Gedanken Neuerscheinung Projekt

Projekt 52/10 – Mutprobe (Woche 18) & Hier bin ich zuhause (Woche 19)

Letzte Woche lautete das Thema „Mutprobe„, diese Woche „hier bin ich zuhause„. Die Mutprobe hat mir wirklich lange Kopfzerbrechen bereitet, bis ich eine einigermaßen adäquate Idee hatte, bei hier bin ich zuhause ist mir recht schnell etwas eingefallen, das ich sofort, als ich meine Kamera wieder in meinen Händen hielt, umgesetzt habe…

*

Lieber Besucher, der du dich in Mittelerde nicht so gut auskennst – hier bin ich zuhause! In den Feuern des Schicksalsberges wurde ich geschmiedet, der Barad-Dûr ist mein Heim, in der Hochebene von Gorgoroth im Lande MORDOR!

*

*

*

Nun sagte meine Herrin, Schatzzz, du wirst es nie wagen dich ins Wasser zu begeben, dich in die sanften Wogen zu schmiegen und von den Lasten der Vergangenheit zu läutern, die bösen Feuer letztendlich zu ersticken. Ich zögerte, was mit mir passieren würde. Vielleicht schmolz ich, würde mich zischend ins Nichts auflösen? Andererseits, wollte ich immer diese Bürde tragen? Ich wollte es versuchen…

Bist du dir sicher? fragte sie noch einmal. Zustimmend wippte ich. Ja.

Ich fiel ins Wasser, spürte eine Gischt um meine metallische Hülle schlagen, ich fiel und fiel. Und auf einmal wurde es ruhig, leise. Ich hörte Seine Stimme immer leiser werden und sich eine tiefe Ruhe ausbreiten… Einmal blickte ich mich in den Spiegel, sah meine Vergangenheit, meine riesige Form, die ich an Seiner Hand angenommen hatte und wusste, es war endlich vorbei. Endlich gehörte ich ganz Ihr.

45 comments on “Projekt 52/10 – Mutprobe (Woche 18) & Hier bin ich zuhause (Woche 19)

  1. Beide Umsetzungen finde ich superduper toll! Besonders bei der Mutprobe die Spiegelung der Schrift. Super genial 🙂

    Aber wir sollen doch nicht zwei Themen in einem Beitrag posten. ^^

    Der Point.

    • Ich seh grad bei dem ersten Bild der Mutprobe in der rechten oberen Ecke einen hellen Fleck. Den könnte man aber ganz leicht wegstempeln, wegscheiden etc.

      Der Point.

      • hmm das hab ich glatt übersehen am hellen hintergrund meines grafikprogs. wobei ich da nicht stempeln kann. für den fall dass mich mal freut schneid ich das stückerl weg und lads neu hoch…

    • pff! ich weiß doch. und ich mach das sonst ja NIE. aber diesmal gings einfach nicht anders!

  2. SUUUUUUUUUUUUUUPER *kreisch* Das zweite Mutprobenbild ist einfach erste Sahne, in Verbindung mit der Geschichte ganz, ganz toll!!

    Und aaaah, ich hab noch immer keine Idee 😯

    • vielen vielen dank! ich mags auch sehr gern, war ein bisschen glückstreffer dass es mit den lichteffekten und so so geworden is. naja, gut ding braucht eben manchmal weile (=

  3. Toll! Toll! Toll! Bin sprachlos und kann mich nur noch wiederholen. Toll! 😀

  4. Herrlich! *-*

  5. Frau Kunterbunt

    Hallo liebe Paleica,

    wow hier sieht esja traumhaft schön aus….Dein neues Theme steht gut 😉 Die Fotos sind absolut mega klasse und knackscharf .
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    • danke für das lob, das ist schön dass es dir gefällt. die meinungen darüber gehen ja auseinander (; freut mich sehr, dass dir die bilder gefallen!

  6. Mal abgesehen von den traumhaft schön gestalteten Fotos ist auch der Text wundervoll
    Lg Natira

  7. Sehr schöne Bilder!

  8. die bilder sind der hammer! tolle ideen 🙂 ich hab auch noch so eine extra karte von herr der ringe xD

    • vielen dank für das lob, freut mich dass es gefällt (= hat ja auch lang gedauert bis was dazu online kam (=

  9. schöne Umsetzung 🙂

  10. oh ja! diese harten stühle…^^ die haben mir nicht gut getan! aber mittlerweile habe ich mich erholt und bin schön entspannt! ich habe endlich mal wieder zeit zu zeichnen, was ich ewig nicht mehr tun konnte. und morgen wird auch meine beste freundin und fotomodell mit dem abi fertig und wir können dann eeeendlich wieder fotografieren!!! juhee! 🙂
    ich habe jetzt eigentlich auch nicht so wirklich ein problem mit dem geschichtlichen teil der kunst…^^ aber das problem war einfach meine lehrerin! die war schrecklich… die praktischen themen waren langweilig und theorie unterricht hat es gar keinen gegeben! jeder musste ein referat halten und das war dann der unterricht durch den wir kunstgeschichte gelernt haben…

    • na das ist ja die hauptsache! ich hab grad irgendwie gar keine zeit weil ich mit sovielen sachen nachhänge dass ich in den stunden, die ich mir runterzwicke, nicht genug freien kopf habe um wirklich kreativ zu sein )))=

      na ok sowas is natürlich ätzend. schlechte lehrer können einem ja sowas von viel versauen )=

  11. Huhuu liebe Paleica,

    nun bin ich wegen des ganzen Chaos bei mir (Unfall und so) eine Weile nicht hier gewesen –

    und schon ist alles neu – gefällt mir aber super, dein neues Blogoutfit!

    Und die Umsetzungen mal wieder klasse ..Mutprobe find ich besonders gut, und auch wirklich sehr schwieriges Thema!

    Viele liebe Grüsse schickt dir
    Ocean

    • ach herrje liebe ocean, was ist denn passiert? unfall? das hab ich ja gar nicht mitbekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      danke für das lob, freu mich sehr, dass dir layout und umsetzung gefällt! ersteres war ja eher strittig…
      alles liebe und gute!

  12. Ganz geniale Ideen, beide und wieder eine klasse Umsetzung!

  13. DAS muß einem erst einmal einfallen!! Da riskiert sogar mein lieber Mann (Tolkinfan, aber ansonsten eher bloguninteressiert) einen Blick auf eine (deine) Blogseite *grins*
    LG, Klarissa

  14. Ja. Ich denke schon. Er hat nichts Gegenteiliges gesagt und dann gemurmelt, dass er sich wieder mehr Zeit fürs Lesen mehmen sollte…Oja…Ansonst hätte er nur draufgeschaut und (für mich meistens erkennbar, auch wenn er glaubt ich merk es nicht!) an gaaanz etwas anderes gedacht (Ich hasse es wenn er das macht)…LG, Klarissa

    • ohje! woran denkt er denn wenn er sowas macht?

      • Hmm…Du und Herr Punkt, ihr scheint mir noch recht verliebt. MEIN Herr Punkt und ich, wir sind seit 26 Jahren verheiratet.

        Da kommt man dann manchmal auf solche Ideen, wie mitten im Erzählen…mitten im Satz (!!)… aufzuhören. Tja…
        An der Reaktion (oder NICHT Reaktion) merkst du dann, ob er gerade an etwas gaaanz anderes gedacht hat…Wenns dann noch interressiert WORAN, muss man wohl nachfragen… Aber DU kommst sicher noch nicht auf solche Ideen.

        Vieleicht denkst du so in 25 Jahren an mich…LG, Klarissa

        • naja, mein herr punkt und ich wir sind auch schon seit 7 jahren zusammen wobei wir 10 monate davon getrennt waren – also ganz so frisch is es auch wieder nicht…

  15. Die Geschichte zu der “ Mutprobe “ ist echt klasse erzählt. Super Idee, muss ich sagen :-).
    Die Bilder gefallen mir auch ausnehmend gut. Wirklich sehr schön in Szene gesetzt. Und vor allem clever umgesetzt das Thema. Find ich toll. Ich hab übrigens den selben Ring aus HDR. Trag ihn allerdings selten. Hab ich mal auf einer HDR-Convention in Bonn gekauft, vor uralter Zeit noch 😉

    Lg

    Siobhan

    • liebe siobhan, vielen dank für dein lob. ich freu mich sehr, dass dir die geschichte und das bild gefällt!
      wirklich? ich trage meinen eigentlich immer wenn ich ringe trage – gehört zu meinem repertoire meiner immer-trage-ringe (=

  16. Howdie,

    wie immer klasse Bilder! Das Untereste ist beeindruckend, sehr toll.

  17. AngryAngel

    Das mit der Karte ist genial. Eine Adlerfeder wäre auch nett gewesen … aber wohl schwerer zu beschaffen. 😉

  18. sowas von cool!

  19. Toll! Und eine ganze Geschichte in Bildern. Super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: