Budapest: bunte Details & Gedanken über das Sehen.

Ein sonniges und strahlendes Sommerwochenende in Budapest, mit großen Ansichten, die ihr schon kennt und kleinen Details, die mich gefunden haben.


blog_budapest-heldenplatz-stadtpark11

Du siehst: den Vordergrund. Der ist bunt und stark und lebendig.


blog_budapest-heldenplatz-stadtpark08

Ich sehe die Details und dazwischen drin, zwischen den Zeilen. Denn dorthin schaue ich und kratze und ziehe und zerre, solange, bis ich verstehe, bis ich alles entdeckt habe.


blog_budapest-heldenplatz-stadtpark07

Dazwischen und hindurch, dort schaust du nicht hin. Dort kratzt und ziehst und zerrst du nicht, bis du verstanden, bis du alles entdeckt hast. Dabei verbergen sich dort die Geheimnisse.


blog_budapest-heldenplatz-stadtpark03

Geheimnisse, die einst so nah waren und die ich heute selbst nicht mehr kenne.


blog_budapest-heldenplatz-stadtpark09

Abgeschlossen und weggesperrt, in einer verstaubten Schachtel hinter bunten Gitterstäben.


blog_budapest-heldenplatz-stadtpark02

So fern wie der Dunstschleier, den ein Flugzeug am blauen Himmel hinterlässt.

*

Einige Motive davon kennt ihr schon aus dem Beitrag „Budapester Details mit wenig Farbe„. Überraschenderweise haben sich die bunten Details an die farblosen gedanklich angeschlossen…