Allgemein Gedanken Neuerscheinung Projekt Tagged & Co

Projekt „izdm…“ – Schwerkraft, Briefkasten & 3 am Donnerstag-Stöckchen

Und wieder einmal hat es für mich zwei Aufgaben beim „izdm…“-Projekt gegeben. Und wieder einmal bin ich knapp zu spät. Sorry Leute, ich hoffe, die Umsetzung gefällt euch trotzdem!

Zudem findet ihr unten dran ein neues wöchentliches Stöckchen, das ich mir dieses Mal gekrallt hab! Die Idee ist von Kirsten.

*

Quizzy interessiert sich für Schwerkraft. Hier sehr ihr meinen kleinen Handyanhänger. Ich fand die früher total toll. Auf einem Handy baumelt einer, am anderen nicht. Ein paar Mal hat er es schon vor dem sicheren Absturz gerettet, weil ich es da grade noch erwischt hab. Und ich mochte diese transparent-bunten Würfelchen schon immer.

*

Frau Hexenhaus möchte Postkästen sehen. Ich musste hier auf ein Archivbild zurück greifen, da die Postkästen in meinem Haus in kein rechtes Licht zu rücken sind, egal von welcher Perspektive und mit meiner Kamera auch nicht gut ablichtbar weil die Helligkeit im Gang einfach nicht ausreicht. Dafür habe ich Bildausschnitt und Farbe verändert und extra für Frau Pusteblume die Vignette weggelassen ^^

*

Diesem Beitrag hänge ich noch etwas anderes an, das ich letzte Woche entdeckt habe und das mit diese Woche besonders gut gefällt: und zwar Kirstins ‚Drei am Donnerstag‘.

1. Wieso ist deine Lieblingsfarbe deine Lieblingsfarbe? (Frage von Bea)

Meine Lieblingsfarbe ist violett. Und das in fast alle Richtungen. Einerseits ins blau, andererseite ins rot übergehend. Diese Farbe ist einfach wunderschön und irgendwie passt sie auch zu mir (denke ich). Es ist eine besondere Farbe, warm zwar, aber satt. Die Bedeutung der Farbe ist folgende:

Violett gilt als Farbe des Geistes und der Spiritualität. Sie soll das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern, kann aber auch zweideutig wirken, mystisch und magisch. Violett hat eine stark meditative Wirkung. Es beeinflusst das Unterbewusste und dient zur therapeutischen Unterstützung bei tiefenpsychologischen Problemen.

Da ich immer so ein wenig Probleme habe, Entscheidungen zu treffen, könnte es gut sein, dass ich mich aus diesem Grund zu der Farbe hingezogen fühle. Ich mag Magisches und Mystisches, auch wenn ich eigentlich nicht dran glaube, so geht doch eine Faszination davon aus.

2. Wie kam dein Blog-/Spitzname zustande? (Frage von Bea)

Besonders diese Frage hat mir gefallen, da mein Nickname wirklich eine Geschichte hat, die vielleicht viele nicht kennen und möglicherweise aber ein klein wenig interessant finden (ich jedenfalls finde die Geschichten immer spannend wie Menschen zu ihren Namen kommen, da man meistens ja auch was damit verbindet). Den Namen Paleica (anfangs noch mit k) gibt es schon seit 9 Jahren. Er stammt aus ‚die Mitte der Welt‘ von Andreas Steinhöfel (ein wirklich wunderbares und empfehlenswertes Buch, auch wenn es ein Jugendbuch ist!!!). Dort gab es die schwarze Porzellanpuppe Paleiko, die eine Art „idée fixe“ durch das ganze Buch war und die quasi das „Unbewusste“ symbolisiert hat (eigene Interpretation, anm. d. Autorin ^^). Ich mochte diese Figur und den Namen so sehr, dass ich sie feminisiert habe und mein Nickname ward geboren. Später wurde das „k“ noch durch das „c“ ersetzt (mit k hab es erstaunlicherweise mehrere, mit c scheine ich bis heute einzigartig im www zu sein).

Nach einigen Jahre habe ich dann entdeckt, dass Paleiko ein etwas gekürztes Anagramm der griechischen Muse der epischen Dichtung „Kalliope“ ist. Und da ich mich seit je her für griechische Mythologie begeistere war es damit besiegelt, dass ich mich wohl niemals mehr von diesem Namen werde trennen können…

3. Wann hast du zum letzten Mal richtig gestaunt?

Das ist eine gute Frage, ehrlich gesagt weiß ich das gar nicht so genau. Ich staune öfters, besonders bei tollen Fotos, für die kann ich mich leicht begeistern und wow-Gefühle empfinden. Und ein wenig sicher auch beim Film „Avatar“. Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die man nie aufhören darf zu sehen!

43 comments on “Projekt „izdm…“ – Schwerkraft, Briefkasten & 3 am Donnerstag-Stöckchen

  1. Cool, ich dachte, Paleica kommt von der Leica-Kamera 😆 Weil das würde ja auch passen, so gerne wie Du fotografierst 🙂

  2. Liebe Paleica,
    das sind aber wieder schöne Interpretationen von Dir 🙂 Die Farben des Briefkasten-Bildes finde ich phantastisch – so kräftig und lebendig. Ein tolles Bild!
    Und ich habe mich übrigens tatsächlich schon gefragt, woher der Name stammt – Danke für die Geschichte – sie gefällt mir sehr und ich finde es schön, dass Du eine so intensive Verbindung zu Deinem Nickname hast. Lg!

    • danke für das lob und ich freu mich, dass es gut ankommt (= es ist wirklich eigenartig, weil paleica und christina früher halt schon getrennte identitäten waren. durch das web 2.0 verschmilzt das immer mehr. ich bin so sehr paleica und paleica christina dass man die 2 nicht mehr unterscheiden kann. ich würde auch darauf hören würde man mich so rufen (=

  3. Du machst SO tolle Fotos!! Dankeschön für den Briefkasten!! Das ist ja eigentlich ein altes Gammelteil – aber Du hast den so fotografiert, daß er fast wie ein Kunbstwerk wirkt – klasse!

    Die Steinchenfragen sind auch sehr interessant… bin grad am überlegen, ob ich mir die „mitnehme“ ;-))

  4. Ich war gerade fix bei Amazon und habe mir die Kurzinfo zu dem Roman „Die Mitte der Welt“ angeschaut … und auf meine to-read-liste gepackt, er klingt interessant. Wer weiß, vielleicht hat sich A. Steinhöfel ja auch von „Kalliope“ zu seiner Namensgebung inspirieren lassen … Mir ging es übrigens wie TayTom, ich dachte auch der Name hat einen Bezug zur Fotografie und „Leica“…

    • das ist super, ich denke nicht, dass du es bereuen wirst! ein wunderschönes buch zum immer und immer wieder lesen!
      lustig, dass das alle dachten. aber irgendwie auch logisch. aber die assoziationen sind trotzdem amüsant. als ich mich noch mit k geschrieben habe dachten alle, es wäre von balalaika abgeleitet und hätte was mit russland zu tun, hihi.

  5. Ah , so kamst du zu deinem Blognamen…..

    Dein Postkastenphoto finde ich stark.

    Dein entdecktes Stöckchen ist genial…..werde mir das auch „krallen „.

    • lustig, dass der postkasten so gut gefällt, der war für mich eigentlich mangels anderer möglichkeiten eine art ’notlösung‘. aber ich finde, der filter passt da wirklich ganz gut, mit den farben. das stöckchen komme ich mir gleich anschauen.

  6. Jetzt weiß ich endlich, wofür Handyanhänger gut sind! Ich dachte immer, das wär bloß eine Spielerei … 😉
    Den Postkasten hast du wirklich toll in Szene gesetzt – einfach super, diese Farben!
    Liebe Grüße
    Quizzy

  7. der briefkasten ist 1a! wirkt so nostalgisch 😉

  8. Wow, sehr kreative Namensfindung, ich bin beeindruckt. Spanksen ist da einfacher herzuleiten (oder auch nicht 😉 ) PS. Schön oldschooliger Briefkasten ❗

  9. Schön, dass du dich meldest (:
    ich liebe das Meer auch ❤ Ich will unbdeingt bald mal wieder hin ❤

    Also eigentlich habe ich ja so gar keinen Plan von Fotografie, hehe.
    ich habe keine Ahnung über welche tolle Apperate du mir da grade erzählt hast, hihi. Aber ich würde esowas auch gern haben xD
    Ich bestitze ja nur eine ganz normle Digicam und nicht so etwas kostbares. Und naja, dafür dass ich ja auch gar keine Ahnung davon habe wäre es eine ziemliche Geldverschwenung mir sowas zu kaufen. Wie gesagt, wenn dann eine gebrauchte und die muss dann auch nicht das neuste Modell sein (:

    Wie geht's dir sonst so?

  10. Was für ein geiles Bild von einem Briefkasten!
    Und die Farben und die Struktur sind toll!
    Violett ist Deine Lieblingsfarbe! Das ist mal ne interessante Wahl!
    Eine schöne Geschichte, wie Du zu Deinem Namen gekommen bist. Dass Du den Namen aus einem Buch weiterentwickelt hast, gefällt mir. 🙂

    • ich bin echt fasziniert, dass das gelbe kasterl so gut ankommt – damit hätte ich wahrlich nicht gerechnet (= freut mich aber sehr.
      violett ist die toooooollste farbe ever. ich freu mich so wenn sie in mode ist, aber das passiert halt leider nur alle 10 jahre )))=
      ich mag meinen namen auch. ist wirklich ein teil von mir geworden, ganz eigen. da häng ich sehr dran.

  11. Also dafür, dass du keinen Plan davon hast, finde ich deine Bilder echt toll ❤
    Du hast wohl das richtige Auge (:

    Naja, ich interessier mich jetzt auch nicht so wahnsinnig dafür, ich will einfach nur bilder festhalten können und bist jetzt reicht mir ja meine kleine blaue Digi (:

    Erster Abschnitt? LVs? ^^ Ich kann die Studiersprache noch nich, tut mir Leid, hehe. 😀
    Cool, wie ist dein Praktikum denn so und seit wann machst du das schon? Was darfst du da so alles anstellen? (:

    Nee, ich bin schon seit ende Januar nicht mehr in der Bücherei, weil ich eben noch bisschen ferien und vor allem Zeit wollte um alles zu organisieren.
    Musste ja so viel Zueg ausfüllen und Wohnung suchen und so.
    Aber jetzt sieht es so aus, als wenn ich in die WG ins WOhnheim muss, weil es absolut NICHTS gibt, dass ich mir leisten kann bzw. es ist zu weit weg oder so. Ist echt scheiße, weil ich nicht so scharf auf ne WG bin /:
    Wenn du mal Zeit hast kannst ja meine Einträge nachlesen, da steht mein ganzes Chaos xD

    Das Sesmster fängt eigentlich 1. März an aber die Vorlesungen erst am 15. Also hab ich noch knapp nen Monat bis es dann losgeht (:

  12. *verneig*
    Mal wieder einer der echt perfekten Beiträge – alles drin, was mich hier interessiert. Deine Sicht der Dinge in Bild und Wort – Geschichten, die du zu erzählen weißt und etwas Persönliches. Danke Sysse! Hat mal wieder großen Spaß gemacht!
    Liebe Grüße bigi

    • oooh vielen dank für den lieben kommentar! freut mich dass ich den richtigen nerv getroffen hab! du bist anscheinend wieder im lande?! na da werd ich gleich mal vorbeidüsen!

  13. der postkasten ist wirklich gut,da steht er so entfremdert in der welt und verschickt nachrichten 🙂 regido

    • stimmt eigentlich. da könnte man eine wunderbare geschichte draus machen, was sich in dem kästchen alles abspielt. das ist eine idee +geistig-notier+

  14. Danke sehr,
    hier hätte die Vignette auch alles zerstört 😛
    Gerade die Farben mag ich so typisch paleica.
    Und Handyanhäger sind was tolles :D…meiner ist kaputt 😦

    Ich häng so hinterher mit den Projekten, echt schlimm.
    Wird wieder alles aufeinmal kommen.:/

    Ich bin ins Grübeln gekommen, wie dein Name denn nun ausgesprochen wird, mit k oder eher mir scharfen s?!

    • ohje, musst du einen neuen kaufen? ich hab immer einen in reserve daheim (= der ist aber toll, den hab ich um 4€ gekauft von six, diesem accessoire zeug, weiß nicht, obs das bei euch auch gibt?
      hihi, ja, die farben sind typisch-photoscape =D ich LIEBE dieses programm!

      na macht ja nix, soll man ja machen wenns einem gefällt und spaß macht!
      mein name? ui ich wusste gar nicht dass es da verschiedene möglichkeiten geben könnte. also pa ganz einfach wie pa und leica wie die marke (=

  15. Das Briefkasten-Foto ist wirklich schön anzuschauen. Ich mag es.

    Ich hatte es mir schon immer gedacht. Als ich Deine Nick zum ersten Mal las wußte ich bescheid. Ich kenne den Ursprpünglich Deines Namens 😉 denn auch ich bin ein begeisterter Steinhöfel-Leser/Hörer. Mein lieblings Hörspiel ist „Der Mechanische Prinz“ und mein lieblings Steinhöfel-Buch ist der „Defender“ 😉

    LG,

    Ihsan 😀

    PS. Andreas ist übrigens auch ein Blogger

    • tatsächlich? also das find ich jetzt super. du bist glaube ich er allerallererste der das sagt!!!! der mechanische prinz hat mir auch gefallen, wenn auch nicht so gut wie die mitte der welt. defender war wunderbar, ich habe so gehofft dass da mehr davon kommt. wo bloggt er denn? ich hab nur als ich mein deutsch-spezialgebiet für die matura gemacht hab, auf flork (wo er jetzt leider nicht mehr ist) mit ihm kontakt aufgenommen, da hat er veranlasst dass man mir seine pressemappe schickt und so, das war echt super.

  16. Frau Kunterbunt

    Ganz klasse Interpretationen ! ! ! !

    Der Briefkasten “ total hammer “ solche Fotos liebe ich 😉

    • dankeschön (= finde es echt spannend, dass der so gut ankommt. immerhin war das nur so ein schnellschnellschnappschuss (=

  17. Einen einzigen Nachteil hat das iPhone: frau kann keine so hübschen Anhänger mehr hinhängen.

    … und wieder wissen wir ein bisserl mehr von dir, es ist immer wieder interessant zu erfahren, wo die Nicknames so herkommen 😉

    Deine Bilder sind wieder „typisch“ (und) gut!!

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Griassle, Eveline

    • och wirklich? das ist aber ein manko (= tja, diese dinge fallen wohl nicht unter ‚cool‘ (;
      schön, dass es gefallen hat!

  18. Beim Betrachten deines Postkastens kam mir noch so ein „Nachteil“ unserer tollen neuen Zeit in den Sinn…Ich habe schon länger keine altmodischen selbstgebastelten Geburtstags und Einladungskarten mehr bekommen (die dann lange so hübsch an der Pinnwand steckten)
    Jetzt kommt das alle per PC…und nicht mehr mit der Post…
    Zwar auch 0ft „hübsch“…aber eben nicht das Gleiche…
    Schönes Wochenende, Klarissa

    • das denke ich mir bei den gelben kästchen immer. wie schön war die zeit, in der man noch handschriftliche briefe erhalten hat? das mag kitschig sein, aber die handschrift gehört für mich untrennbar zu einer person dazu, weil jede individuell ist. und durch den computer geht das immer mehr und mehr verloren. man kann etwas elektronisches diesbezüglich einfahc nicht mit etwas angreifbarem vergleichen.

  19. Doch sowa sgibts bei uns auch.
    Abe rich hatte so nen tolles Ampelmädchen in pink, müsst ich mal wieder heile machen.
    Ich liebe pink und ich liebe Ampelmännchen

  20. wow.. ich wusste gar nicht, dass dein Name diesen Ursprung hat.. klasse… :]
    Und wieder einmal lernt man was dazu.. :]

  21. Schwerkraft, Briefkasten & 3 am Donnerstag-Stöckchen. 18. … ppostkastenbriefkasten.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: