Go East 2017: Kroatien Unterwasser & [Wort] nachhaltig

Manche von euch haben vielleicht vor einiger Zeit das Posting über mein erstes Unterwassererlebnis gelesen. Für alle anderen: ich hatte Zeit meines Lebens so viel Angst vor lebenden Gewässern, dass es mir nicht möglich war, die traumhafte Unterwasserwelt mit eigenen Augen zu sehen. Ich habe es 2015 tatsächlich geschafft, mich dieser Angst zu stellen und…

Weiterlesen

Girls-Roadtrip in den Süden: Meerblicke in Triest

Immer, wenn der Hochsommer sein „hoch“ schon überschritten hat, wenn der August in die zweite Hälfte geht und mein Aufenthalt am Meer schon eine gefühlte Ewigkeit her ist, packt mich die Sehnsucht, das Meerweh. Meerblicke, soweit das Auge reicht. Und weil man davon nie genug bekommen kann und in Erinnerungen schwelgen schöner ist, als dunkle…

Weiterlesen

Go east 2017: Maribor & Kroatienroadtrip mit Apfelaugen

Die meisten von euch haben wohl mitbekommen, dass wir Anfang Juni auf Urlaub waren. Hiermit gibt es einmal einen kleinen Überblick über unsere Reiseroute und abgetippte, frischestmögliche Erinnerungen. Fotos von der Großen und Details zu den Stopps folgen im Laufe des Jahrzehnts 😉

Weiterlesen

Magische Mottos 2.0: Juli oder Fotostopps durch Portugal: Luz – Meer & Strand

Aus einem bestimmten Grund, den manche von euch vielleicht vermuten können, habe ich für den Juli 2017 einen Begriff gewählt, der gleichzeitig so allgemein und so individuell ist, dass für alle, auch die, die im Sommer wenig PC Zeit haben, etwas zu finden sein sollte.

Weiterlesen

Erinnerungen: der Atlantik um die Kanaren & Fernweh von Projekt *.txt

Das dritte Wort in diesem Jahr beim Projekt *.txt gefällt mir wieder ausgesprochen gut. Es lautet „Fernweh“.

Weiterlesen

Sommersehnsucht aus dem Apfel

28 Jahre meines Lebens war ich durch und durch Herbstmensch. Jedes Jahr umfing mich eine Art wohliges Gefühl, wenn die Tage kürzer, dunkler und kühler wurden. Im letzten Jahr war es anders. Ich wollte den Sommer nicht loslassen. Es graute mir vor den langen, tristen und grauen Monaten. Ich vermisse die Sonne auf der Haut,…

Weiterlesen

Badetipp in Triest: Balneare le Ginestre

Wer bei schönem Wetter die Stadt Triest besucht und ständig das Meer vor Augen hat, entwickelt irgendwann (meist sehr bald) das Bedürfnis, zumindest seine Füße auch einmal INS Meer zu stecken. Zumindest ist das bei mir so und ich bin nicht einmal eine ausgeprägte Wasserratte. Im Vorhinein wurde mir von mehreren Seiten gesagt, dass ich…

Weiterlesen

50f – Weite & Projektvorstellung von Pabuca

Es ist dies nun die erste Magic Monday-Zwischenwoche. Ich poste – schon fast aus alter Gewohnheit – trotzdem am Montag etwas für euch. Wieder eine kleine Bilderserie, die ich seit meiner Norwegen-Reise vorbereitet, aber noch nicht gezeigt habe. Zufällig passt sie aber auch zum Thema „blau“ – also gar nicht so verkehrt 🙂 *

Weiterlesen