Die Aufnahmen zu diesem Thema sind auch schon ein Weilchen alt und stammen aus Hallstatt. Vielleicht kennt das ja der eine oder andere von euch. Zumindest, wenn er/sie Chinese ist – denn in China wurde Hallstatt 1:1 nachgebaut 🙂

Ich bin ja brav dabei, das 50f abzuarbeiten. Was werde ich nur posten, wenn das Projekt vorbei ist? O_o

blog_50f-enge2

blog_50f-enge1
Das Thema Enge oder beengt sein kommt mir ja zur Zeit dauernd unter. Das sich eingeengt fühlen und nicht genug Platz haben.

Manchmal geb‘ ich dann gern dem Schützen in mir die Schuld.

*

Übrigens habe ich beschlossen, die Zuckerzwetschkenfee (http://zuckerzwetschkenfee.wordpress.com) wiederzubeleben. Nicht als Konzertblog, sondern als Sammelstelle für den richtigen Song im richtigen Moment. Wer also Musik mag, vor allem Indie&Co, darf mich gern abonnieren und kommentieren, ich freu mich, wenn ich es nicht nur für mich mache.

37 Comments on “50f – Enge & Hinweis auf Zuckerzwetschkenfee reloaded

  1. Tolle Idee! Ich schau mal auf deinem Zweitblog vorbei! 🙂
    Hallstatt hab ich direkt auf die List gepackt, falls das in unsere Route im Sommer rein passt, bin ich da dann mal Touri! 🙂 Die Fotos sind im übrigen voll schön! Genau so hab ich Österreich (zumindest die kleinen Städte) in Erinnerung!
    Mein Freund ist im übrigen gerade in Aschau – Snowboarden mit der Männerbande! Da scheint’s mehr grün als weiß zu sein!
    Ach ja: Wenn 50f vorbei ist, dann steigst du auf „Wien im Fokus“ um. Oder machst Fotoreihen zu einem spontanen Thema, dass dir erst auf der Fahrt dorthin einfällt 🙂

    • schön, dass du der zuckerzwetschkenfee folgst 🙂 irgendwie wollte ich die musikseite dann doch nicht ganz verkommen lassen, grade jetzt, wo ich immer wieder was schönes finde und das dann aber untergeht, weil ich es nicht schaffe, in dieser art von privaten dingen ordnung zu halten. da eignet sich das ganz gut, die zu vermerken 🙂

      hallstatt ist toll, aber salzkammergut hab ich dir eh vorgeschlagen 🙂 da ist auch der attersee in der nähe und da gibt es auch eine geniale eishöhle, die ich unbedingt mal sehen will.

      österreich ist da irgendwie lustig. obwohl wir nur so klein sind, ist die architektur von osten nach westen total verschieden. wo, wie wir zwei verschiedene „klimazonen“ haben, haben wir auch ganz verschiedene baustile der städte und dörfer.

      wirklich? ach neid. aber ja, wir haben momentan nur in wenigen regionen schnee, dort dafür mehr als genug!

      das wär eine idee 🙂 aber das gibt es hier sowieso schon lang 🙂 wer weiß, vielleicht findet sich dann mal wieder ein neues projekt, bei dem ich mitmache!

      • Wenn ich ein Lied unbedingt behalten will, dann mach ich in meinem Handy eine Sprachnachricht 😀 Das ist immer total blöd – oder ich sing es dann in diese eine App, die die Lieder erkennt. ^^
        Ich bin gespannt, was für ein Projekt du findest 🙂 Würde mich ja auch reizen, aber irgendwie denk ich immer: ich schaff das zeitlich nicht 😦

        • wirklich? na das geht für mich nicht, weil ich mich selber gar nicht hören kann. eine app in die man singen kann?? wenn ichs rechtzeitig erwische, dann speicher ich es mir normal in shazam oder ich schreib es mir in eine von meinen notizapps rein. aber da bin ich leider sehr inkonsequenz 😦
          ja das is bei mir zur zeit auch der punkt. mit dem magic monday und dem 50f ist der blog gut ausgelastet. aber ich hätte mal wieder lust auf was neues. das problem ist bei mir halt nur, dass ich oft wochenlang (so wie jetzt) wirklich wenig freizeit hab, vor allem, weil die wochenenden auch draufgehen, und dann auch noch andere hobbies, dass regelmäßig neues zu fotografieren einfach nicht drin ist und zeigenswerte alte bilder, die ich nicht vorbereitet hab, gibts eigentlich nicht.

  2. Täusch ich mich oder ist das die Ecke, aus der Hubert von Goisern kommt?

    Indie ist nicht so meine Musik , aber ich schau gerne mal vorbei!

    Herzliche Grüße
    Renate

    • da bin ich jetzt ehrlich überfragt. eigentlich dachte ich immer, der wäre tiroler? aber ich würde dafür jetzt nicht meine hand ins feuer legen 🙂
      nur wenn es dir spaß macht natürlich 🙂

  3. wow, auf dem ersten Foto wirkt die Enge durch die tolle Perspektive, die du gewählt hast, echt fast erdrückend. Mit dem Rücken zur Wand. Trotzdem hat das Foto was positives und kraftvolles.

    • das freut mich. ich finde, dass das erste foto – wie du es beschreibst – sehr erdrückend wirkt, wohingegen das zweite eher nach „enger nachbarschaft“ aussieht. was so ein perspektivenwechsel nicht ausmacht 🙂

      • ..ja stimmt, das zweite wirkt ehe so, als ob die Häuschen mal eben schön einen Ausflug zum See gemacht haben. – ..oder wie eine Klassenfahrt: „..Vorsicht da vorne… ..nicht reinfallen!“ „Ey ,der schupst !!! ..hör auf!“

  4. Tole Gegend, erinert ein wenig an Matera nur anders oder so. Fahrrad möchte ich dort nicht fahren müssen aber es sieht richtig schön romantisch aus. Bestimmt auch toll im Winter.
    Gruß
    Oli

    • das war im winter 😉 aber es gab grad keinen schnee – also wohl wie jetzt. es ist wirklich sehr schön dort, das ganze salzkammergut kann sich sehen lassen!

  5. Die Stadt wurde echt 1:1 nachgebaut? Verrückt 😀

    Gesund essen wäre schon echt gut, aber man muss sich wirklich erstmal ein Grundgerüst bauen. Das habe ich auch vor, vielleicht finde ich in der Kur etwas Zeit dafür.

    Ach, ich war daheim und da habes wieder mal geklnallt. Ist an sich nichts ungewöhnliches, aber diesmal war es ein Streit zw meiner großen Schwester und mir. Aber sie hat sich entschuldigt und ich hoffe sie sieht es ein…

    LG

    • ja – ziemlich crazy finde ich das. aber die chinesen haben auch las vegas und noch einige andere sachen nachgebaut. trotzdem finde ich es lustig, dass es grade hallstatt ist.

      ich drücke dir die daumen, das schaffst du bestimmt! ich hab es mir auch fest vorgenommen, da wirklich ab sofort wieder vernünftiger zu sein. mal sehe, ob ich es schaffe!

      ohje 😦 solche streitereien sind natürlich nicht fein. aber wenn sie sich entschuldigt hat, ist es auf jeden fall ein schritt in die richtige richtung.

  6. Schöne Fotos aus den Bergen, wobei mir das Hochkantfoto am besten gefällt.
    Hast du irgendwo einen Link zu deinem anderen Blog?
    LG, Netty

  7. Hachja, Venedig. Ich träume ja gerade bisschen von ein paar Tagen Paris im Sommer. Da müssen schnell schöne Erinnerungen her und gegen die doofen ausgetauscht werden.^^
    Warst du mal in Brüssel?

    Die Chinesen, immer kopieren 😛 Nein, lach, aber ist echt lustig.

    Ich werde ja jetzt eh total fit werden und so, ne 😉 Und danach gesund leben und immer Sport machen. Naja, mal sehen. Wäre echt cool, wenn ich vllt 3 kg abnehme oder so und eben in den Sportrhytmus reinkomme. Irgwie muss das doch möglich sein, dass ich mich dazu motivieren kann. Vor allem wenn man alleine wohnt sollte das doch klappen – nur ich selbst lenke mich ab!

    Bei uns ist das alles etwas… kompliziert. Das ist jahrelanger Balast, das geht nicht so schnell weg, aber ich fands schön, dass sie sich entschuldigt hat. Das ist bei uns auch nicht die Regel. Haben schön geheult xD

    Liebe Grüße

    • das glaub ich dir. mich juckt es mittlerweile auch irre, nochmal nach paris zu fahren, um diese speziellen erinnerungen zu erneuern und paris wieder wirklich „mögen zu können.“ aber momentan eins nach dem anderen – jetzt kommt mal USA dran 😀 aber ich kann halt nicht genug bekommen von solchen „momenten“.
      nein, in brüssel war ich noch nie. in belgien allgemein – nur mal einen tag in antwerpen, das war wunderschön!

      ja ist sicher ein guter anfang, um ein paar dinge umzukrempeln. ich bin ja jetzt seit 3 wochen wieder brav 2x die woche beim sport und ich genieße es total. ich hoffe, dass mir nicht so bald etwas dazwischenkommt, dass es wieder lahmgelegt wird.

      das wichtigste ist ja, dass es sich letztendlich gelegt hat. auch jahrelange konflikte kann man lösen, wenn beide wollen. ein problem ist halt nur, wenn eine seite nicht willens ist, dran zu arbeiten.

  8. Ich mag das erste Foto. Das sieht toll aus, die Szenerie könnte echt aus einem Film stammen. Sehr besonderer Ort.

    Finde ich auch, s/w kann schon so einiges retten. Allerdings ist das immer so eine Sache bei Videos, alles s/w zu machen ist halt abseits von Making-Ofs etwas gefährlich. 😉

    Oh ja, das finde ich auch. Die posten generell immer so viel Selbstporträts usw. Also die sind da schon noch mal etwas mutiger/mehr von sich selbst überzeugt.
    Aber generell kann man beim Skifahren eine Menge Spaß mit Asiaten haben. Da hab ich nun genug gesehen.

    Fotos habe ich echt noch genug auf der Bank, keine Sorge. Nur sitze ich gerade sehr viel an einer Story und hab nicht sehr viel Zeit für den Blog, weswegen das noch etwas warten muss.

    Ich kann dich da schon verstehen. Ich persönlich hätte halt keine Lust jetzt damit umzuziehen usw. Das soll ja immer voll der riesige Akt sein und viele Blogger haben sich in der Vergangenheit darüber schon ausgelassen. Aber wenn man schon länger an WordPress gewöhnt ist, ist das sicherlich auch die bessere Variante.

    Ballerinas sind da so ein ewiges Thema. Irgendwie finde ich auch selten mal welche, die ich wirklich bequem finde. Und die, die perfekt waren, wurden mir im Hotel genommen… also die waren weiß und aus Spitze, sehr süß und haben perfekt gepasst. Nur hat die Putzkraft beim Bettenabziehen oder wie auch immer, einen der Schuhe mitgenommen. Ich hab den dann zwar wieder zurück bekommen, aber erst nach der Reinigung. Der war dann zwar super sauber, aber leider auch total verformt…

    Das Ende kann halt irgendwie sooo viel verbocken…
    Wenn ihr Heavy Rain spielt, habt ihr zumindest den Vorteil, dass ihr selbst schuld sein, wenn ihr kein Happy End bekommt. Liegt ja an den Handlungen etc. welches Ende raus kommt… 😉

    • ja es hat schon eine sehr eigene stimmung, hallstatt. auch an diesem see, hinter dem direkt der berg in die höhe schießt. echt toll.

      das stimmt. bei videos gelten halt dann doch nochmal andere spielregeln.

      puh das kann ich gar nicht sagen, beim schifahren hab ich sei noch nie erlebt 😉

      achso! was denn für eine story?? jetzt hast du mich aber neugierig gemacht!!

      das kann ich mir vorstellen. keine ahnung, wie das auch mit dem exportieren und so ist von den dateien. wenn man es so nützt wie ich, als die online plattform, dann ist alles schnell eingerichtet und ich code ja auch wie gesagt nichts. wenn man ein eigenes hostet, ist es halt nochmal ganz was anderes und dafür hab ich ja leider auch keine zeit.

      oh nein, das mit den ballerinas ist aber doof!! ich hatte ein ganz tolles paar, auch in weiß, die hab ich so geliebt, aber die sind dann nach 2, 3 jarhen des vielen tragens einfach auseinandergefallen. so tolle hab ich nie mehr gefunden, weil es richtige „schuhe“ waren mit fußbett und halt und auch sehr bequem. alles andere ist seither auch ein bissl ein kompromiss, entweder optisch oder von der passform. aber schuhe und ich ist sowieso ein eigenes und sehr kompliziertes thema. grade gestern hab ich zwei paar gekauft, flache und schöne – für nächste woche, da muss ich 5 tage messestehen. die letzten 6 messetage hab ich mit den stiefeln runtergebogen, aber das sieht zu schönem gewand und dirndl einfach blöd aus.

      jaaa das glaub ich. bin schon total gespannt, ich hoffe, mein freund fragt bald seinen kollegen, dass er das spiel mitbringt. das wird echt was werden – bin sehr gespannt, worauf es dann hinausläuft!

  9. Ich kenne Hallstatt nicht…. Scheint aber ein Versäumnis zu sein. Sieht sehr interessant aus. Schön Aufnhahmen um das Thema „Enge“ zu veranschaulichen.
    Lg,
    Werner

    • hallo werner – wenn man in österreich oder im salzkammergut unterwegs ist, sollte man es sich unbedingt ansehen. es ist aber nicht so groß, dass ein tagesausflug leicht reicht. allerdings gibt es dort in der region unglaublich viele tolle dinge zu entdecken!

  10. Auf dem zweiten Foto ist die Enge besonders spürbar, trotzdem ist es ein ganz zauberhaftes Bergdorf.

    LG Soni

  11. Ich mag solche Orte ja sehr gern. Einfach was besonderes, wo man nicht hinter jeder Ecke sieht. Und Berg-Fan bin ich ja eh. 😉

    Doch doch, das ist lustig. Ich frag mich immer, warum die Japaner den ganzen Weg nach Deutschland kommen um hier Skizufahren? Die haben ja selbst ein paar ganz tolle Gebiete… und dann können sie es noch nicht mal! Also meine Schwester hat letztes Wochenende auch mal wieder einen gerettet. 😉 Der ist schon im Stehen umgefallen und hat es dabei geschafft seine Stöcke drei Meter hinter sich zu lassen und zwei Skier zu verlieren…
    Oder ein Pärchen, wo er nicht Skifahren konnte, aber ihr Übungen gezeigt hat. Auch sehr amüsant. 😉

    Ich hab da ehrlich gesagt nur bei zwei, drei Blogs Horrorstories gelesen, die mich abgeschreckt haben. Ich habe auf so ein Großprojekt mit Umzug einfach keinen Bock. ^^ Man will halt nicht mehr Ärger haben, vor allem wenn es nicht sein muss. Coding-Zeug kann mich eh so aggressiv machen.

    Ich bin sonst bei Schuhen gar nicht sooo eigen, aber Ballerinas passen halt einfach oft nicht richtig. Ich hab dann auch nie mehr welche gefunden, die so gut gepasst hätten. Das Hotel hat mir das Geld dafür natürlich erstattet und ich wollte dann die gleichen nochmal kaufen. Tja, gab’s nur nicht mehr… also hab ich das gleiche Model in der gleichen Größe, aber anderen Farbe gekauft. Und die passten dann schon nicht mehr so gut und ich bin ständig geschlüpft. Voll doof.
    Auf so ner Messe braucht man auch echt gute Schuhe. Ich war mal von einem Friseur für Fotos auf einer und ey, das war erst ein Akt. Die wollten am ersten Tag, dass wir in schwarzen Kleidern kommen. Das war jetzt nicht so das Problem, aber halt voll unpraktisch, wenn man kein Friseur ist, sondern Lichter aufbauen muss und so. Am zweiten Tag hatte dazu aber keiner mehr Bock. 😉

    Ja, das 13er ist für die PS3. Das sieht wirklich sehr schön aus. Halt typisch Final Fantasy, also nicht absolut realistisch, aber auch wenn ich das Game immer noch nicht zu Ende habe (meine Schwester hat dagegen schon alle Teile gespielt), mochte ich die Grafik sehr gern. Sehr schön kreativ und bunt und so. So was mag ich. 😉

    • wahnsinn. ja schon eigenartig. aber die asiaten stehen einfach total auf mitteleuropa. und die haben ja alle nur so wenig urlaub – da wollen sie anscheinend dann was adneres sehen, als das eigene land 🙂 kann ich irgendwo auch verstehen.

      versteh ich. warum solltest du es dir auch antun, wenn du mit deinem blog soweit zufrieden bist? da seh ich auch nicht unbedingt die notwendigkeit dafür! ja künstler sind per se einfach keine programmierer 🙂

      ja das kenn ich. ich hab jetzt die woche 2 neue paar schuhe für die messe gekauft. mal sehen, wie es mir damit gehen wird. die erprobten stiefel kommen für den fall des falles aber selbstverständlich mit. so sicherheitshalber 🙂

      ja wir haben uns gestern den prolog und das kapitel 1 vom gameplay mal angeschaut um uns die grafik anzusehen. heute kriegen wir aber wahrscheinlich heavy rain und nachdem das geborgt ist werden wir das auf jeden fall zuerst spielen. wir brauchen ja immer so ewig mit dem zeug! also mal sehen… 🙂

  12. Paris möchte ich halt unbedingt noch im Sommer erleben. War schon echt toll, dass ich da war, aber das Wetter hat halt gar nicht mitgespielt und die Gefühle auch nicht.
    Ich möchte ja noch einen Amsterdampost machen, aber ich glaube mir wird gerade klar, warum ich bisher keinen gemacht habe: die Bilder sind nicht sonderlich und ICH habe voll wenige gemacht. Kann das kaum glauben!? Ich bin ja grad hier in Kur und a noch nicht so eingelebt und vorhin hab ich dann noch die Bilder von Amsterdam angeschaut und dieses Wochenende war so in etwa das tollete, das ich je mit ihm hatte und da ist auch ein Bild enstanden, dass ich total mag. Und hach. U know? ♥

    Antwerpen liegt scheinbar voll schön. Erinnert mich jetzt so geografiemäßig an Amsterdam.

    Gehst du dann in ein Studio? Ist echt gut, wenn du das schaffst es beizubehalten. Boa ich bin grad 80 Bahnen geschwommen und hab SO Hunger. Und hab nix zum Essen 😀

    Ja, das stimmt. Aber bei uns ballen sich Probleme gerne und das ist alles so ne schwierige Sache. Aber ich hoffe unsre Beziehung geht nicht kaputt und dass es meiner Schwester auch insgesamt bald besser geht. Die ist momentan so gtesrsst, die holt ja Abi nach und die Prüfungen sind ja bald.
    Und ja, das war die mit der ich am Gardasee war.

    • ja das glaub ich dir. bei mir war es ja toll, ich war das erste anfängliche frühlingswochenende und da war einfach die stimmung, die in der luft gelegen ist, total traumhaft. aber das ist sie in den ersten schönen tagen wohl immer und überall 🙂

      ja ich kanns mir vorstellen. das ist dann schwierig, soviel später, wenn soviel anders ist, noch drüber zu schreiben.

      aber hey, du hast immerhin doch internet dort 🙂

      ja wir haben eigentlich schon seit einem jahr ein abo, waren aber ab juni dann gar nicht mehr dort, weil bei mir ständig irgendwas war und ich nicht gesund genug war um sport zu machen und wir dann auch mal wieder keine lust hatten. zur zeit bin ich sehr motiviert, aber heute bin ich wieder mit total steifem nacken aufgewacht, keine ahnung, wie sich das wieder entwickelt und wie lang mich das wieder außer gefecht setzt. das ist ja sowas von nervig 😦

      ich drücke euch die daumen. hört sich nach einer ziemlich heftigen und schwierigen phase an. aber wird schon werden, diese situationen gehen ja zum glück vorbei!!

  13. Intensive Fotografie mit ganz starker und passender Perspektive. Ist schon ein ganz spezieller Ort mit einer Naehe zum Fels die schon sehr gewoehnungsbeduerftig ist.

  14. Vielen Dank! 🙂
    Man schwitzt ja gerne, wenn dann was Gutes dabei rauskommt. Aber ich muss dir schon zustimmen, dass das letztes Jahr schon manchmal krass war. Irgendwie eben immer extremer. Extrem warm oder extrem kalt.

    Ich zwar auch, aber ich würde dann wirklich nicht das Geld ausgeben hier Skifahren zu gehen?! ^^ Ich weiß ja, was hier ein Tagespass kostet und wenn man dann noch irgendwo unterkommen muss etc…. also Skifahren würde ich dann wohl doch im eigenen Land erledigen. Fernreisen in Ehren, aber das wäre mir zu viel. 😉

    Wäre ja toll, wenn man das so einfach kapieren könnte. Aber ich habe weder die Lust noch die Zeit mich wirklich damit auseinander zu setzten. Bei Coding-Fetzen schwirrt mir schnell der Kopf und ich habe das Gefühl, dass ich generell etwas zu ungeduldig dafür bin. Da kann mich ein Fehler wirklich rasend machen.

    Man will ja auch keine Blasen haben. 😉 Eine gute Freundin von mir hat sich gerade Mörder-Blasen mit neuen Schuhen gelaufen und das ist echt abschreckend. So richtig schön blutig und so.

    Final Fantasy ist eben so eine unendliche Sache… das mit dem Aufleveln etc. ist bei dem 13ten Teil jetzt nicht mehr so schlimm wie in der Vergangenheit, aber man braucht für alles schon sehr lange und Geduld. Ich bin ja damit auch noch nicht durch und ich bezweifle, dass das in nächster Zeit der Fall sein wird.
    Da ist „Heavy Rain“ einfach etwas kompakter.

    • ja das ist schon etwas, das sich glaube ich in den letzten jahren mehr abgezeichnet hat, die extreme beim wetter. in meiner kindheit war ein tag mit über 30 grad eine sensation, alle haben drauf gewartet, dass man den „rekordwert“ einmal erreicht und die letzten jahre waren das oft 2, 3 wochen, die weit über 30 gingen. das finde ich im winter eigentlich nicht so krass – wir haben eher im durchschnitt weniger schnee als früher (kommt mir vor). aber die sache ist halt die – die erinnerung eines menschenlebens ist halt so kurz und es gab schon soviele klimatische veränderungen. kausalitäten sind da sicher schwierig. aber ich glaube, wir hatten das eh schon mal 🙂

      geht mir im allgemeinen so. eigentlich ist mir schifahren mit allem pi pa po sowieso zu teuer. deswegen ist es jetzt nicht so dramatisch, dass mein freund nicht schifahrt. eine woche winterurlaub kostet soviel wie 2 wochen sommerurlaub. ich mag das eher mal so zwischendurch oder so. mal sehen, ob ich wieder dazu komme +hoff+

      zum programmieren muss man wohl der typ sein. ich glaube, das ist eine ganz eigene spezies 😉

      brr im ernst? igitt! ich hatte letztens von meinen stiefeln eine ganz kleine blase und hab ihnen das noch nicht verziehen!!

      na da bin ich gespannt. wir haben gestern mit heavy rain angefangen und ich war geschockt, das ist ja deprimierend wie das anfängt!!! von der grafik und der steuerung ist es aber genial. bin schon gespannt. nachdem ich die woche ja leider komplett auswärts bin (ab morgen) weil wir noch die letzte große messe in Ö haben, werden wir wohl erst wieder frühestens am sonntag zum spielen kommen.

  15. Liebe Paleica 🙂

    urig sieht das aus .. ja, von dem Ort und dem Nachbau *g* hab ich auch schon gehört, und eine Bekannte war letztes Jahr dort gewesen und hat mir ihre Fotos gezeigt ..

    Nun schau ich aber mal in deinen Zweitblog 🙂 Danke für den Hinweis auch bei mir 🙂 (Bin nur zur Zeit so selten online, einfach viel zu wenig Zeit, und die Musik, also das Klavierspielen nimmt auch sehr viel Raum ein ..)

    Viele liebe Grüße,
    Ocean

    • liebe ocean, schön, dass du wieder da bist!
      ich habe letztens bilder vom „nachbau“ gesehen – sieht wirklich so aus wie bei uns. schon ziemlich schräg.
      klavierspielen ist auch oft sicher wertvoller als zuviel im internet rumzugondeln – ist ja ein hobby, wenn zeit ist ist zeit, wenn nicht, dann nicht!

  16. Pingback: #travelathome: 5-Seenrunde im Salzkammergut – episoden.film

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: