Herbstspuren im Dehnepark: von Enten und Details oder Magic Monday Woche 19

Diese Woche gibt es ein ganz wertfreies Adjektiv, das sich einmal relativ konkret auf den Bildinhalt und nicht so sehr auf die Stimmung bezieht.

einzeln

*

blog_herbstimdehnepark03*
blog_herbstimdehnepark04
*blog_herbstimdehnepark09
* blog_herbstimdehnepark13
*blog_herbstimdehnepark15
*blog_herbstimdehnepark16
*
Zu der Aktion von letzter Woche möchte ich auch noch ein paar Wörter verlieren: dass sich einige darüber geärgert haben, dass das Thema kurz nach der Veröffentlichung aus Gründen für ein produktives, gemeinsames Projekt noch einmal angepasst wurde, tut mir sehr leid. Darum habe ich ja auch gleich am Dienstag beide Themen als mögliche Vorgabe gesetzt (damit niemand, schon gar nicht die besonders Motivierten, einen Nachteil hat) und ich werde auch künftig das veröffentlichte Thema nicht mehr angreifen, egal, wie es ankommt.

Trotzdem: Dass daraufhin bei manchen schon fast ein Shitstorm losgegangen ist, hat mich wirklich persönlich gekränkt. Ich veranstalte dieses Projekt ja, um euch Freude zu machen und ein bisschen Inspiration zu bieten, aber ganz sicher nicht darum, um irgendjemandem Nerven zu kosten. Wenn dann solche Reaktionen kommen, verdirbt mir das den Spaß an der Sache, denn es ist ja etwas Privates und Unkommerzielles, das ich in meiner Freizeit mache und das mache ich garantiert nicht, um mich oder euch zu ärgern.

Ich sage das einfach deswegen, weil es mir wichtig ist, das noch einmal so ausgesprochen zu haben. Wenn ich noch einmal das Gefühl habe, dass mein magischer Montag zu soviel negativen Schwingungen in meinem Bloggerumfeld sorgt, kann ich ihn eh nur einstellen, weil dann hat er sein Ziel definitiv verfehlt. Und das fände ich wirklich sehr schade.

100 Replies to “Herbstspuren im Dehnepark: von Enten und Details oder Magic Monday Woche 19”

  1. Guten morgen,
    tolle Entenbilder. Das dritte gefällt mir am besten weil es so tolle Farben hat, aber auch die Distel – ist doch eine Distel oder? – gefällt mir sehr gut.

    Wahre Worte im Text nach den Bildern.

    LG
    Chris

    1. lieber chris, ich habe keine ahnung, aber es könnte gut sein, dass es eine distel ist 🙂
      danke für deine lieben und verständnisvollen worte – zu allem!

      1. Hallo Christina,
        aber ist doch selbstverständlich(für mich) wegen der Worte. Konnte nicht anders, musste raus 🙂

        Es ist wohl eine Distel den weiteren Kommentaren zufolge. So mag ich das!
        Mein Beitrag ist für diese Woche auch schon fertig. Unter http://www.linsensicht.de/magic-monday-einzeln/ gibt es die einzelnen Bilder auf denen ich auch einzeln zu sehen bin.

        Schöne Woche noch und einen lieben Gruß
        Chris

        1. 🙂 ging mir auch so. musste einfach mal geschrieben werden und jetzt ist es auch schon fast wieder vergessen 🙂

  2. schöne Bilder zum neuen Thema Paleica
    wem das nicht passt WAS da war ,er soll doch gehen..es ist so ein schönes Projekt..da muss man nicht meckern.
    Danke
    mit einem LG zum Wochenstart vom katerchen

    1. dankeschön 🙂 ja das sind heuer meine einzigen richtig tollen herbstbilder 😦 der war so schnell vorbei, so schnell konnte ich gar nicht schauen!

      ja das ist halt schwierig, ich möchte natürlich, dass alle glücklich sind und freude dran haben, aber man kann es halt nie allen recht machen.

  3. Oh – ich habe gar nichts von der Aktion mitbekommen? Also wars kein guter Shitstorm, wenn ich nix davon weiß 😉

    1. naja, shitstorm war jetzt vielleicht eine übertreibung meinerseits. aber ich habe ein paar sehr persönliche und verständnislose kommentare gelesen, die mich einfach getroffen haben.

  4. Oh man, so kleinlich kann doch niemand sein! Als hätte man keine anderen Probleme im Leben?!
    Nichts desto trotz: „einzeln“ ist eine schöne Herausforderung!!

    1. ich habe die aufregung drum ehrlicherweise nicht verstanden, aber ja, es tut mir halt leid, wenn dann jemand keinen spaß dran hat. wenn es so ausartet, hab ich ihn aber auch nicht und das finde ich mindestens so blöd.
      freut mich, dass das thema gefällt, auf deine umsetzung bin ich schon gespannt!

  5. Meine Güte, was verbohrt! Ich hab’s zwar nicht mitbekommen, aber diese schöne Aktion bleibt eine kreative Anregung, nicht mehr aber vor allem nicht weniger. Und dafür danke ich dir! Also: Weiter so!
    Interessantes Thema!!

    1. danke für dein verständnis, die vielen lieben kommentare motivieren einen dann wieder, doch weiterzumachen. ich hoffe halt, dass die fronten geklärt sind und alle wissen, dass hier nichts in böser absicht geschieht.

  6. Shitstorm? Spinnt da jemand? Ich habe bislang Deine Anregungen immer als Herausforderung verstanden, die mir viel Freiheit lässt und werde das auch in Zukunft so halten.

    1. danke frank. ja ich weiß nciht, irgendwie haben es doch einige anscheinend persönlich genommen, dass das thema nachträglich angepasst wurde. ich fand es wirklich schade, dass ich im zuge meines projekts dann doch ziemlich negative kommentare lesen musste 😦

    1. danke jutta für deine lieben worte, ich freue mich immer über begeisterte teilnehmer, die das ganze auch wirklich als spaß an der freude sehen! ich mag wasser auch so gern, besonders mit diesen farben!

  7. Liebe paleica,
    umzugsbedingt habe ich ja einige Zeit ausgesetzt, aber sowohl die Bilder wie auch die Kommentare verfolgt. Ich finde es wirklich total unanständig, immer nur zu meckern und zu kritisieren, es aber selbst nicht machen zu wollen. Schon gar nicht besser!!!
    Ich hoffe und wünsche mir, dass ab jetzt „Ruhe im Karton“ ist! 😉
    Vielleicht kann ich ja diese Woche auch wieder mit dabei sein, obwohl du mit deinen herrlichen Entenbildern mir ja einen der Favoriten zu deinem Thema schon „geklaut“ hast. Aber sooo schön wie deine, sind meine eh nicht!
    Angenehmen Wochenbeginn und liebe Grüße
    moni

    1. ich hoffe es auch, dass das eine ausnahme war. ich hab draus gelernt, auch wenn es eine etwas ernüchternde erfahrung war. aber gut – so is es nunmal.
      wäre schön, wenn du auch dabei wärst! und wenn du ebenfalls enten zeigst macht das gar nichts 🙂

  8. Hi,
    coole Bilder kaum zu glauben, wir haben hier das totale Herbstwetter mit reichlch Regen.

    Gruß
    Oli

  9. Liebe paleica, auch ich war etwas irritiert ob der heftigen Reaktionen. Zumal sich beide Themen in der Umsetzung doch ähnelten. Ich hatte gehofft, dass Du Dich darüber nicht ärgerst. Hat nicht geklappt, schade. Ganz frei von Ärger, bestenfalls sogar erfreulich, biete ich Dir meine heutige Umsetzung an:

    http://skryptoria.wordpress.com/2013/11/04/magic-monday-einzeln/

    Deine Fotos sind toll, und zwar in Haupt- und Neben(Wasser!)motiv! Auch wenn sie mir mit Anlauf meine erste Idee (Enten im Teich) geraubt haben! ;o) Aber wir sind ja flexibel und kreativ, nöch?! ☺

    1. ich bin ja froh, dass ich nicht die einzige war, die das irgendwie doch etwas überrascht hat. ich bin ein sensibelchen, daher nehme ich manche sachen auch zu schnell zu persönlich. aber auf meinem ganz eigenen privaten blog ist das ja ganz grundsätzlich auch mein gutes recht 😉 mich lässt sowas halt nicht kalt, weil ich mir gedanken mache, wie ich ein bisschen mehr farbe in mein umfeld bringe (bildlich gesprochen) und dann kommt so etwas dabei raus. da führt sich der ganze „aufwand“ quasi ad absurdum. aber das relativiert sich ja dann wieder, wenn man merkt, dass die meisten doch gern dabei sind, es zu schätzen wissen und alles halb so tragisch sehen.

      anscheinend waren die enten hoch im kurs 🙂 aber es dürfen sich gern noch welche zu den meinen gesellen 🙂

  10. Tolle Farben und feines Licht bieten deine Fotos.
    Ich kann ehrlich gesagt das Gemecker der letzten Woche gar nicht verstehen. Wem es nicht passt, muss ja nicht dabei sein und schließlich machst du dir ja genug arbeit mit deinem Projekt. Mir macht’s Spaß und mein beitrag ist hier

    http://blechi-b.de/wordpress/?p=13258

    Tschüssi Brigitte

  11. Ich hab von der ganze sache gar nichts mitbekommen, aber ich glaube negatives hat man schneller weg als positives.
    Ich würd die leute einfach reden lassen. Du machst deine sache super, ich liebe deine aktion – wie viele andere mit sicherheit auch – also laß es dir durch diejenigen nicht verderben.
    Außerdem ist es DEIN Projekt, wo du eigentlich machen kannst was du willst 😉

    Hier mein beitrag: http://littlelionsteps.blogspot.co.at/2013/11/marchenwald-magic-monday-einzeln.html

    1. ich fand es nur so schade, dass man sich da wirklich mühe gibt, anderen (meist fremden) menschen eine freude zu machen und dann stößt man auf soviel unverständnis, wenn man etwas nicht wie am schnürchen rennt oder aus der reihe fällt. und ich bin halt sehr empfindlich auf umgangston, ich finde, man kann dinge ja ganz normal ansprechen, nachfragen oder so.

      das stimmt, aber ich mache das projekt natürlich schon hauptsächlich für die teilnehmer und nur in zweiter linie für mich 🙂

  12. WIe ist das mit den Erfahrungen? – Man muss sie machen…. Auch wenn`s manchmal weh tut. – Nur immer sehr schade, weil du es ja „gut“ meinst.
    Ich selbst (und wenn ich es hier so lese, geht es vielen/allen so) weiß es sehr zu schätzen, was du so machst, bin sehr gerne hier auf deiner Seite und begleite auch die Beiträge der anderen . Das macht ja unsere Netzwelt auch aus…. Danke dafür.
    Lg,
    Werner

    1. Ich freue mich total über die unzähligen positiven kommentare, die stark dafür plädiert haben, das projekt weiterzuführen. hin und wieder muss man aber trotzdem etwas ansprechen, weil es einem sonst im magen liegt!

  13. ich würde mich nicht ärgern, es ist dein Projekt und dem kan folgen wer wil, wer nicht will soll es bleiben lasen, ich schaue es mir jedenfalls sehr gerne an, wünsche eine richtig gute Woche, Klaus

    1. das stimmt und ich freue mich ja sehr, wenn viele spaß dran haben und dabei sind. über manche dinge einfach hinwegzusehen fällt mir halt schwer, das muss dann auch mal raus!

  14. Ach schön! – es gibt noch mehr Entchenliebhaber(INNen) – ich kann mich da auch nie bremsen, aber für dein schönes Projekt – lass dich bloß nicht aus der Fassung bringen – habe ich heute mal ganz andere Motive zusammengestellt: http://mainzauber.de/i2013/2013/11/magicm-einzeln/
    Der Ärger muss sich wohl in erster Linie bei Facebook abgespielt haben, da bin ich nicht. Versteh auch nicht, was das soll. Das ist dein Projekt, du machst die Vorgaben – fertig! Wem es nicht gefällt, muss ja nicht mitmachen.

    Herzliche Grüße
    Elke

    1. au jaaa ich mag sie total! sie schauen einfach immer so lieb und ich war ja sowieso immer ein fan von alfred judokus quak 😀
      ich freu mich auf deine motive!
      nein, das war hauptsächlich in den beiträgen und kommentaren von ein paar teilnehmern und mich hat einfach der ton sehr gekränkt. man kann ja alles ansprechen oder normal sagen, aber ich wollte das einfach nicht so stehen lassen.

  15. Ich finde, dass du da die richtige Einstellung hast. Spaß in Ehren usw., aber man muss sich nicht alles gefallen lassen. Und so was an einem abprallen zu lassen oder zu übersehen, fällt eben gar nicht so leicht. So was ist schwer und ich verstehe deine Meinung dazu voll und ganz. Man muss ja auch nicht immer gleich aus allem so ein Drama machen, oder? Zumindest rechtfertigt es nicht, dass man jemanden gleich kränkt…

    Nein, das klappt eher selten. Eher nur bei Sedcardshootings oder so. Da kann man halt auch mal recht individuell was ausmachen und wenn die Leute offen dafür sind auch in die Berge dafür gehen oder so. 😉

    Man muss sich seine Zeit eben auch irgendwo einteilen. Alles haut einfach nicht hin und ich merke eben auch, wie viel Zeit man schon beruflich vorm PC verbringt und dann will man noch mit Freunden reden und die Familie sehen und irgendwas unternehmen und und und. Internet kann da sooo ein Zeitfresser sein, den man eigentlich gar nicht sooo sehr braucht. Daher finde ich es gut, wenn man davon auch mal abschalten kann.
    Reicht ja schon, dass die Leute mittlerweile meinen, man müsste rund um die Uhr auf Mails antworten.

    Ich fand das damals in Amerika so krass. Ich war ja 2011 da und die kannten damals noch nicht mal so was wie Mülltrennung und haben das immer noch in irgendwelche einsamen Täler gekippt. Juckt da ja niemanden, genug Platz haben sie, das kriegt fast keiner zu Gesicht. Die haben da gerade erst mit dem Recyceln angefangen, aber nur, weil das z.B. in Kalifornien gerade zum Gesetz geworden ist. Supi. Und Europa kann eben nicht alles alleine retten, da gebe ich dir recht. Man denke nur mal an China usw… wirklich grässlich.

    Geschwister machen schon was aus. Das merkt man irgendwie immer ein wenig, wenn man welche hat und andere keine haben und die dann auf einmal mit kleinen Kindern konfrontiert sind. 😉 Aber ich schätze das gibt sich schon auch und man kann das trotzdem noch lernen. ^^

    1. das ist es eben. und ich finde, dass man manche dinge auch mal ansprechen darf. ich bin auf diese superemotionalität einfach auch in der realität allergisch. ich finde es so schade, dass im alltag alle immer vergessen, dass wenn ein fehler passiert, am anderen ende auch ein mensch sitzt, der das wahrscheinlich gar nicht absichtlich gemacht hat oder sogar mit bestem wissen und gewissen. und ich verstehe nicht, warum man nicht einfach nachfragt, was los ist und ganz sachlich seine meinung kundtun kann. in der realität muss man es eh oft genug schlucken weil alles andere die sache nur verkomplizieren würde. aber mein blog ist für mein mein heiligtum an positivität, hier will ich keine negativen schwingungen und keine konflikte, sondern ein bisschen heile welt – da ist das für mich einfach sehr fehl am platz. außerdem bin ich ein sensibelchen 😉

      da hast du allerdings recht. aber es geht mir ja auch so, wenn ich dringend etwas brauche und ich bekomme auf ein mail keine abwesenheitsnotiz erwarte ich auch innerhalb von 24 stunden eine antwort. die zeit ist einfach so schnell geworden. allerdings habe ich das internet privat als „hobby“ ziemlich reduziert. blog betreue ich zwischendurch, wenn ich gedankenpause oder leerlauf brauche. nur fotos bearbeiten, dafür versuche ich mir schon etwas zeit zu nehmen (halt auch sehr begrenzt, mit lightroom presets). alles andere geht sowieso am handy zwischendurch. wie früher, dass ich privat stundenlang vorm internet gesessen bin, das kommt gar nicht mehr in frage.

      ja das ist sicher heftig. aber ich bin mir sicher, dass es in vielen teilen asiens auch nicht viel anders abrennt. oder vielleicht auch in russland. keine ahnung. und dann die ganze industrie in china und indien, wo von filtern oder katalysatoren oder sonstwas gar nichts zu sehen ist. das ist schon ziemlich beängstigend. schuld sind natürlich trotzdem die westlichen konzerne, die dort alle billig produzieren.

      das glaub ich gern. und bei mir ist das sicher extrem, mir sind kleine kinder schon fast unheimlich. naja – angeblich ist das beim eigenen dann anders 😉

  16. Oh, tut mir total leid zu hören, dass es letzte Woche so unschön gelaufen ist. Ist ja schließlich kein Wettkampf und es geht auch nicht darum, möglichst schnell was abzuliefern, da wundert man sich schon manchmal. Ich glaube, der eine oder andere vergißt auch manchmal die Grundidee des Projektes – die positiven Aspekte zu beleuchten, nicht einfach nur ein Thema zu bedienen/abzuhandeln. Nun ja, man steckt halt nicht drin in den Leuten und jeder macht’s halt eh wie er denkt. Ich hoffe, dass Du Dir deshalb nicht den Spaß an der Sache vermiesen läßt.

    Deine Entlein finde ich ganz zauberhaft, vor allem das fünfte Bild hat es mir angetan, da finde ich die Farben der Wasseroberfläche ganz besonders schön. Fehlt eigentlich nur ein aus dem Wasser ragender Entenpopo 😉

    1. nein, das habe ich nicht vor. aber ich musste das einfach auch mal aussprechen, manche sachen kann und will ich nicht einfach stehen lassen. ich versuche ja eh, die projekte so offen wie möglich zu machen, damit die teilnehmer inspiration aber keinesfalls einschränkung haben. ich mags halt nicht, wenn der aufwand, den man betreibt, als selbstverständlich hingenommen wird, als würde ich etwas dafür bezahlt bekommen und müsste eine dienstleistung anbieten. ich glaube, deswegen hat es mich vor allem so gekränkt.

      das stimmt! aber den gefallen haben mir die wasservögel leider nicht getan 🙂

  17. Liebe Paleica, lass Dir nicht von den Leuten Dein tolles Projekt vermiesen! Ich habe es letzte Woche nicht verfolgt, was genau vorgefallen ist, aber wenn man sich an der Bedeutung eines Wortes so hochzieht, sorry, dann hat man keine anderen Sorgen!

    Deine „Nak-Naks“ sind bezaubernd und wurden wahrlich ins rechte Licht gerückt! ❤
    Ich reiche mein Thema von letzter Woche zusammen mit dem heutigen ein – vollständigkeitshalber: http://consuela1976.blogspot.de/2013/11/magic-monday-monochrom-und-einzeln.html

    LG, Consuela

    1. danke für deine lieben worte liebe consuela! ich bin echt total baff, wieviele sich jetzt dafür eingesetzt haben, dass das projekt weitergeht, da fällt es viel leichter, sowas zu vergessen. es war nur einfach etwas, das ich loswerden musste, weil ich finde, dass man in einem miteinander auch im internet gewisse grenzen nicht überschreiten sollte und grade im hobby/freizeit-bereich finde ich sowas einfach schade.

      ich finde enten einfach so süß und kann mich nicht zusammenreißen sie immer wieder zu fotografieren 🙂

  18. Etwas spät aber wieder sehr gerne dabei:

    http://mumsels-foto.blogspot.de/2013/11/magic-monday.html

    Deine Aktion gefällt mir ausnehmend gut. Ich habe zwar nicht mitbekommen, worum es letztendlich bei den Problemen gegangen ist, aber ich bin gerne hier und nehme auch gerne an deiner Fotoaktion teil.
    Bitte lass dir die Freude an deinem Blog und der“ MM“-Fotoaktion nicht nehmen !
    Jutta

  19. Schöne Fotos, die Spiegelungen sind toll! Am besten gefällt mir das dritte Foto.
    Hab einen schönen Start in die Woche. 🙂

  20. Liebe Paleica, DANKE für deine unermüdliche positive Motivation die du mir Woche für Woche mit dem Magischen Montag gibst!
    Ich hoffe das du noch lange Spaß daran hast und es weiterführst. Es ist keine Selbstverständlichkeit so etwas ohne kommerziellen Interesse mit derartiger Hingabe zu pflegen und das schätze ich sehr.
    Aus Zeitmangel wird es bei mir diesmal wohl ein magischer Dienstag oder Mittwoch werden, aber der Beitrag folgt mit Sicherheit 😉

    1. es darf auch ein magischer sonntag werden, das ist alles kein problem 🙂
      vielen dank für deinen lieben kommentar und deine worte, es freut mich so sehr, wenn viele leute spaß an dem projekt haben, das bestärkt mich doch sehr darin, dass sich der aufwand lohnt!

  21. Mir fiel zu dem „Drama“ letzte Woche nur „Zickenterror“ und „Kindergarten“ ein.

    „Liebe paleica, auch ich war etwas irritiert ob der heftigen Reaktionen. Zumal sich beide Themen in der Umsetzung doch ähnelten. Ich hatte gehofft, dass Du Dich darüber nicht ärgerst. Hat nicht geklappt, schade.“ Das schrieb Skryptoria.

