P52/10 – Historisch (Woche 49)

Endlich, nach sovielen Wochen der Unzufriedenheit mal wieder eine Umsetzung, die ich mag. Historisch… als erstes dachte ich an irgendwelche alten Dinge, an ein Geschichtsbuch, etwas in diese Richtung. Meine Wohnung beherbergt aber so etwas nicht. Da kam ich auf eine ganz andere Idee…

*

Es ist zwar kein Adventkranz im klassischen Sinn, aber zumindest ein kleiner Adventteller mit ein bisschen Schmuck und vier Kerzen.

Wenn man Wikipedia glauben schenken kann, gibt es diese Tradition seit dem späten 19. Jahrhundert (man kann sie also schon als ‚historisch‘ bezeichnen) und sie kommt von einem evangelischen Theologen, der sich einiger Waisenkinder angenommen hatte. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis der 24. Dezember gekommen war und um ihnen das Zählen der Tage leichter zu machen, gestaltete er einen Kranz mit vielen kleinen Kerzen für die einzelnen Tage und vier große für die Sonntage.