Empfehlung Fotografie Natur Neuerscheinung Reise

#travelathome: 5-Seenrunde im Salzkammergut

Nach einer ewigen Ewigkeit habe ich endlich wieder einen #travelathome-Beitrag für euch.

Unseren Weihnachtsurlaub verbringen wir ja immer im Salzkammergut. „Wir“, das ist unsere kleine Mikrofamilie – mein Opa, meine Eltern und ich. Seit dem Tod meiner Oma haben wir Weihnachten nicht mehr zuhause verbracht. Anfangs war es seltsam, aber mittlerweile haben wir im Salzkammergut ein zweites Zuhause gefunden und auch dort schon unsere kleine Familientradition mit Weihnachtsritualen aufgebaut, die ich sehr genieße.

Wir reisen am 23. an, verbringen den 24. Vormittag in Bad Ischl und läuten den Weihnachtstag um 12:30 in der Konditorei Zauner ein. Jedes Jahr ist es spannend, ob wir einen Platz ergattern und immer können wir uns irgendwo mehr oder weniger eng dazu quetschen. Dann nimmt der Tag seinen Lauf und am 25., wenn alles wieder vorbei ist, haben wir unseren „Jokertag“. Da machen wir jedes Jahr etwas anderes. Vorletztes Jahr waren wir zum Beispiel im Tiergarten Hellbrunn, damit meine neue Kamera Auslauf bekam (die Fotos tümpeln immer noch in den Entwürfen). 2013 besuchte ich zum ersten Mal Hallstatt. Heuer teilten wir uns auf, da mein Opa ein wenig angeschlagen war und mein Papa und ich wollten ein paar Seen in der Umgebung abklappern. Wir starteten: am

Wolfgangsee

Der Wolfgangsee ist unsere „Homebase“. Hier übernachten wir und mit dem Blick auf den See wachen wir jeden Tag auf. Ohne Foto davon geht es nicht, jedes Jahr wieder, immer mit ein bisschen anderem Licht.

Dann ging es weiter, zum:

Schwarzensee

Ein wunderschöner, von Bergen eingefasster See, der etwas höher gelegen ist. Wir hatten auf ein wenig mehr Schnee gehofft, aber zumindest die Gipfel sind angezuckert. Die Spiegelung ist ein Traum und es gibt einen wirklich schönen Spazierweg um den See.

Langbathsee

Unser Highlight an unserem Ausflug: der Langbathsee. Noch ein Stück weiter oben blies uns der Wind den Regen um Ohren und Nase. Es war eiskalt, aber die Stimmung war wunderbar besonders und wir hatten riesen Spaß, als wir auf den Steinen herumturnten.

*

Traunsee

Wenn man schon in der Ecke unterwegs ist, darf natürlich ein Abstecher zum Traunsee auch nicht fehlen. Der tiefste See Österreichs ist bei jeder Wetterlage beeindruckend schön.

Offensee

Den Abschluss – bei mittlerweile recht starkem Regen – bot der Offensee. Auch hier gibt es wieder einen wirklich netten Spazierweg am See entlang und auch dieses Bergpanorama ist ausgesprochen hübsch.

***

Wenn man Google Maps zu Rate zieht, bemerkt man erst, wie unendlich viele Gewässerchens es im Salzkammergut wirklich gibt – und jedes einzelne davon ist einen Besuch wert. Es macht Spaß, einmal abseits der touristischen Pfade unterwegs zu sein und die weniger spektakulären, kleineren Schätze zu erkunden. Und Wasser ist ohnehin immer sehenswert, egal zu welcher Jahreszeit.

5seenrunde

51 comments on “#travelathome: 5-Seenrunde im Salzkammergut

  1. Das Salzkammergut gehört zu meinen absoluten Lieblingsteilen österreichs und der Zauner sowieso😉 ach, da hab ich jetzt Lust auf Österreich bekommen!

    • 🙂 ein bisschen österreichlust kann ja nicht schaden ^.^ und ja, das salzkammergut gehört mittlerweile definitiv auch zu meinen liebsten regionen!

  2. *seufz*

    (Mehr Kommentar bedarf es nicht. Du weißt schon. 😉 )

  3. Ach ja, was soll ich sagen… Eure Seen… Ich bin immer wieder neidisch… So schön!! Wunderbare Fotos, gerade weil es so düster wirkt. Das mag ich sehr. Scheint ein toller Trip gewesen zu sein. Und ab und an schaff ich s ja auch in diese Gegend, eine Route hab ich ja jetzt!!

    • es war ein wirklich cooler und sehr spontaner halbtagesausflug. wenns ein bisschen weniger nass gewesen wär hätts nix gemacht, aber irgendwie war diese düstere stimmung schon auch ganz cool. vielleicht komm ich ja im sommer auch mal vorbei oder nächsten winter werden wir doch mal mit schnee beglückt. wir werden sehen. jedenfalls gibt es in der ecke noch genug zu erkunden…

  4. See und Berge ist einfach eine traumhaft schöne Kombi, ich bekomme große Sehnsucht bei dem Betrachten deiner Bilder, einfach herrlich !

    • dankeschön 🙂 mir geht es übrigens auch immer so. ich liebe wasser und berge, da findet die seele irgendwie ruhe.

  5. Ich finde eure Tradition total schön und diese Gegend bietet sich einfach wunderbar an für einen Weihnachtsurlaub. Ich kenne die Seenlandschaft eher vom Sommer (der Langbathsee ist mein Favorit!) und es ist spannend zu sehen wie unterschiedlich die Stimmung ist. Auf jeden Fall auch im Winter sehenswert!

    • jaaa das stimmt. obwohl es echt gedauert hat, bis wir da gelandet sind und wir hatten ein paar weihnachten davor, die irgenwdie mühsam waren. aber dort haben wir uns vom ersten mal an total wohl und zuhause gefühlt und jetzt kann ich es mir anders kaum noch vorstellen.
      der langbathsee ist offenbar gar nicht so unbekannt und ich hab schon auf meiner liste, dort auch im sommer mal vorbei zu schauen 🙂

  6. Was gibt es schöneres als um Weihnachten ohne viel Trubel die Seen in einer Berglandschaft zu entdecken!? Nix.
    Tolle Eindrücke mit tollen Fotos!
    Hach, da bekomm ich Fernweh und muss an meinen Kurztripp vor Jahren in Salzburg denken…..
    Hab eine schöne Woche!
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    • liebe britta, du hast so recht. ich genieße es jedes jahr aufs neue, weit weg vom städtischen weihnachtsirrsinn zu sein.
      es freut mich, dass dir die bilder gefallen!
      auch für dich eine schöne woche ❤

  7. Der Schwarzensee ist von den Fotos her mein Highlight! 🙂
    Generell bin ich hier auch gern in der Umgebung von Seen unterwegs.

    • das hab ich mir fast gedacht 😉 ihr seid ja auch ziemlich gesegnet mit seen, bei euch in der gegend. das ist schon wirklich toll!

  8. Wunder-wunder-wunderschön. Ich mag Seen und Seen mit Bergen sooo gern. Das hat einfach so eine einzigartige Ruhe. Ich finde euer Trip klingt super schön und ihr habt ja doch einiges geschafft!

    Überhaupt finde ich es schön, dass ihr eure eigene kleine Familientradition geschaffen habt! Ich hoffe das könnt ihr noch sehr lang genießen!

    • ja es war wirklich ein super netter ausflug, den man bei weniger regen definitiv noch weiter hätte ausdehnen können. es ist schon cool, wie mein papa sich in österreich auskennt und wo man mit ihm überall herumkommt 🙂
      und ja, das hoffen wir auch ❤ ich danke dir, meine liebe!

  9. Als ich diesen Beitrag gelesen habe war ich ein wenig erstaunt ! Ich dachte ich kenne das Salzkammergut sehr gut, wurde aber eines besseren belehrt ! Da sind Seen dabei die habe ich im Leben noch nie gehört aber toll zu erfahren dass es diese gibt ! Ich kenne halt die typischen Touriseen wie Mondsee,Irrsee, Attersee, Hallstätter See, Wolfgangsee, Fuschlsee und den Traunsee. An diesen Seen haben wir schon viele Ferien verbracht und das Wetter hat immer mitgespielt was ja im Salzkammergut nicht unbedingt selbstverständlich ist. Also ich habe mal wieder dazugelernt ! Danke

    • hallo manni – weißt du, im salzkammergut gibt es soviele seen, dass die glaub ich nicht mal die einheimischen alle kennen, da brauchst du dir also wirklich nix draus machen 😉 die seen, die du aufzählst, sind aber auch alle was ganz besonderes und sicher mitunter die größten schmuckstücke unseres landes!

      • Danke für rückantwort ! Klar es sind die bekanntesten und bei uns deutschen sehr beliebt ! Auch unser ehemaliger bundeskanzler helmut kohl verbrachte jedes jahr seinen sommerurlaub in st.gilgen am wolfgangsee !!! Früher war österreich bei uns das reiseland nr 1 aber die zeiten haben sich geändert durch den einzug der günstigen charterflüge auf mallorca, türkei ect. Früher biste mit dem auto in urlaub heute nimmt man den günstigsten flieger !!! Vg manni

        • ja, das kenne ich – bei uns hat sich da auch viel geändert. während früher alle österreicher nach italien gepilgert sind, ist die welt heute auch etwas kleiner geworden 🙂

  10. Das klingt wunderbar! Gerade jetzt, wo ich krank auf dem Sofa liege löst so ein Beitrag mit tollen Bildern Fernweh aus..ich hoffe, dass ich bald mal wieder aus München rauskomme 🙂

  11. Wunderschön! 😉

  12. hey, das finde ich echt Klasse und ungewöhnlich. Die reduzierten Farben, die frische Kühle in den Bildern.. …so anders als typische ’schöne‘ Fotos von Seen. Was du hier festgehalten hast ist echt Natur!

    • ja, gell. ich hätte zwar auch nix gegen typische fotos gehabt, aber solche stimmungen fordern einen auf der anderen seite auch wieder ein wenig heraus, etwas kreativ zu werden und zu sehen, was man aus bildern für stimmungen rausholen kann. und ja, die natur ist eben nicht immer sonnig 🙂

  13. Wow, das sind ja wunderschöne Bilder!!!! 🙂
    Klar, tolle Farben, Reduzierung … sehr sehr schön. Weckt den Wunsch nach Natur und Urlaub ….

  14. Da bin ich im Moment in einer richtig schönen, exotischen Ecke der Welt – und du schaffst es mit deinen Bildern, Heimweh zu erzeugen!
    Und das, obwohl ich dort ja gar nicht daheim bin – aber die Seen im Salzkammergut sind mir bei diversen Besuchen richtig ans Herz gewachsen. Und so ein richtiger Winter hat auch was … seufz …
    Vielleicht steht ja doch mal Lust auf Winter statt Flucht vor dem Winter bei uns auf dem Programm. Wenn er sooo schön in Szene gesetzt wird! ❤

    • oh, das ist aber ein großes kompliment für meine bilder, dankeschön 🙂
      das salzkammergut hat offenbar das talent, einen sich-daheim-fühlen zu lassen, auch wenn man dort gar nicht daheim ist. das kenne ich 🙂
      winter kann schon sehr schön sein, wenn man irgendwo am land in der natur ist ❤

  15. Ach, Seen im Regen, ein Traum für mich. Ich kann gar nicht genug Wasser haben ! Gut, zum Fotografieren ist es halt ein bissl schwierig, weil Kameras üblicherweise meinen diesbezüglichen Geschmack nicht teilen … 🙂

  16. Einen schönen Flecken hab ihr euch da ausgesucht für eure neue Weihnachtstradition. Ein Wahnsinn wie nah die ganzen Seen nebeneinander liegen. Ich kenn leider nur den Traunsee ein wenig, von einer Bergtour auf den Traunstein 😉 , vor eineinhalb Jahren.
    Alles Liebe Peter

    • dankeschön 🙂 ja, das ist er wirklich und nach einigem suchen haben wir uns dort dann einfach heimisch und wohl gefühlt. die seen sind dort wirklich sehr gehäuft und jeder einzelne ein sehenswertes schmuckstück. wobei der traunsee schon einer der schönsten ist. ich liebe halt einfach bergkulissen hinterm wasser.

  17. das Salzkammergut kenne ich nur im Sommer. Danke für die schönen Einblicke!

    • bitte gern! ich kenne es ironischerweise dafür kaum im sommer. heuer war ich das erste mal im frühsommer da und das war auch traumhaft. ins salzkammergut kann man wohl immer fahren ^.^

  18. Tolle Reise, tolle Bilder! Du bist ja echt um diese tolle Wohngegend zu beneiden 🙂

    Liebe Grüße
    Christian

    • ganz meine wohngegend ist es ja leider nicht, etwa 2,5h fahrt trennen mich davon. aber es ist immerhin etwas, was man immer mal wieder besuchen kann – und bei uns eben jedes weihnachten auf dem plan steht ^.^

  19. Das Salzkammergut ist so wunder wunderschön! Ich hab mich total gefreut, als ich gelesen hab, dass du auch bei den Langbathseen warst – ich war dort vor Ewigkeiten mit meiner Schulklasse wandern und ich war einfach so begeistert von der Landschaft und den Seen! Leider hab ich es bis jetzt kein zweites mal dorthin geschafft, was natürlich schleunigst geändert werden muss. Ich stimm dir da vollkommen zu, dass Wasser immer sehenswert ist – egal ob bei Sonne im Sommer oder Kälte im Winter! Tolle Bilder 😉

    • oh ja, das ist es. und es gibt dort so unerschöpflich viel zu sehen!
      ich drück dir die daumen, dass du das schaffst! ich war ja zum ersten mal bei diesen kleinen seen und war ganz überrascht, dass der langbathsee offenbar doch gar nicht so unbekannt ist 🙂

  20. Sehr schön 🙂 Ich kenn deinen Blog zwar schon länger – ganz vielleicht erinnerst du dich – aber bin grad tatsächlich über Google auf diesen Artikel hier gestoßen, als ich ein Bild von einer Kommilitonin, die aus der gleichen Ecke kommt, gesucht hab. Zufälle gibts… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: