Annes Gewinnspiel zum Geburtstag

Anne alias Pixelschubserin hat zu ihrem Geburtstag zu einem Gewinnspiel aufgerufen. Sie möchte, dass wir einen Gegenstand zeigen, der uns viel bedeutet. Außerdem hat sie uns darum gebeten, zu erklären, warum wir an diesem Ding hängen (daher auch der Passwortschutz – ist doch ein bisschen persönlich) Da war bei mir die Wahl nicht schwer.

Schon seit ich ganz klein bin bin ich Fan von Medaillons. Dass man die kleinen Anhänger öffnen und darin Fotos verstecken kann hat mich immer schon begeistert. Irgendwann, vor mittlerweile vielen Jahren habe ich eines in der Schmuckschatulle meiner Großmutter gefunden. Jedesmal, wenn ich zu Besuch war, habe ich es herausgekramt und sehnsüchtig betrachtet. Es fehlte zwar das kleine Rubinsteinchen, aber für mich war es wunderschön.

Irgendwann einmal hat sie es mir geschenkt. Ich habe es nicht viel getragen, aus Angst, es zu verlieren.

Als sie dann gestorben ist habe ich es wieder hervorgeholt und ein Foto vonihr mit mir als Baby und eines von meiner Mama mit mir als Kleinkind hineingegeben. Ich habe das Medaillon jeden Tag getragen, weil es mir das Gefühl gegeben hat, ein Stückchen von ihr bei mir zu haben.

Da der Verschluss geklemmt hat und es schon recht matt war hat meine Mama einmal gefragt, ob ich es vielleicht geputzt und repariert haben möchte. Als ich es zurückbekam war auch wieder ein kleines Steinchen eingesetzt.