Kategorien
Österreich Fotografie Neuerscheinung Selbstfürsorge

Mein Wort für 2020: Selbstvertrauen

In diesem letzten Jahr, das für mich immer noch gefühlt das aktuelle Jahr ist, hat mich so Vieles überrascht und völlig unvermutet getroffen. So auch, dass – nach gesellschaftlichen Konventionen – das Jahrzehnt zu Ende geht. Das macht bei einem Menschen wie mir, der sehr viel mit diesen strukturellen Konzepten anfangen kann, gleich noch ein bisschen mehr Druck für „alles neu“, „alles abschließen“. Was aber unverändert bleibt, ist, dass es bei mir keine guten Vorsätze gibt, weder für das neue Jahr, noch für eine ganze Dekade. Stattdessen gibt es das vierte Jahr in Folge: ein Wort. Diese Geschichte mit dem Wort, die hat sich wirklich bewährt und passt in all ihren Facetten ganz wunderbar zu mir.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

#travelathome: Burg Deutschlandsberg: Ausblicke bei Nacht

Es gibt Orte auf der Welt, die sind märchenhaft. Orte, zu denen wir vom ersten Moment an eine eigenartige Verbundenheit spüren, obwohl wir sie vorher gar nicht kannten. Einer dieser Orte ist für mich die Burg Deutschlandsberg.

Wikipedia schreibt:

Die Burg liegt auf einem 511 m ü. A. hohen Felsvorsprung über der Laßnitz, die sich durch die sogenannte Klause, ein wildromantisches Tal, den Weg nach Osten bahnt. Am Fuße des Burgberges erstreckt sich Deutschlandsberg, dessen Wahrzeichen die Burg darstellt.

Kategorien
Neuerscheinung

Magic Monday Woche 9 oder: die Welt im Berg

Das neue Thema für Magic Monday ist motiviert von unserem Ausflug um den August-Feiertag in die Steiermark. Wir waren ja schon im Juli für ein Wochenende in der Region. Das hat allerdings mit einem ziemlichen (unverschuldeten!) Schrecken, einem Haufen Scherben und kaputtem Blech geendet.

Kategorien
Neuerscheinung

Ausflug ins Auenland, Pt. I

Nun hab ich es auch geschafft, die Bilder vom August-Feiertag von der Kamera zu ziehen und durch Lightroom zu schieben (: ein paar Eindrücke sind dabei, die ich gern mit euch teilen möchte. Es waren 3 wunderschöne Tage und ich stelle immer wieder fest, dass ich in einem großartigen Land wohne, das an allen Ecken und Enden viel Sehenswertes zu bieten hat und in dem es sich recht gut leben lässt.