Schneedetails aus Narnia & Projekt *.TXT: Hoffnungsschimmer

Schon im Dezember habe ich beim Wortprojekt von NeonWilderness mitgemacht und einen Beitrag zum wunderschönen Wort mucksmäuschenstill veröffentlicht. Das neue Wort für den ersten Monat dieses Jahres ist mindestens genauso schön, weswegen ich auch hier wieder dabei sein möchte. Es lautet:

Hoffnungsschimmer

Diese Winterfotos verkörpern dieses Wort sehr stark. Denn es liegt der Schnee auf den Zweigen, auf den verbliebenen Beeren und Blüten. Der Winter ist da, die klirrende Kälte friert den Boden und die Natur sieht an vielen Orten tot aus. Aber sie ist es nicht und wir wissen das. Der Schnee liegt da und friert die letzten Blätter und Beeren ab, aber er kann die Wurzeln der Pflanzen nicht erreichen. Das Kältehäubchen umgarnt sie, wickelt sie ein, aber der Baum, der Strauch, das Gras, die Blume, sie alle werden den Winter abschütteln und im Frühling zu neuem Leben erwachen.

*

*

*

*

*

*

*

*

*

Die meisten Bilder sind mit meinem neuen Preset entstanden, das ich immer noch gerne mit euch teile, wenn es jemand möchte.