Kategorien
Neuerscheinung

AIDA Nordeuropa7 Mai 2013: überall und nirgendwo

Edit: ich konnte nicht umhin und habe mir AVID gekauft, nachdem es doch günstiger war als ich zuerst dachte. Ich habe euch eine Galerie eingebaut, wie es dieses Theme ermöglicht. Ich weiß, ihr habt euch alle gegen Galerien im Allgemeinen ausgesprochen – aber diese finde ich persönlich sehr ansprechend. Was sagt ihr dazu? Außerdem ist hier deutlich mehr Platz für die Bilder…
Außerdem hat mich dieses grell-weiße Kastl bei meinen Antworten gestört, so sieht es viel hübscher aus. Allerdings kann ich – entgegen meiner Erwartungen – keinen Footer einbauen und in der Galerieansicht gibt es keine Seitenleiste, wie es bei meinem vorigen Lay möglich war. Ob sich die Investition gelohnt hat, werde ich wohl erst sehen… O_o

*

Ihr seid so brav und fleißig am Kommentieren, dass ich euch schon wieder mit Nachschub versorgen kann. Das freut mich! Der nächste Post ist ein Mischmaschsammelsurium an Eindrücken, die quer durch die Reise entstanden sind und die keinem speziellen Thema zugeordnet werden konnten.

Kategorien
Neuerscheinung

AIDA Nordeuropa7 Mai 2013: Bergen Lifestyle

Ich will euch ja nicht zu lange darben lassen – also gibt es schon heute einen neuen Post 🙂 Bergen Lifestyle deswegen, weil es um die kleinen Dinge geht, die diesen Landkartenpunkt ausmachen. Die Deko an den Häusern, die Details, die eine Stadt und ihre Menschen charakterisieren. Bergen ist dahingehend sehr liebevoll und gemütlich gestaltet – ein Ort zum Wohlfühlen.

Kategorien
Neuerscheinung

AIDA Nordeuropa7 Mai 2013: Bergen klassisch

Meine lieben Leser und -innen, es war wieder einige Tage ruhig hier und bei mir hat sich einiges getan. Wir waren nämlich mit der AIDA in Europas traumhaftem Norden unterwegs, genauer gesagt in Norwegen. Wir hatten – vor allem im Vergleich zum restlichen Europa – ein RIESENglück mit dem Wetter und konnten so ein paar Bilder mitbringen. Da wir Samstag Abend in Wien gelandet sind und es bei mir Montag morgen mit dem neuen Job losgeht, hat die Zeit noch nicht gereicht, alle Fotos zu sichten, zu bearbeiten und für den Episodenfilm vorzubereiten. Daher bekommt ihr mal kompakt einen klassischen Blick auf unsere erste Station (Hamburg als Abfahrtshafen lasse ich mal aus, da wir da vor 2 Jahren schon fleißig fotografiert haben und aufgrund der Nässe die Kamera in der Tasche geblieben ist): Bergen. Ein wirklich entzückender Ort.