    Und GENAUSO sehe ich das auch! Ärgere Dich nicht! Es lohnt sich nicht. Wortlos oder -karg abtropfen lassen klappt nach meiner Erfahrung am besten. Außerdem, wie schon oben gesagt: Es ist DEIN Blog und DEIN Projekt. Und wir lieben es!! (Ich reiche bald nach!) ♥♥♥ Ruthie

    1. ich habe einfach die extrem heftigen reaktionen nicht verstanden und ich bin bei sowas sensibel, das verdirbt mir wirklich die freude dran. aber nach den unzähligen positiven kommentaren, die alle ganz stark für die fortsetzung des projektes plädiert haben, ist das alles wieder verflogen 🙂

  22. Liebe Paleica, wer schon früh fertig war, war natürlich nicht erfreut. Das kann ich sogar verstehen.
    Aber Angriffe gegen dich waren das doch nicht. Ein wenig Enttäuschung wurde wohl laut.
    Hier aber nun aufs Neue, ok?
    Deine Enten und vor allem das Wasser ist sowas von herrlich farbenfroh, goldig bis tiefblau, herrlich!
    Hier ist mein Beitrag: http://minibares.wordpress.com/2013/11/04/magic-monday-einzeln/
    Ganz liebe Grüße und ich hoffe, dein Ärger ist verflogen ♥
    Bärbel

    1. ach bärbel, ich verstehe ja, dass man sich wundert oder verwirrt ist, aber bevor man so urteilend schreibt könnte man ja einfach mal fragen, wieso und überhaupt. ich wusste nicht, dass doch schon einige das thema gelesen hatten, sonst hätte ich den zusatz gleich hineingestellt, dass beide gelten. aber es hat mich einfach der ton gekränkt, vor allem, weil ich es ja im grunde dafür gemacht habe, dass es für die teilnehmer weniger schwierig ist. jetzt ist aber auch alles wieder gut – trotzdem wollte ich hier meinen standpunkt auch dazu klar machen.

      ich freue mich, dass dir die bilder gefallen und komme gleich zu dir!

    1. das stimmt – das licht ist einfach das schönste im jahr!
      oh das ist schade, aber wenns nicht geht, dann gehts eben mal nicht! ich hoffe, dich hier trotzdem weiterhin zu lesen!

    1. oh – danke für die aufklärung 🙂 ich wusste gar nicht, dass die so am boden wachsen. naja – man lernt nie aus 🙂

  23. Hallo Christina,
    ich finde es sehr schade zu hören, dass es letzte Woche Ärger um das Fotoprojekt gegeben hat – es geht doch hier in erster Linie um den Spass, jede Woche Fotos zu einem bestimmten Thema herauszusuchen. Ich freue mich jedenfalls immer schon darauf und finde es toll, dass du dir die ganze Arbeit machst und dir immer etwas Neues einfällt 😉
    Deine Fotos sind übrigens sehr schön, die Distel gefällt mir am besten !
    Mein Beitrag (und ich habe keine Enten genommen 😀 ) ist auch schon fertig:
    Magic Monday Thema Einzeln
    LG Netty

    1. ja liebe netty, das sehe ich auch so und deswegen war ich auch so enttäuscht, dass das anscheinend für einige nicht so ist. das stellt dann halt iregndwo das projekt in frage, denn es soll ja kein wettkampf oder sonst etwas sein. es haben sich aber soooviele dafür ausgesprochen, dass es weiterlaufen soll, dass ich auch gar nicht mehr drüber nachdenke, es einzustellen 🙂
      danke auch für deine lieben worte!

  24. Hallo liebe Paleica, ich habe mich in letzter Zeit etwas rar gemacht und daher die negativen Worte und Schwingungen hier nicht mitbekommen. Mir ging es letzte Woche mit dem Thema FARBLOS so, dass mir einfach nix dazu einfiel und ich daher keinen Beitrag dazu bringen konnte. Aber das macht ja nix, dann halt ein anderes Mal wieder.
    Lass Dich nicht ärgern liebe Paleica, ich finde Deine Aktion und auch die vorherigen, bei denen ich mitmachen durfte sehr inspirierend und bin dankbar für Dein Engagement.
    Zum Thema EINZELN wird mir sicher etwas einfallen.
    Sei lieb gegrüßt von:
    Beate

    1. das macht gar nix, manche themen liegen einem einfach nicht. ich freue mich schon, wenn du zu einzeln etwas findest! der ärger ist schon verflogen in anbetracht der vielen lieben worte meiner leser und besucher und teilnehmer!

  25. Liebe Paleica,
    ich habe mich so gefreut, als ich mich an meinen ganz persönlichen „Einzelgänger“ erinnert habe, der mir vor ein paar Tagen vor die Linse hüpfte:

    http://www.reflexionblog.de/magic-monday-19/

    So habe ich jetzt auch einen Beitrag zum Thema und hoffe, dass er/sie/es Dir gefällt.

    Angenehmen Restdienstag und liebe Grüße
    moni

  26. Hallo liebe Paleica,
    ich habe den ganzen Ärger nicht so richtig mitbekommen, da ich krankheitshalber nicht viel am PC sein konnte. habe auch das letzte Thema deswegen nicht mitmachen können. Bin aber die Woche wieder mit dabei.
    Ich kann nur sagen, dass mir Deine Aktion ausnehmend gut gefällt. Ich habe zwar nicht mitbekommen, worum es letztendlich bei den Problemen gegangen ist, aber ich bin gerne hier und nehme auch gerne an deinen tollen Fotoaktionen teil.
    Lass Dich nicht ärgern liebe Paleica und Dir die Freude an Deiner Kreativität nehmen. Ich finde Deine Aktion und auch die vorherigen, sehr toll und inspirierend.
    Deine Fotos gefallen mir sehr, sehr gut. Die Lichtstimmung bei den Entenbildern ist fantastisch und auch die Distel gefällt mir sehr gut.

    http://www.grafik-und-foto-galerie.de/notes/?p=1680
    Herzliche Grüße
    Thea

    1. ach liebe thea, da hast du nicht viel versäumt! ich freue mich, dass du wieder dabei bist und dass wieder ruhe eingekehrt ist.
      danke auch sehr für deine lieben worte, ich habe soviel positives feedback bekommen, dass all die motivation, das projekt weiterzuführen, wieder zurückgekommen ist 🙂

  27. Ich habe das nur am Rande mitbekommen dass du das Adjektiv angepasst hast, aber das ist doch wirklich kein Drama. Mach dir nicht so nen Kopf, ja!

    Ach, mach dir keine Gedanken. Das mit der Familie könnte ich jede Woche sagen, das ist absolut nichts neues. Aber naja, das gehört nicht auf meinen Blog..

    Ja, das stimmt. Bei manchen Büchern weiß man gleich wem sie besser gefallen könnten. Ist ja auch immer schwer was zu empfehlen, wenn man jemanden nicht kennt. Wenn ihr z.B. fragt ob ich das Buch empfehlen kann, es aber nicht so toll fand dann hab e ich immer bisschen das Gefühl dem Buch was böses zu tun, weil es ja nichts dafür kann^^
    Ich fand ja die Schullektüren ja auch so schrecklich und Leute wollen sowas studieren, von daher 😀

    1. es ist ja auch schon wieder alles gut. ich musste dem nur einfach mal luft machen, weil ich es so nicht stehen lassen wollte.
      oh ich verstehe… ja, das ist halt immer ein eigenes thema, die liebe familie.

      mit den büchern gehts mir auch so. aber man kann das ja so sagen, dass es einem aus diesem oder jenem grund nicht gefallen hat, das weiß man dann eh, dass das auf einens elbst nicht zutreffen muss 🙂

  28. Sooo… Bei mir wird’s heute auch ein Magic Wednesday 😉
    http://lichtgewimmel.wordpress.com/2013/11/06/singleleben-magic-monday-einzeln/
    Zu dem Sturm im Wasserglas von letzter Woche sag‘ ich nichts mehr – Du kennst ja meine Meinung.
    Oder doch…folgender Vorschlag: Du änderst jeweils am Donnerstag jeder Woche das Thema – und wir amüsieren uns dann über die seltsamen Interpretationen…! Ich sage:“Lasst uns Spaß haben!“
    Viele Grüße an alle von Stefan

    1. 🙂 ja – und ich freu mich total und bin sehr beruhigt, dass so viele positive stimmen gekommen sind, das heißt, dass mein projekt seinen zweck erfüllt und sich lohnt. also quasi alles wieder gut 🙂
      den vorschlag finde ich witzig, aber ich glaube, das halten meine nerven nicht durch 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s