Gesetz der Serie: Schnappschuss/Momentaufnahme (we do not remember days, we remember moments)

Wie viele von euch vermutlich wissen, gab es schon einmal einen Post bzw. ein Bild zu diesem großartigen Zitat. Trotzdem – weil es mir so besonders gut gefallen hat – wollte ich es zu einem Teil des Themas machen. Eigentlich nur, um den Schnappschuss bzw. die Momentaufnahme zu begründen respektive zu unterstreichen. Nun aber genug geschwafelt – hier gehts zu meiner Umsetzung!

Diese Serie ist ganz unabhängig vom und ein paar Tage vor der Themenidee mit dem iPhone entstanden, als ich auf eine Freundin gewartet habe. Eigentlich wollte ich ja nur meine neuen Sonnenbrillen fotografieren, aber irgendwie hat mir da der Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht und mir die Haare ins Gesicht geblasen. Mit ein bisschen Bearbeitung der großartigen App Magic Hour habe ich dann unterschiedliche Tonungen drüber gelegt und festgestellt, dass es mir in Serie gut gefällt.

*

Noch eine Magic Hour-Spielerei. Ich liebe einfach, wie die Bilder mit unterschiedlichen Farben wirken.

*

Und zum Abschluss noch eine Serie mit der DSLR. Schnappschüsse und Momentaufnahmen aus dem Wiener Prater. Ich denke, sie sprechen für sich (;