Das einzig logische Thema oder Magic Letters: F

Was sonst könnte ich euch am 16. März zum Thema geben, wenn gerade F dran ist?

Frühling

Klar hätte es auch zu E wie Enten gepasst, aber für mich wird es Frühling, wenn ich wieder überall in der Stadt die Enten sehe, die wie kleine Schiffchen auf den kleinsten Gewässern herumschwimmen, manche allein, viele zu zweit, andere in Gruppen. Hier spazieren sie zwar noch auf einem zugefrorenen Teich im Kurpark Oberlaa, aber der Frühling steckt den Gefiederten ganz offensichtlich schon in den Knochen 🙂

Man sagt, der Mensch erneuert sich alle 7 Jahre. Kennt ihr das Gefühl, wenn grade nichts passiert und in euch bleibt trotzdem gefühlt kein Stein auf dem anderen? Ich habe letztens nachgedacht und -gerechnet und festgestellt: es war das Jahr 2008, das den Grundstein für einen grundlegenden Umbruch gelegt hat. Jetzt haben wir 2015 und in mir bewegt sich schon wieder einiges, das jahrelang geschwiegen hat. Werden wir sehen, wohin der Weg mich dieses Mal führt. Es wird Frühling und im Frühling erwacht die Veränderung, sie macht sich erst vorsichtig und dann sehr deutlich bemerkbar, in jedem Windhauch, in jedem Sonnenstrahl. Hört ihr es flüstern?

*

Anbei wie üblich die Linkliste. Nachdem es anscheinend mit dem Eintragen in den letzten Wochen problemlos geklappt hat, lasse ich den Anleitungsscreen weg.

*

Und mal so eine Frage: knacken wir gemeinsam meine ersten 100 Facebookfans?

Wer noch nicht gelinkt hat und gern außertourlich ein paar Fotos sehen möchte, beim Magic Letters-Themenraten mitmachen will oder sonst Kontakt auf kurzem Wege mag, der klick gern hier.