Projekt 52 – Fellmonster (Woche 34)

Das war mal wieder ein Thema, das meinen Interpretationsspielraum ziemlich eingegrenzt hat. Da ich kein lebendiges Fellmonster besitze (leider, noch nicht) hatte ich gleich zu Beginn eine Assoziation, die mir für meine sonstigen Umsetzungen eigentlich zu direkt und daher zu banal erschienen ist. Vor Allem deswegen, weil es sowas Ähnliches hier schon einmal gab – sogar im Zuge des P52. Da ich aber bis dato noch keinen erneuten Geistesblitz hatte bin ich bei der Idee geblieben. Nachdem die Collagen so gut angekommen sind (danke btw für die vielen lieben Kommentare!), habe ich mich neuerdings für so eine Komposition entschieden.

blog_fellmonster

Das sind eben meine kleinen Fellmonster. Mit 12, 13 liebevoll gesammelt, mein ganzes Erspartes in diese Dinger umgesetzt. Ich hatte sogar eine Mappe mit den ganz unterschiedlichen Blöcken, Briefpapieren, etc, die dann in der Schule getauscht wurden. Diese Mappe hab ich allerdings vor ein paar Jahren meiner kleinen Großcousine geschenkt.

Ich hab sie alle sehr gern (gehabt), da sie als Ersatz für ‚echte‘ Fellmonster gedient haben.