50f – Raum

Dies hier ist ein Bild, das ich schon seit wirklich, wirklich langer Zeit in meinen Entwürfen liegen habe. Dabei gefällt es mir eigentlich, weil es mich irgendwo an das platonische Höhlengleichnis erinnert und daher für mich einen symbolischen Wert besitzt. Es ist bei der Teilnahme an meinem 1. Fotomarathon im Oktober 2010 entstanden und hängt irgendwie noch mit einem Rattenschwanz an alten Erinnerungen zusammen…

Irgendwie mag ich die Symmetrie im Bild, die durch den Aufbau durch die Quadrate entsteht und die durch die Spiegelung der Fahrräder und Fahrradständer gebrochen wird.

A propos platonisches Höhlengleichnis und das Thema „Raum“: letztens, beim Frühstück mit 2 meiner Hexenmädels kam irgendwie zur Sprache, mit welchen berühmten verstorbenen Persönlichkeiten man gern mal an einem Tisch sitzen würde. Frau Nektarine wünschte sich Marilyn Monroe und Kurt Cobain. Bei mir wären es ganz klar J.R.R. Tolkien, Sigmund Freud und Platon. Mit wem würdet ihr euch gerne unterhalten?

***

Achja: ihr dürft übrigens gern auch Sternchen-Bewertungen abgeben – dann kann ich vielleicht irgendwann auch mal ein Widget mit den am besten bewerteten Beiträgen einfügen 😉