Neuerscheinung Projekt

50f – Weite & Projektvorstellung von Pabuca

Es ist dies nun die erste Magic Monday-Zwischenwoche. Ich poste – schon fast aus alter Gewohnheit – trotzdem am Montag etwas für euch. Wieder eine kleine Bilderserie, die ich seit meiner Norwegen-Reise vorbereitet, aber noch nicht gezeigt habe. Zufällig passt sie aber auch zum Thema „blau“ – also gar nicht so verkehrt 🙂

*

blog_50f-weite1

*

blog_50f-weite2

*

blog_50f-weite3

*

blog_50f-weite4

*

Für mich gibt es zwei Dinge, die den Begriff „Weite“ bis ins unendliche spürbar machen: das Meer und der Himmel…

*

Abschließend möchte ich euch noch ein anderes kleines, schönes Projekt vorstellen. Ein Städte-Projekt, das Themen vorgibt, zu denen dann etwas aus der Heimat geliefert werden soll. Ich finde das immer schön, weil man so ganz andere Einblicke in andere Orte bekommt. Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust, hier vorbeizuschauen?

Über Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

53 comments on “50f – Weite & Projektvorstellung von Pabuca

  1. wirklich sehr schöne fotos.

  2. Ja, und blau! 😉

  3. Hallo Paleica,
    Du zeigst Himmel und Weite mit Meeresblick … Norwegen bzw. Skandinavien reizt mich schon sehr lange Zeit. Vielleicht klappt es auch einmal über die Mankell- Romane hinaus eine Reise dorthin zu unternehmen. ‚Mal sehen!

    Näher dran ist das von Dir beschriebene Projekt und ich las es mir dann doch durch aus Neugierde:

    A u g s b u r g

    … Denn ich betreue gerade als beratende Künstlerin einen Kunstworkshop für behinderte Menschen bei den Maltesern, der jetzt anläuft. Der Titel lautet: Meine Stadt Augsburg – Mein Viertel. Die Bilder kämen nicht direkt von mir, sondern von den Behinderten, die uns ihr Viertel mit ihren Augen zeigen … Ich fotografiere die erstellten Werke bzw. die Entstehung, den Werdegang.

    Danke, liebe Paleica für den Tipp!

    Herzliche Grüßle von Heidrun
    aus der alten Brecht-Stadt

    • es ist auf jeden fall empfehlenswert, ich bin sehr froh, dass ich das sehen konnte!
      schön, dass du auch dabei bist! hab ja jetzt schon einige beiträge gesehen. wirklich ein feines projekt!

  4. …ich mache zwar bei keinen Projekten mit, aber wo ist der Link zur Erwähnung?

    Guten Start in die neue Woche Dir:-)

  5. Danke dir für die Unterstützung! Auch wir, mein Freund und ich, haben eine ganz andere Motivation, in unsere Städte einzutauchen. Ist Teilweise aber gar nicht so einfach.

    Das erste Bild bei dir ist mein ultimativer Favorit: Unglaublich sanft und alle Töne fließen so wunderbar ineinander, selbst zwiaschen Himmel und Wasser.

  6. Tolle Bilder! Unendliche Weite, fernwehcharakter!
    Ich hoffe bei dir wird es beruflich jetzt bald ruhiger.. 😉

  7. Wow das ist so großartig, faszinierende Fotos und sicher ein ganz traumhaftes Land.

    LG Soni

  8. Das vorletzte Bild ist definitiv mein Favorit. Auf solche Bilder steh ich!

    Das Projekt versteh ich aber irgendwie nicht ganz. Man postet da einen Blogpost mit Bildern z.B. aus Wien zu einem gewissen Thema – hab ich das richtig verstanden?

    • Ich darf mich mal einmischen als Mitveranstalter: Ja, letztendlich in der Konzeption ein ähnliches Projekt wie der Magic Monday und viele andere wöchentliche Fotoaktionen, nur mit dem Unterschied, dass man tiefer und früher einsteigen kann durch 8 Wochen Vorlauf und dass man die Beiträge durch den inhaltlichen Fokus „Seele der Stadt“ sowie die Begrenzung auf 3 Bilder spannender vergleichen kann.

    • 🙂 ich hab soviel meer fotografiert, davon kann ich einfach nicht genug bekommen 🙂
      genau, so ist das! die themen sind ein paar wochen im voraus bekannt und ab einem gewissen datum kann man dann dazu den beitrag posten.

  9. noch ein kommentar: zu welcher uhrzeit wurden die fotos in etwa gemacht? (ernst gemeinte frage). ich finde es sehr schwer, eine tageszeit auszumachen. sind die fotos nachbearbeitet?

    • ist keine blöde frage – wir waren in norwegen und das im mai, es war also sehr lange hell. die fotos sind etwa um 9 uhr abends entstanden – da war gerade ‚blaue stunde‘

  10. Hallo, liebe Paleica, schön, dich zu sehen, eine gute Woche für dich

  11. Sehr schöne stimmungsvolle Landschaften. Machen sich auf einem großen Kalender bestimmt sehr gut-
    Lg,
    Werner

  12. Wunderbare Fotos, die die Weite atmen.
    Heimat, ich habe über 60 Jahre im Ruhrgebiet gelebt, und seit September im Münsterland.
    Da mache ich bestimmt mit, kann wohl von beiden dann je nachdem was liefern, denke ich.
    Wird bestimmt spannend.

  13. Wunderbare Fotos , die Weite ausdrücken – vor allem das erste ist toll !
    LG, Netty

  14. Wunderschöne Fotos! Da kommt man richtig ins Träumen!
    LG Mary

  15. quizzymuc

    Traumbilder … ich könnte stundenlang darin versinken! Als Powerpoint mit etwas Musik hinterlegt wären die eine perfekte Atempause!
    Beim Projekt hab ich mich angemeldet, obwohl ich (berufsbedingt) zur Zeit SEHR projektmüde bin, aber bei so einem „Städtevergleich“ darf München natürlich nicht fehlen! Nun hab ich auch die nötige Motivstion, um meine Internetverbindung am PC wieder zum Laufen zu bringen 🙂
    Herzliche Grüße
    Renate

    • 🙂 stimmt, das würde sich wohl gut eignen. naja, vielleicht mach ich mal sowas, sollte ich je zeit haben 😉 mir geht es berufsbedingt leider ähnlich 😦

  16. Also das erste und das letzte ganz großes Kino. Tolle Bilderalles was war ist.Gerade so blaue Bilder in der Abendstimmung finde ich ganz toll, blaue Stunde eben 😉
    Gruß
    Oli

    • ja, das ist meine erste blaue-stunde-serie. bei uns gibts da ja selten was fotografierenswertes, in der stadt, irgendwie. da müsste man mal auf den berg rauf.

  17. Ich mag Abendhimmel zwar immer total (die Stimmung ist ja wirklich stets sehr besonders), aber das vorletzte Foto ist von den Farben her mein Favorit. Irgendwie wirkt das besonders intensiv auf mich. 🙂

    Photoshop ist gerade am Anfang wirklich schrecklich komplex und obwohl ich wirklich jeden Tag damit arbeite, glaube ich noch lange nicht, dass ich das Programm voll ausreize. Damit kann man einfach noch so viel mehr machen. 🙂
    Letztlich ist diese Methode übrigens auch ideal um mal irgendwas störendes auf einem Landschaftsfoto zu retuschieren. Man hat damit einfach viel mehr Kontrolle über die Farben etc. und kann damit seeeehr viel besser und einfacher irgendwelche Strommasten oder sonst was retuschieren.

    Das kenne ich irgendwoher. Ich habe jetzt auch seit fast einer Woche den ersten Tag, wo ich mich mal wieder etwas um den Blog kümmern kann. Aber so ist das eben. Diese Zeiten gibt es, da kann man nichts machen. 😉

    Also da möchte ich mir definitiv auch keinen Termin machen. ^^ Meine Schwester bekommt nun offensichtlich auch ihre Weisheitszähne und na ja… sagen wir mal so, ich bin sehr froh da bisher total verschont geblieben zu sein. Viel Platz wäre für die nämlich auch nicht, das ginge wohl auch in eine ähnliche Richtung und ich schätze die müssten auf jeden Fall raus. Aber vielleicht hab ich einfach Glück und da will nichts kommen. Da will halt glaub ich wirklich niemand einen OP-Termin dafür ausmachen.

    Mir geht es mittlerweile tatsächlich schon etwas besser. Ich merke, dass ich wieder mehr Energie habe und so. Ich hoffe das bleibt so. Solche Dinge muss man irgendwann wirklich angehen, man hat dann einfach den Punkt wo echt gar nichts mehr geht. Und so ein Zusammenbruch macht den Druck usw. ja nicht besser. Oft dauert es eben nur leider, bis man etwas gefunden hat was einem wirklich hilft und so…
    Ich drücke dir die Daumen, dass du dich auch bald besser fühlen wirst!

    Das kann ich gut verstehen. Ich weiß jetzt auch nicht, ob ich extra wegen dem Skifahren irgendwohin fahren würde. So mit den Bergen vor der Tür ist das echt nochmal was anderes. Aber bei mir gehen halt meine Schwester und meine Mama wirklich jedes Wochenende und wenn ich Zeit habe klinke ich mich da einfach mit ein. Verlernt hast du es sicherlich nicht! Aber natürlich fehlt einem einfach etwas Übung. Und ein wenig feige bin ich auch… also wenn ich da sehe was oft für Leute skifahren und es gar nicht können… das kann schon gefährlich werden und man muss für Fremde mit aufpassen.
    Aber das mit dem Lernen ist so eine Sache… also meine Oma hat es tatsächlich nicht als Kind gelernt und erst viel später auf Skiern gestanden. Und die fährt jetzt super! Mein Papa dagegen hat’s nie geschafft… ^^

    Sag das nicht, Heavy Rain und Beyond Two Souls hatten sogar meine Schwester und ich total schnell durch, obwohl wirklich nicht viel Zeit dafür war. Das war einfach sooo spannend. 😉

    • die fotoserie ist, wenn ich mich jetzt nicht ganz falsch erinnere, innerhalb von ca. einer halben stunde entstanden und die farbunterschiede nur duch die belichtungszeiten – deswegen finde ich, dass das hellere eigentlich eher wie morgenstimmung wirkt!

      ich glaub, niemand kann PS wirklich komplett nützen, weil niemand alle bereiche in fotografie und bildbearbeitung abdeckt. allein was es da beim composing für möglichkeiten gibt, und das ist ja dann wirklich schon etwas sehr spezielles.
      na wenn das so ist werd ich mir irgendwann mal an einem verregneten tag ein foto hernehmen und das tutorial ausprobieren 🙂 ich bin einfach so furchtbar faul bei der bildbearbeitung und da auch nciht so wahnsinnig ehrgeizig, muss ich zugeben. zum ehrgeiz in diesem bereich fehlt mir – wie so oft – leider die zeit!

      ja so ist es. da muss es dann einfach nebenher laufen. ich kann meine beiträge ja vorbereiten, wie zb den magic monday. und alles andere bleibt dann halt liegen. die nächsten 3 wochen werden nochmal ziemlich eine herausforderung, aber ich hoffe, dass dann mal wieder etwas wie normalität einkehrt.

      ich beneide die leute schon sehr, die in den bergen wohnen. aber wir haben ja schon öfter gesprochen – es hat alles vor- und nachteile und uns geht es hier im wiener umland dafür mit vielen sachen ja extrem gut, soviel natur UND großstadt hat man außer in münchen eh nirgends 🙂
      klar – ausnahmen bestätigen die regel und es kommt halt auch immer auf die begeisterung und ein bisschen talent und möglichkeit, es auszuüben an. aber ich sage mal, in unseren breiten, wo man ja nicht so oft zum fahren kommt, hat man dann wahrscheinlich als erwachsener nicht mehr viel chance, wenn man nicht total ehrgeizig ist.

      🙂 wir haben halt wirklich maximal 2, vielleicht 3 abende die woche zeit zu spielen und wir spielen am l.a. noire jetzt auch schon soooo lange. also ich glaube, bei uns geht das einfach nicht flotter 😉

  18. Wunderschöne Bilder in der magischen Stunde eingefangen. Näher als bis ins mittlere Schweden kam ich Norwegen leider noch nicht. Aber wie soll man bei diesen Fotos keine Lust auf eine Reise dorthin bekommen.

  19. Traumhafte Bilder! Welch schöne Blautöne entstanden sind!
    In welchem Einklang das Wasser mit dem Himmel ist…einfach fantastisch 🙂
    Danke für die tollen Einblicke :,)

    Grüße Sarah

  20. Haaaaaach… Soooo schön!!!

  21. Unglaublich schön *___*
    Das 3. ist jetzt mein neues Hintergrundbild!!

  22. Ich mag seit neustem Öippenstift ziemlich. Ich habs auch nie oft getragen, aber jetzt mit meinen neuen Haaren mag ichs auch voll gerne.^^ So langsam mag ich die, ich war ja echt geschockt, also viel mehr ab war, als ich JE wollte 😀 Aber ich hab gestern und heute so mega viele Komplimente bekommen, das war echt schön, weil ich so unsicher wegen der Frisur war.

    Ich werde wohl nach Ayr gehen. An dem Campus passen mehrere Studiengänge- Bisschen kreativer dann mal :9 Also direkt am Meer ♥ Soll zwar echt klein sein da und ein Stück weg von Glasgow, aber egal. 🙂
    Jetzt muss ich mich nur durch dieses Onlineportal schlagen, das ist echt bäääh. Hab das Gefühl ich versaus und die sagen dann in Schottland nein 😀

    Wieso hast du denn kein Festnetz, wenn du ne Wohnung hast usw.? ich finde das voll unbequem mit handy zu telefonieren. Aber wenn du telefonieren eh nicht magst 😀

    Ja, wenn ich nicht aussehen will wie eine Streuselkuchen schon 😦 Mein Arzt verschreibt die mir soalneg meine Leberwerte nicht schlechter werden und ich nicht schwanger bin. Solange liegt das wohl an mir, bis ich sage ich will die absetzten. Meine Schwestern nehmen die auch und meine große hat sie schon 2x versucht abzusetzen und jedes Mal kams wieder extrem zurück, deswegen hab ich da Angst vor.

    Liebe Grüße
    alles gut bei dir? 🙂

    • ja wenn frisöre mal schneiden dürfen, dann freuen sie sich und dann ist oft mehr ab als man wollte. DAS KENNE ICH! aber meistens muss man ihnen zugestehen, dass sie es doch nicht so übel erwischen. und ich finde auch, dass es dir gut steht!

      oh ein richtiger campus! hach, sowas hätte ich immer so gern gehabt. bei uns gabs das ja erst, als ich praktisch schon fertig war. ach schottland. ich beneide dihc da schon drum!

      ich brauch ja keins – da ruft mich dann maximal jemand an, mit dem ich sowieso nicht telefonieren will 😉

      ohje, wirklich? das ist natürlich schon scheiße 😦 ich versteh, dass du das nicht absetzen willst, wenn das bei deinen schwestern acuh so schlimm ist. kann man nur hoffen, dass diese meds nicht langzeitmäßig irgendwelchen schaden anrichten. ich bin da immer unentspannt mit sowas.

  23. Oh, ich mag dein neues Layout. So verträumt 🙂 Und schön übersichtlich am Anfang 🙂

    Falafel sind toll. Aber bei dir muss es doch auch sowas wie dm geben? Also so ein drogeriemarkt mit so Biokram? Ich weiß gar nicht ob es so Mischungen auch in normalen Lebensmittelgeschäften gibt, aber in gut sortierten sicher 🙂 Musst du mal gezielt suchen.

    Und ja, das Sitzkissen ist so toll! Die Stühle finde ich inzwischen auch cool, aber als ich eingezogen bin war schon alles ein bisschen aus nem anderen Zeitalter. Aber hey: das wird wieder voll in 😀 Ich hab mir halt erst so weiße Sitzkissen gekauft, aber die sind voll dünn und als ich gelernt habe, hat mein Po echt gelitten. Aber mit dem Bissen ist es so gut 🙂

    Liebe Grüße ♥

  24. einfach mal gesucht und gefunden, einen schönen Sonntag für dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: