Projekt „izdm…“ – Nudeliges, Lieblingssong, Sündiges & Doppeltes

Diese Woche habe ich ganze vier Aufgaben bekommen. Jede einzelne mal wieder ein ganz tolles Thema. Haben sehr viel Spaß gemacht bei der Umsetzung. Nudeln sind bei mir ein absolutes Must, dass ich mich für Musik begeistere und Projekte die meine zwei Leidenschaften verbinden begeistern kann wisst ihr wahrscheinlich, gewissen Sünden kann ich niemals wiederstehen und das Doppelte hat mir einiges an Kreativität abverlangt, aber ich finde, ich habe es ganz gut hinbekommen (=

Frau Teufelsweib wünscht sich etwas Nudeliges.

*

Renee möchte meinen Lieblingssong fotografisch interpretiert sehen.

So take the photographs, and still frames in your mind
Hang it on a shelf in good health and good time
Tattoos of memories and dead skin on trial
For what it’s worth it was worth all the while

Na, wer erkennt das Lied – natürlich OHNE es zu googlen (; ?

Es war übrigens wirklich schwer, hier ein Lied zu finden. In dem Sinn ein ‚Lieblingslied‘ gibt es bei mir nämlich nicht. Es gibt Lieder, die grade in der Momentaufnahme am passendsten sind. Es gibt Songs, die mich einige Zeit lang begleiten. Es gibt Unmengen an Musik, mit der ich Unmengen an Erinnerungen verbinde.

Aber dieses Lied hat aus zweierlei Gründen eine besondere Bedeutung. Es war nämlich das allererste Lied jenseits der klassischen Teeniepopmusik, das ich gehört habe. Es kam nämlich in Emergency Room vor (das habe ich leidenschaftlich verfolgt, als George Clooney noch dabei war ^.^) Damals war ich so ca. 12. Die Band liebe ich bis heute (damals wusste ich allerdings noch nicht, von wem es ist). Letztes Jahr hatte ich endlich die Chance, sie live zu sehen. Und seitdem hat dieses Lied erneut einen besonderen Stellenwert, da es der beste Konzertabschlusssong war, den ich je gehört habe, weil es einfach Gänsehautfeeling hervorgerufen hat, weil es einfach unbeschreiblich war.

Liebe Renee, ich hoffe, ich bin deinen Ansprüchen gerecht geworden (=

*

Spini hat mich um etwas Sündiges gebeten.

Wozu mir auch mal wieder ein Zitat einfällt:

Wer schläft, sündigt nicht.

Wer vorher sündigt, schläft nachher besser =D

*

Wörmchen wünscht sich etwas Doppeltes.

Doppeltes ist hier im doppelten Sinn doppelt. Na, was meine ich wohl damit ^.^?

*

In diesem Sinne bedanke ich mich mal wieder für die wunderbaren Aufgaben und freue mich auf die nächsten (=