Farbe bekennen 1: blau

Ich hab Ewigkeiten lange überlegt, ob ich dieses Bild jetzt für blau nehmen soll oder nicht. Eigentlich habe ich jetzt schon seit Tagen überlegt, was ich für eine persönliche Einschränkung für das Thema für mich finden könnte, da ’nur‘ Farben ja letztes Jahr schon dran waren. Makro – die naheliegendste Sache – hatte ich zum Großteil schon letztes Jahr. Ausschließlich Nicht-Makro mag ich nicht ^.^ Also nehm ich jetzt einfach die Bilder, die ich dafür geplant hatte und hoffe, sie gefallen euch so, wie sie sind…

Das ist nun der gesamte Oberteil des Gebäudes, von dem ihr schonmal dieses Bild gesehen habt. Und dieser strahlend blaue Himmel über diesem geschichtsträchtigen Bau war einfach beeindruckend. Der Colorkey soll noch einmal den Vergangenheitsbezug des alten FLAK-Turms herausheben…

Und auch hier noch nachträglich ein blaues Schmuckstück…

30 Replies to “Farbe bekennen 1: blau”

  1. Passt! Kreativ, guter Ausschnitt und tolles blau. Einzig eine Sache irritiert mich ein BISSCHEN – dass die Rundung des Daches auf dem Zoo steht nicht komplett drauf ist – aber das ist „meckern“ auf hohem Niveau

    1. vielen dank für das lob. du hast recht was dieses eckerl angeht. ob ichs je lernen werde auf solche details zu achten? seufz…

      1. Und genau DAS gefällt mir. Denn es ist nicht perfekt. Der Himmel hat perfektes Blau. Der Kontrast zum Gebäude ist perfekt. Aber dieses kleine fehlende Stückchen, das hat was. Das haucht dem Bild erst Leben ein. Und macht es unperfekt perfekt.

        1. liebe sunny, ich finde es ganz wunderbar, wenn du solche dinge zu meinen bildern schreibst (= vielen liebe dank und schön, dass es dir so gefällt!

  2. Ich find es klasse!
    Es ist einfach mal was anderes.
    Ich hab nun auch nochmal viele kleine sMakros bei dir erwartet 😀
    Aber das gefällt mir
    Die Perspektive ist klasse.
    Und Colorkey sowieso ;D

    1. das stimmt (= das gehört auch zu meinem plan jetzt, gebäude fotografieren (= es kommen aber sicherlich auch noch viele makros (= schön, dass es dir gefällt, jedenfalls! freu!

  3. Ganz verstanden hab ichs jetzt nicht: gibst du dir Limitations, oder nicht? Ich mag das Foto. Der Spruch passt irgendwie.

    Wann machen wir denn unsere erste gemeinsame Fototour ? 😛 Halb ernst total ernst gemeinte Frage. Ich mein, es wird Zeit ^^

    1. nope, es gibt keine weil mir nichts eingefallen ist das mir zugesagt hätte!
      danke für das lob. ich finde das haus des meeres total spannend irgendwie…

      jaaa das stimmt!! ich bräuchte sowieso dringend jemanden, der mich fotografisch pusht! das machen wir! im juni?!

  4. Ich mag deine umsetzung auch sehr. auch gerade das mit der unschärfe der blätter und das „zitat“
    sehr schön gemacht!

    1. vielen dank für das lob. es freut mich, dass es euch gefällt. war ja stark beim zweifeln, ob das bild hier passt…

  5. Eine interessante Atmosphäre hast du da kreiert. Das Ganze wirkt wenig tröstlich, trotz tiefblauem Himmel, dafür sorgt nicht nur der farblich eher dröge Gebäudekomplex, sondern auch das spinnennetzartige Astwerk, das sich wie greifend über das Bild legt.
    Das ist aber keine negative Kritik, sondern durchweg positive, denn die Atmosphäre ist dir stilsicher & gut gelungen.

    Die Nuss

    1. danke für deinen kommentar. ich freu mich immer sehr, wenn sich jemand wirklich mit dem bild auseinandersetzt. die interpretation mit dem astwerk gefällt mir sehr gut. ich glaube, für mich war das unterbewusst wie ein maschendrahtzaun oder ein stacheldraht, der die vergangenheit und das hässliche von der gegenwart und dem schönen trennt…

  6. Ich finde das Foto klasse, es passt wie die Faust auf´s Auge. Es ist sehr interessant und beinhaltet nicht nur die Farbe BLAU sondern zeigt mir auch das Du dir richtig Gedanken gemacht hast und Colorkey´s sind immer ein Hingucker !

    1. jaaa, ich liebe colorkeys. vielleicht findet man sie bei dem projekt öfter (= manche bilder eignen sich einfach wudnerbar zum gedanken machen, und bei diesem flakturm drängt es sich ja quasi auf…

    1. danke für das lob, freut mich, dass es dir gefällt! dieses gebäude zieht mich einfach immer wieder an..!

  7. diese farbkontraste, die muster der zweige…. einfach genial! willst du nicht mal ne kunstgalerie eröffnen? damit würdest du bestimmt reich 😀

    1. +grins+ das wäre natürlich mein kleiner traum, aber ich denke nicht, dass ich damit wohl auch nur ansatzweise überleben könnte ^.^

  8. Sehr nett. 🙂 Ich mag den Bau ja. Cooles Blau, endlich mal keine Wolken. 😉

    1. ja ich find den turm auch immer wieder interessant. muss irgendwann nochmal rauf auf die terrasse fotos machen…

  9. Klasse Ausschnitt und Perspektive.
    Dieses intensive blau ist herrlich.

    Darf ich fragen wo das ist?
    Wien oder Berlin würde ich tippen.

    Lieben Gruss
    Elke

    1. wenns nicht anders dabeisteht sind diese dinge alle aus wien – da wohne ich ja (= es ist das haus des meeres, einer der letzten flaktürme aus dem 2. weltkrieg, eine art mahnmal…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s