Decay & [Wort] sommerregenbunt

Ein Wort, das ich vom ersten Moment an ins Herz geschlossen habe und das schon länger zu gewissen Bildern in den Entwürfen liegt, habe ich von der wunderbaren kleinstadtfotografin geschenkt bekommen. Die Bilder haben sich im Frühling und im Frühsommer angesammelt, den Wochen, die heuer gefühlt wieder besonders von Wetterschwankungen geprägt waren. Strahlender Sonnenschein und herrliche Tage, die sich mit stürmischen und regnerischen Zwillingen die Hand gaben.

Sommerregenbunt

Das ausgewählte Wort ist eigentlich vermutlich keins, wenn man versucht, es in Wörterbüchern nachzuschlagen. Aber es ist unbestritten ein Wort, das sofort Assoziationen auslöst. Sommerregenbunt. Was macht der Regen mit den Farben im Sommer? Was macht Sommerregen? Sommerregen ist mehr ein Gefühl als eine Farbe.

Sommerregen ist etwas besonderes. Es ist Regen, den man genießen kann, weil es nicht kalt ist, weil man barfuß durch Wasser laufen kann, weil man für ein paar Minuten lachend Kind sein kann. Weil es nicht der Regen ist, der uns morgens die Frisur zerzaust, wenn wir am Weg in die Arbeit sind. Es ist nicht der Regen, der unsere Schuhsohlen durchnässt, wenn wir am Weg zu einem Date sind. Es ist nicht der Regen, der den Stau zur Rush Hour verursacht, weil alle lieber das Auto nehmen.

Es ist der Regen, in den wir hinauslaufen. Dem wir mit geschlossenen Augen und offenen Haaren entgegen schauen und ihm zurufen „lass mich das Leben spüren“! Es ist der Regen, der uns in den Zeiten der heißen, nie enden wollenden Sommerferien daran erinnert, dass der Herbst wieder kommen wird, der aber noch alle Farben der Freizeit und der Freiheit und alle Verheißungen des Lebens trägt.

*

Processed with VSCO with e1 preset

*

Processed with VSCO with 6 preset*

*

*

Processed with VSCO with c8 preset

*Processed with VSCO with c5 preset

*