Projekt Wien

Frühlingssicht – Frühlingserwachen Pt. III & zwölf2012

Und mein anderer Beitrag für die Frühlingssicht. Grade noch so rechtzeitig, um 23:17 ^.^

*

Und weil die Motive ja jetzt bestimmt für keinen von euch neu sind, hänge ich sie nur hier schnell an:

Mein Monatsmotiv, das Rathaus mit der Laterne.

*

Der Rathausplatz (wundert euch bitte nicht darüber, dass das Monatsmotiv so eine andere Lichtstimmung hat. Da ich klugerweise das Bild des traumhaften Sonnenshootings am Montag total verwackelt habe,  musste ich am Freitag nochmal hin und da war es ziemlich graudüster -.- Da ich aber ab Dienstag nun Vollzeit zu arbeiten beginne (und nebenbei noch meine Diplomarbeit schaffen muss) habe ich keine Ahnung, wann ich es nochmal da hin schaffen könnte dieses Monat. Deswegen müsst ihr euch mit den unterschiedlichen Bildbedingungen begnügen, sorry!):

*

Die Uni (ich frage mich jedes Mal, warum ich nicht die Ansicht aus dem Innenhof gewählt habe. Die ist ja viel schöner. Hmpf.

*

Die Nationalbibliothek:

*

Das Rathaus hinterm Zaun:

Die Bilder gesammelt und chronologisch geordnet findet ihr wie immer hier!

36 comments on “Frühlingssicht – Frühlingserwachen Pt. III & zwölf2012

  1. Die Monatsbilder sehen schon heftig nach Frühling aus – die Natur scheint bei Euch weiter zu sein, als bei uns.

    Die Frühlingssichtbilder sind schön, aber das Entenfoto unter der Trauerweide sollte wo in groß erscheinen – das ist klasse!

    • wirklich? das ist ja lustig. sonst ists in deutschland immer schon viel bunter als hier ^.^
      danke dir (: ich fand das auch süß. aber da hat es mich sehr gewurmt, dass ich noch kein tele hatte. seit heute ist das anders 😀

      • Na gut, „Mittel“bayern ist nicht Deutschland, aber auf dem Rathaus-Foto blüht doch rechts der Flieder, oder? Der hat hier erst Knospen!

        Congratulations zum Tele. Dann kann’s ja losgehen – ich bin gespannt!

        • nein, das schaut nur durch die bearbeitung so aus! der blüht bei uns auch noch nicht!
          danke – bin schon schwer gespannt (:

  2. Die Monatsbilder sind wie gewohnt sehr schön und es scheint mir bei euch viel grüner zu sein als hier bei uns.

    • nur weil so die sonne gescheint hat (: nein es wird wirklich schon sehr frühlingshaft bei uns!
      freut mich dass sie gefallen!

  3. Scheinbar scheints woanders immer grüner zu sein 😉
    Ein paar schöne Frühlingsimpressionen hast Du da nochmal vorgestellt. Es ist einfach eine tolle Jahreszeit. Auch wenn es hier im Moment bitterkalt zu sein scheint. Das Gefühl habe ich übrigens auch bei einigen Deiner Bilder. Gerade die Weide am See, sieht noch schön frierend aus.
    LG Michel

    • (; das denk ich mir auch immer. aber im grunde fotografiert man meistens, wenn sichs grade schön präsentiert. wenn dann so wie bei uns grade alles grau in grau ist kommt dieses gefühl leicht auf. aber es wird wohl bei euch und bei uns ähnlich sein, vielleicht ein paar wochen früher oder später.

      ich mag den frühen frühling auch. wenns dann anfängt zu kreuchen und fleuchen bin ich meist nicht mehr so entspannt, mit insekten hab ichs ja gar nicht so.

      das ist ja interessant. kalt war es gar nicht und sollte es durch die farbstimmung auch nicht sein. es sollte gedämpfte wärme symbolisieren. aber so assoziiert eben jeder was anderes ^.^

  4. Auch wenn es in Wien schon grüner aussieht als bei uns in Hamburg: Auch hier hält der Frühling Einzug und entgegen der Vorhersage ist es seit Tagen schön sonnig.

    Deine Fotos animieren mich, mir den Fotoapparat zu schnappen und rauszugehen.

    Gruß
    Paul

    • (: das ist ja wunderbar. dass es in hamburg noch nicht so weit ist kann ich mir vorstellen, ist ja doch nördlicher als wir hier. aber im planten un blomen ist es bestimmt toll jetzt.
      das ist gut zu hören. dann auf auf und raus mit der kamera ^.^

  5. mein favorit dieses mal ist das erste foto (die farben!! wieder voll meins) und das vorletzte. sehr schön. irgendwie war’s bei uns schon so schön frühlingshaft und jetzt haben wir wieder schnee! schnee… wie geht denn das? ^^

    namimosa ist einfach nur ein wortspiel. hat keinerleich tiefere bedeutung. entstammt bloß einem spontanen herumwürfeln mit anfangsbuchstaben von künstlern die ich gerne mag. 😉

    das weiß kein mensch. wobei bei uns momentan wirklich viele leute krank sind. so was kann man sich halt, wenn man pech hat, so schnell mal in der schule oder sonst wo aufschnappen. das geht schnell und man kann nichts dafür. ziemlich doof gelaufen, aber was soll man machen? da hilft jetzt einfach nur auskurieren und auf sie aufpassen. ist halt eine recht langwierige geschichte.
    oh nein! ich hoffe dir gehts ganz bald wieder besser? oder hat dich die erkältung doch nicht so wirklich gepackt? ist ja doof mit dem ersten arbeitstag… wäre ein denkbar schlechter start, aber was soll man machen? krank sein ist doof!

    der nächste urlaub geht nach italien und an den gardasee. da waren wir schon öfter mal und ich genieße es stets sehr. das ist immer so ziemlich der erste richtige sommer im jahr, den ich erlebe. meistens fahren wir hier bei grässlichem wetter und niedrigen temperaturen los und kommen bei 28° und sonnenschein an. genieße das stets sehr und dieses jahr hab ich da auch noch geburtstag. ^^

    ach echt? das ist ja total nervig, wenn man nichts dafür kann und dann weniger kommentare hat. wie doof… wordpress scheint also auch so seine negativen seiten zu haben, was?

    ach, ich wieß schon was du meinst. auch wenn man gute fotos gemacht hat, dauert es eben unter umständen noch ein bisschen, bis man wirklich die zeit hatte sie alle durchzusehen und wenn dann noch ein bisschen bearbeiten dazu kommt… gut ding braucht weile. hauptsache du beglückst uns noch irgendwann mit den fotos. 😉

    instagram ist schon eine coole sache. na ja, wie viel man posted hängt ja auch immer davon ab was man gerade so erlebt. im normalen alltag hat man ja doch recht schnell alle motive durch und wenn man dann mal einen ausflug oder so macht, ergibt sich dann doch mehr. ist wirklich irgendwie cool diese app. ich weiß schon warum ich mir ein iphone geholt habe. 😉
    angefangen hat nämlich alles, weil ich diese instagram-fotos immre so cool fand. ^^

    das stimmt. und man hat eben dieses kitschbild im kopf, dass die eigenen eltern sich wirklich innig und auf ewig lieben und zusammen bleiben. ich bin echt total froh, dass bei meinen eltern alles in ordnung ist und die sich so gut verstehen. ist ein schönes gefühl. 😉

    • ich weiß nicht. gestern waren wir bei meinem opa in der steiermark. das ist ein paar hundert meter höher und da gabs auf den almen auch noch (wieder) schnee. ja es ist nochmal ziemlich abgekühlt. aber lang wird es nicht mehr dauern!

      ohhh verstehe. na das ist ja cool ^.^ und welche künstler, wenn ich mal fragen darf?

      ja ich weiß, das dauert ja ewig /: geht es ihr denn schon besser? muss sie jetzt lange daheim bleiben? ich weiß nur, dass ein bekannter von mir das hatte und beim bundesheer dann 6 monate lang von allem befreit war weil man da vorsichtig sein muss, dass es nicht wieder kommt.

      herrlich! ich war vor vielen jahren mit meinen eltern am gardasee und hab es sehr schön in erinnerung, aber seither war ich nicht wieder da. mit meinem exfreund wollte ich mal eine oberitalienische seenrunde machen, aber dazu kam es ja leider nicht mehr.
      in düsseldorf hab ich zwei leute kennengelernt, die von dort kommen. herrlich.

      ja das ist echt das erste mal, dass wordpress was macht, was mir gar nicht passt ): keine ahnung warum das so ist, aber man kann es bei gratis diensten halt nur schlucken /:

      erstmal hab ich jetzt das rundherum online gestellt. die fotos mit dem tele von letzter woche kommen dann beizeiten, die sind noch nicht blogoptimiert +g+ und über das objektiv möcht ich auch gern noch was schreiben.

      bei mir hat es mit den hipstamatic bildern von melli (taytom) angefangen. als ich dann immer mehr davon gesehen habe MUSSTE ich sowas haben, hihi. mal sehen, vielleicht fotografiere ich ja jetzt auch immer wieder mal am weg in die arbeit oder büroalltag oder solche sachen. ist ja jetzt erstmal ganz neu für mich +g+

      ich bin auch froh, dass das bei meinen eltern so ist. wenn man damit aufgewachsen ist, hat man schon eine ganz gut basis denke ich.

  6. sayrueart

    Sieht nach Fruehling aus, farbenfroh und die Sonne gestaltet alles viel viel angenehmer.

    saludos

  7. sayrueart

    Fruehlingshafte Stimmungen, abwechslungsreiche Impressionen und Gestaltungen.

    saludos

  8. sayrueart

    Kurz zur Info, geht nun doch wieder ueber WP, nur leider etwas umstaendlich, anmelden und wieder abmelden 😦

    saludos

  9. Meine Frühlingsfotos liegen noch auf Halde (Festplatte) und werden wohl erst in ca. einen Monat das Licht des Blogs erblicken. Insofern bist Du noch absolut rechtzeitig 🙂 Schöne Bilder übrigens.
    LG
    Rick

    • sooo lange noch? na ich bin ja gespannt wie sie aussehen werden ^.^
      danke dir und schön, dass du auch mal wieder herkommst kommentieren +freu+

  10. Deine Frühlingsmotive sind wie immer super schön!
    Auch bei uns kommt der Frühling – auch wenn er über Ostern leider Pause gemacht hat.

    Auch die Monatsmotive gefallen mir. Es ist immer sehr interessant, die Veränderungen zu sehen.

    Einen schönen Ostermontag wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Katinka

    • danke für dein lob liebe katinka, es freut mich, dass sie dir gefallen!
      bei uns wars letztes wochenende ncoh sehr schön, dafür haben wirs jetzt grau in grau. aber das macht nix, ich hab dringend die zeit gebraucht (oder zumindest den heutigen tag) um mich von der letzten woche zu erholen.

      ich finde die monatsmotive auch recht gut geeignet. freu mich jedes mal, wenn ich wieder losziehen und schauen kann, was sich getan hat (;

  11. Wunderschön deine Frühlingsboten, die Farben machen einfach gute Laune 🙂

  12. Deine Bilder sehen immer so toll aus. Da bin ich schon ein bisschen neidisch. Danke aber für deinen lieben Kommentar. Da bin ich mal gespannt was du zum Thema runderherum veröffentlichst. Grad wenn es so etws ähnliches wie bei mir ist.

    • aber geh, deine bilder sind doch auch super!!! mein thema ist jetzt online (: vielleicht kommst du ja vorbei und schaust sie dir an ^.^

  13. Tolles Frühlingserwachen, tolle Frühlingsbilder, i like!

    • ich fand die motive auch toll und hab mich gefreut, endlich mal wieder das makro benutzen zu können ^.^ schön, dass sie dir auch gefallen!

  14. Sehr schöne Bilder, ich hoffe du hättest sie uns auch gezeigt, wenn es schon nach 0:00 Uhr gewesen wäre, denn sonst hätten wir echt etwas verpasst.

    Ich mag das 2. so sehr, soo zart und so toll.
    Allgemein die Bilder haben allesamt eine tolle Lichtstimmung und tolle Farben.

    • ja natürlich hätte ich sie auch dann gezeigt, aber ich wollte gern noch rechtzeitig für das projekt sein (;
      die lichtstimmung war auch wunderschön. im gegensatz zu heute – alles grau in grau /:

  15. Ich bekomme unheimlich Lust nach Wien zu fahren! Sofort! 🙂

    • das ist super – na dann mal schnell koffer packen und abdüsen (;

      • Wenn man immer so könnte, wie man will … dauert noch, bis ich Ulaub machen kann. Wien habe ich als Reiseziel auf jeden Fall auf dem Radar.

        • achja das kenn ich. ich hab ja leider auch überhaupt keine ahnung, wann ich zum nächsten urlaub komme!
          aber es freut mich, dass wien in deiner liste dabei ist – ich hoffe, es wird dir gefallen!

  16. Die Statue ist irgendwie süß und lieb, hat was sehr zärtlich-Vertrauensvolles. 😀
    Und der Himmel auf dem Rathausplatz-Foto sieht ja mal fabelhaft aus, hast du da geschickt fotografiert/editiert oder war dir der Tag mit seinem Licht schlicht sehr gnädig? Generell übrigens ein schönes Foto, nur Laster, Zaun und Leute hätten verschwinden dürfen. 😀

    Die Nuss

    • ja, das finde ich auch (: seit ich bei meinem fotokurs zum 1. mal so freistellungen von steinskulpturen ausprobiert hab reizt mich das, weil wenn man die losgelöst aus ihrem kontext betrachtet haben sie sehr oft etwas wirklich lebendiges.
      der himmel war sehr schön, aber lightroom hat mir etwas geholfen (;
      das wär mir auch lieb gewesen, wenn mal wieder etwas anderes als baustelle drauf zu sehen gewesen wäre, aber leider. und das ist eben wie er aussieht, und die bilder sollen ja authentisch sein ^.^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: