teilnehmerliste 2 Personen die das Thema bearbeiten sollen. Diese beiden informierst du per Kommentar. (es macht nix, wenn das Thema mal ein wenig verspätet gezeigt wird ;-)) Deine „Opfer“ bearbeiten dann die gestellte Aufgabe und melden sich bei dir. So iw du dich nach Erledigung deiner Aufgabe bein den Auftragsgebern meldest …
    Alles klar oder noch Fragen?
    Willkommen beim Projekt, viel Spaß, Anette

    1. ahhh gut, dann hab ichs eh richtig verstanden (= der beiträg für nächste woche ist schon fertig!

  3. Du hast es gut. Du kannst Deine Paleica-typischen Bilder diese Woche auch einfach tauschen – Bruchstücke unten, aus der Reihe getanzt oben. 😀 Oder?

    Liebe Grüße von Ruthie

    1. Äh, und diese Woche wolltest Du kein Thema einstellen? Und 2 nominieren? Noch geht’s. Heute. 😀

      1. stimmt, dieses mal hätte ichs tatsächlich tauschen können. lustig – wär mir selber gar nicht aufgefallen!
        diese woche hab ich irgendwie vergessen. war noch nciht ganz drinnen. ab nächster woche gibts dann themen von mir (=

  4. Huhu,
    das zweite Bild gefällt mir super gut!
    Ich bin ja auch seit Montag dabei und durfte auch cshon 2 Aufgaben zeigen – macht Spaß, finde ich 🙂

    Der Grund bei meinem Bruder ist in erster Linie falsche Ernährung und Übergewicht. Er muss jetzt sehr viel abnehmen und das bekommt ihm sehr gut.

    Lieber Gruß
    Katinka

  5. Huhu Paleica, Außenaufnahme 1A, jetzt noch innendrin! 😉
    Deine Umsetzung ist wie üblich klasse!!

    Genieß das Wochenende, lass dich nicht einschnei’n!
    Griassle, Eveline

  6. Das Projekt hätte mich auch interessiert…..aber dann wird´s mir zuviel.

    Sind wieder schöne Photos von dir.

  7. Huhuu liebe Paleica,

    deine Umsetzung der Themen gefallen mir wieder sehr 🙂 klasse ..

    oh, ich bedauer das richtig, daß ich dieses Jahr erstmal null Zeit hab für irgendwelche Projekte – aber die Praxis zeigt’s tatsächlich – es wär nur zusätzlicher Druck, wenn ich mich irgendwo anmelden würde. Bin schon froh, wenn es für einen kurzen „normalen“ Eintrag reicht.

    Über deine Kommentare hab ich mich sehr gefreut, ganz lieben Dank 🙂

    Ich wünsch dir ein wunderschönes und relaxtes Wochenende und schicke dir liebe Grüße 🙂
    Ocean

  8. aaaaaaaaaaaah das zweite ist toll…
    😀 Die Spieglung im Tisch muss sein!
    Anders wirkt es langweilig.

    Das erste ist aber auch toll 😀

  9. Das erste Bild ist der Hammer. Alleine wegen dem Wort, da hast Du vollkommen Recht. Und es passt unmittelbar zum unteren Bild wegen seiner Bedeutung:-)

    Guten Start ins Wochenende!

  10. Ich mag diesen Spruch irgendwie. „Smashed to pieces (in the still of the night)“ Ziemlich schaurig und passt zum Gebäude. (Den muss ich auch mal fotografieren… 🙂 )

  11. Also diese Kälte ist so blöd. Ich habs echt nie mitbekommen, dass die Scheiben von innen einfrieren, das ist doch ne Sauerei xD
    Hm, mein Vater war schon immer gegen so ein Zeug. Meine Schwestern und ich wollte schon immer eine PlayStation haben, aber haben es nie bekommen, weil wir dann nur noch davor gesessen hätten und so. Oder auch bis wir einen Computer hatten oder bis ich ein Handy bekommen habe, da musste ich so lange nerven, bis mein Vater nachgegeben hat. Und wenn ich es dann bekommen habe, musste ich es auch immer von meinem Geld kaufen.
    Als ich kleiner war und das nicht gleich bekommen habe, fand ich es natürlich gut aber wenn ich jetzt überlege hatten meine Eltern ja Recht. Ich habs ja gesehen als wir dann nen PC hatten, meine kl. Schwester und ich haben dauarend Spiele daran gespielt und mit der Spielconsole wäre es ja auch nicht anders gewesen.
    Ich bin froh, dass ich nicht so verwöhnt bin. Das prägt auch fürs Leben und man weiß, das alles etwas kostet und ist nicht so verschwenderisch – also ich bin das zumindest nicht.. Und naja, das finde ich gut.
    Ich kenn viele leute, die alles in Arsch gesteckt bekomme. Und einfach immer wenn sie grade Geld baruchen einfach welches bekommen. Ich hatte mein Taschengeld und wenn das weg war war es weg. Und so lernt man eben mit Geld umzugehen. Und andere können das nicht und sowas is ja nicht gut.

    Also Bewerbungsschluss ist jetzt am 15. Januar. Laut Internet sollte ich etwa 2 Wochen danach Bescheid bekommen. Man wird also sehen (:
    Wünsch‘ mir Glück (:

    Auf und ab und hin und her, hehe.
    Wie läufts denn so mit’m Studieren und mit deinem Freund? Irgendwas neues?

  12. Huhu Paleica, mir gefällt das obere „-to pieces“ Bild !!

    Was steht denn auf der Wand? Hat, soweit ich überflogen habe, noch gar niemand gefragt. Liebe Grüße aus der Astronautenbar!!

    1. michael hat es schon gepostet – smashed to pieces (in the still of the night) steht auf dieser wand. auf jeder seite steht etwas anderes. ich hätt es jetzt aus dem stegreif gar nicht mehr gewusst ^^

  13. Das ist klasse, die Bilder passen jeweils zu beiden Themen… Dein Bruchstückebild find ich besonders schön, das wirkt irgendwie… intensiv, durch die Farbkontraste.

    Hm, ja, Vogelspinnen machen mir nichts… In Deutschland sind die ja doch eher selten außerhalb von Terrarien anzutreffen. *lach* Ich hab da eher Probleme mit den Achtbeinern, die mir völlig unerwartet ihre Anwesenheit unter die Nase reiben müssen, indem sie sich mal eben neben mein Bett setzen oder so. Das… muss wirklich nicht sein. 😉

  14. Ich finde dass du das Thema super gut umgesetzt hast. Das obere Bild ist wirlich richtig gut gelungen. Dein Streifzug hat sich echt gelohnt 😉 Sehr, sehr schön! Mir gefallen beide Bilder sehr gut. Bei dem unteren Bild muß ich auf die vielen Puzzelteile (zu meiner Linken) auf den Boden blicken. Es stört ein wenig!

    LG,

    Ihsan 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s