Empfehlung Neuerscheinung Projekt Wien

Schönbrunner Tiergarten am Pfingstsonntag, Pt. II & 52 Songs

Liebe Leser, ich hoffe, ihr seid bereit für die zweite Runde Wiener Tiergarten.

*

Und dann sind wir bei den 52 Songs in der drittletzten Runde angelangt. Diese Woche lautet das Thema „Launenbesserung„. Dazu ist mir sofort und auf die Schnelle dieses Lied eingefallen:

Wise Guys – Mädchen lach‘ doch mal

41 comments on “Schönbrunner Tiergarten am Pfingstsonntag, Pt. II & 52 Songs

  1. Ganz schön lazy….. Die hatten wohl alle schon gefuttert 😉 Aber das Erdmännchen kriegt Haltungsnote 1 🙂 Schön, dass es sich so in Pose geworfen hat.

    Übrigens ist dein Theme schön, total reduziert auf das Wesentlichste und die Seitenleiste, die offensichtlich die Bilder der letzten Blogposts zeigt ist ganz toll!

    • naja, alle… die äffchen zum beispiel waren so flink dass ich ungefähr 25 bilder machen musste, um 2 scharfe dabei zu haben (: aber im laufe der zeit die wir dort waren wurden bestimmt die meisten mal gefüttert (:
      das erdmännchen mag ich auch total, ein richtiger timon, hihi!

      danke für das lob! war zuerst sehr unsicher und dann dachte ich, ich probiers einfach mal! im moment gefällts mir richtig gut – so schön sommerlich frisch!

  2. Das von der Qualle ist ja wirklich toll 🙂

    • ich mag die quallen auch besonders gern (: ich hoffe, ich komm jetzt irgendwann mal wieder ins haus des meeres!

  3. Die Tiere sind sehr schön eingefangen; auch durchaus mal in neuen, „innovativen“ Posen, wie man am Tiger sieht; so wirkt er fast schon verschüchtert und garnicht mehr so bedrohlich 🙂
    Richtig genial finde ich auch den Brunnen; das ist ein Motiv, das Du hervorragend umgesetzt hast!

    Wie kommt es eigentlich, daß Du jetzt direkt bei WordPress bist und nicht mehr Deinen eigenen Webspace benutzt?

    Gruß,
    Thomas

    • das stimmt. man muss die tiere im zoo halt so nehmen wie sie grade da sind und versuchen, fotografisch das beste draus zu machen.
      danke für das lob zum brunnen – mit dem hab ich mich recht lange gespielt, weil mir das mit dem raben so gut gefallen hat.

      ich bin ganz immer schon direkt bei wordpress!! also seit ich nicht mehr bei myblog bin und das ist über 4 jahre her (und damals hab ich auch noch keinen ‚echten‘ blog gehabt)

      • Hattest Du vorher aber nicht eine eigene URL?

        Zu den Tieren: Auch, wenn sie im Zoo sind, können ja sehr gute Bilder draus werden, wie man hier sieht 😉

        Den Brunnen stell ich mir auch „schwierig“ vor; von daher kann ich das gut nachvollziehen, daß Du Dich da erst heranarbeiten mußtest, aber es hat sich ja gelohnt!

        • ach das meinst du! ich habe immer noch eine eigene url (paleica.net) aber das ist im prinzip eine subdomain! ich hab sie halt schon ewig und deswegen auch zu wordpress mitgenommen, aber es geht beides gleichermaßen (:
          das stimmt. aber allgemein, ob im zoo oder freier wildbahn, man ist immer drauf angewiesen, dass sie grade richtig posieren wenn man da ist und dass man am richtigen eck steht, und und und – es gehört einfach eine gehörige portion glück auch dazu!

          (: das ist schön wenn du das so siehst. es war beim brunnen mit dem raben wie bei allem anderen einfach schwierig, die schärfe auf das tier zu bringen! und es ist mir auhc nicht gar so gut gelungen +g+ aber ich mag den schnappschuss trotzdem so gern, daher hat ers hierher geschafft, auch wenn er technisch nicht perfekt ist!

          • Oh, jetzt seh ich das erst… früher sah ich in der URL-Zeile des Browsers immer nur „paleica.net“, seit kurzem immer nur die WordPress-Adresse. Warum auch immer 😀

            Tja, das mit dem Posieren von Tieren ist tatsächlich immer so eine Sache – hab da schon viele „Fehlschüsse“ bei Vögeln gehabt 😉

            Was die „technische Perfektion“ anbetrifft, denke ich, daß die oft überbewertet ist, weil letztlich muß ein Bild Ausstrahlungskraft haben, ohne die bringt auch die größte Perfektion nichts 😉

            • hm, vermutlich war ich sonst bei dir – aus welchem grund auch immer – nie eingelogged. normalerweise, wenn ich bei anderen wordpressblogs kommentiere, wird ja immer automatisch das wordpresszeug eingefüllt.

              das glaub ich dir! ich hab soviel ausschuss produziert bei den letzten fototouren mit den ganzen beweglichen sachen, das ist echt ein wahnsinn! ich weiß nicht wie andere das machen.

              da hast du auch wieder recht. obwohl einen gewissen technischen anspruch sollte man dann auch an seine bilder haben, wenn man fotografie als sein hobby bezeichnet, finde ich. also da ist – wie meistens (; – ein mittelweg gut!

  4. Der Brunnen-Schnappschuss ist genial!!! Bei dem Äffchen gefällt mir das Farbspiel und die Schärfe. Tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    moni

    • danke liebe moni (: das ist das einzig richtig scharfe äffchen geworden, die dinger sind so klein und wendig, das glaubt man gar nicht (; aber ich finde, die geduld hat sich gelohnt und ich freu mich umso mehr, wenn die bilder auch gut ankommen ^.^

  5. Bin total begeistert, alle Fotos gefallen mir, jedes hat eine Sprache für sich. TOP!!

    LG Mathilda

  6. Hübsch, verschlafen, neugierig. Und eine coole tiefblaue Qualle. Sehr schöne Bilder.
    Vielleicht sollte ich auch mal wieder in den Zoo.
    LG Michel

    • zoo lohnt sich immer. irgendwas bringt man immer mit nachhause, und man ist immer mit etwas neuem konfrontiert!

  7. Tierische Impressionen, klasse in dieser Zusammenstellung. Das Neue Design Deiner Seite gefaellt mir ausgesprochen gut 🙂

    saludos

    • danke und danke (: es freut mich, dass das neue lay so gut ankommt. dann wirds also erstmal eine weile bleiben!

  8. Suuuper, diese Fotos. Der Vogel am Brunnen sieht fast aus wie eine Brunnenfigur, der Affe und das Erdmännchen sind total lustig, ach was: Mir gefallen sie alle, Deine Fotos.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    • danke liebe bea, das freut mich sehr! eine serie wirds ja noch geben (: und dann is es wies aussieht wieder zeit für eine neue fototour, bevor mir noch die beiträge ausgehen (;

  9. Liebe Christina, der Tiger ist diesmal mein Favorit! Toll, wie er mit gespitzten Ohren zwischen den Blättern hindurchschaut. Ich finde, da sieht er so richtig gefährlich aus – fast, als würde er die Zuschauer belauern und auf die Gelegenheit für einen Sprung warten.
    LG von Rosie

  10. ein Besuch im Zoo/Tiergarten lohnt sich immer, da kann man vieles in Bewegung sehen, habe dazu auch immer kleine Videos gemacht, das sieht nacher am PC schon toll aus,sehr schön, einen guten Tag für dich, KLaus

    • videos sind natürlich auch eine schöne erinnerung, wobei ich es lieber mit den fotos halte, die kann man besser in ein album kleben (: was ich auch irgendwann mal wieder machen sollte, von den letzten ausflügen hab ich noch gar keine bilder entwickeln lassen…

  11. Liebe Paleica 🙂

    Tierbilder mag ich ja besonders … ganz super, deine Bilder aus dem Zoo! das Erdmännchen in „Hab-Acht“-Stellung, das sieht ja witzig aus … und die Qualle hat was Mystisches!

    Das breit und „faul“ *g daliegende Wesen ..ist das ein Seelöwe? da dachte ich grad spontan „der hat’s gut“ 🙂

    • ich weiß es ehrlich gesagt nicht. ich dachte eigentlich immer, dass das robben sind. aber nachdem ich gegoogelt hab bin ich zu dem schluss gekommen, dass es wohl viel eher seelöwen sind (:
      den hab ich auch grade im büro als desktop weil es einfach sooo gut passt +g+

  12. ich war letztes wochenende auch erst im zoo. 😉
    mein favorit dieses mal ist das mit dem seelöwen. oder was für ein viech das auch immer sein mag. auf jeden fall gefallen mir die farben sehr gut.

    ich war in münster. 😉

    stimmt. kettenkaruselle haben immer so was nostalgisches und trotzdem strahlen sie fröhlichkeit aus. das gefällt mir. irgendwann muss ich auch mal eins fotografieren. will ich eigentlich schon lange machen, aber dazu braucht man natürlich auch die gelegenheit.

    ich kann das schon sehr gut verstehen. ich mag es eigentlich auch relativ flexibel zu sein. und seltsame arbeitszeiten machen einem ja wirklich nichts aus, wenn man es gerne macht. aber es gibt schon auch leute, die einen dafür eher seltsam anschauen. also eine freundin von mir hat da schon so ihre probleme damit. und es ist dann doch etwas nervig, wenn man ständig das gefühl vermittelt kriegt irgendwie kein normales leben zu führen, nur weil man seltsame arbeitszeiten hat. ^^
    ich muss aber auch ehrlich sagen, dass ich mir sehr schwer mit einem normalen job tun würde. normal jeden tag das gleiche machen und so… mhm, mir liegt das kreative wohl wirklich mehr.

    echt? ist doch auch mal ganz schön, wenn man viel unterwegs ist. war bei mir ja jetzt auch erst der fall. es ist ganz ungewohnt, dass es nun wieder ruhiger ist. bin ich schon gar nicht mehr gewohnt. ^^
    aber die richtige zeit für videoabende kommt dann mit sicherheit auch wieder.

    kryptische aussagen ich weiß. mal schauen wann ich wieder zeit zum schreiben finde. 😉

    • wirklich? und hattest du die kamera dabei?

      witzig, ich hab total aufs falsche tier getippt (meist spaziere ich nur durch und lese nicht groß, was es denn jetzt wirklich für tiere sind), aber ihr habt recht, es sind wirklich seelöwen (:

      oooh, münster soll ja superschön sein!

      das stimmt. und das wetter. und das passende karussel darf auch nicht fehlen 😀

      das glaub ich dir. aber damit bist du nicht alleine. mir fällt das auch schwer, jeden tag, tagein tagaus, immer zu selben zeit aufstehen, an denselben arbeitsplatz fahren, etc. aber ich hab leider nie genug begabung gehabt, um wirklich einen kreativen job zu verfolgen. von dem her muss ich mich damit wohl arrangieren -.-

      ich bin mir auch sicher. im winter bin ich bestimmt zu faul soviel zu unternehmen, da wird auch die couch wieder mehr frequentiert werden.

  13. Gut diesmal kann ich mich nicht entscheiden, die sind alle einfach wunderbar gelungen. Das erste besticht durch die Situation, da hast du schnell reagiert. Klasse Bilder!

    • zum glück musst du dich ja nicht entscheiden (;
      ja, ich hab da einen tollen moment erwischt, leider hat die kamera nicht ganz so fokussiert wie sie hätte sollen, aber ich mag den raben einfach total!

  14. Deine Bilder weckten den Wunsch wiedereinmal in den Zoo zu gehen. Ich war mit der Kamera noch nie im Zoo. Hattest du bei deinem Besuch im Tiergarten „nur“ ein Obiektiv dabei? Das Tele?
    LG Claudia

    • nein, ich hatte auch das ’normale‘ mit, aber mit dem war ich schon letztes jahr dort und hab nicht viel erreicht (18-105mm). deswegen hab ich diesmal im prinzip nicht umgesteckt, sondern einfach mit den möglichkeiten gearbeitet, die ich hatte.

  15. Total süße Tierchen – vor allem das Walross (ist das überhaupt eins??) find ich total gut getroffen 🙂

    • es ist glaube ich ein seelöwe. ist das das gleiche wie ein walross? +g+
      danke (: ich mag das auch besonders gern, es strahlt soviel ruhe und gemütlichkeit aus, finde ich!

  16. Ich liebe ja diese Erdmännchen, die haben bissel was menschliches an sich, wie sie da so rumstehen 😉

    Internette Grüße
    Thomas

    • (: ja, das haben sie wirklich. da haben sie bei walt disney’s könig der löwen nicht einmal übertrieben (: man ist versucht, diese tiere mit ‚timon‘ anzusprechen +g+

  17. vielen Dank ♥ freut mich wirklich sowas zu hören, von jemand der es wirklich ein Auge dafür hat, ich denke das brauch ich dir nicht sagen 😉 du hast es einfach drauf!

    • oh, danke für diesen lieben kommentar (: aber ich lobe auch sehr gern, wenn ich etwas schönes zum anschauen im www finde 😀

  18. Erdmännchen! ❤

  19. Die Qualle find ich ja den knaller!
    Wieso ist sie blau und leuchtet? Und wie hast du das so toll fotografiert?

    Erdmännchen ❤ Die sind immer süß und hach sooo putzelig, aber auch sehr wachsam!

    Ist das ein Walross? Eine Seerobbe? Es scheint mir so braun zu sein, egal was es ist, es hat Zeit und ist Tiefenentspannt, das mag ich!

    Auch das Leoparden- und Tigerbild sind toll.

    Ja wenn das Licht und die Tiere mitspielen!

    Durchweg toll, achja tolles Lied!

    • weil da in dem aquarium schwarzlich war und wenn man da kontrast erhöht wird sie immer blauer 😀
      ich weiß auch nicht genau, aber auf jeden fall scheint es la dolce vita zu genießen +g+

      danke für das lob (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: