Venedig: Impressionen

Sowas aber auch. Glatt hat sich noch ein Posting über Venedig aus 2015 O.o in meinen Entwürfen versteckt. Aber das macht ja auch eigentlich nix, weil Venedig geht doch eh immer, oder?

Weiterlesen

Venedig mit dem Apfelauge: Malerisches Murano oder dem [Wort] Dichtestress entkommen

Noch immer gibt es ein paar Bilder vom Muttertochterwochenende in Bella Italia im September 2015! Um den Rücken zu schonen, ließ ich bei unserem Ausflug auf die kleine Nebeninsel von Venedig, Murano, die große Zuhause. Mit dem Apfel habe ich dennoch ein paar Momentaufnahmen mitgenommen und die möchte ich mit euch teilen. Sie passen auch […]

Weiterlesen

12 magische Mottos: September oder Venedig: Brücken

Wieder einmal unglaublich, wie schnell wir mit diesem sehr seltsamen Jahr 2016 im letzten Drittel angekommen sind. Für euch habe ich dieses Mal wieder ein freies Thema aus einem gewissen fotografischen Bereich. Ich bin gespannt, was ihr daraus macht!

Weiterlesen

12 magische Mottos: Februar

Venedig – eine Stadt mit unzähligen Eigenschaften. Voller Flair. Bezaubernd. Unwirklich. Morbid. Eine Stadt, die auf wundersame Weise stillzustehen scheint, an der Zeit gefühlt spurlos vorbeigeht. Venedig ist wie der stadtgewordene Herbst.

Weiterlesen

Venedig: San Marco

Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ihr von Venedig außer den Bildern vom Landeanflug zum Wort „Unort“ ja noch gar nichts gesehen habt. Allgemein hinke ich ganz schrecklich hinterher, weil derzeit so viele Gedanken auftauchen, die Bilder brauchen, die irgendwie so gar nicht chronologisch zum Reisejahr passen. Ich hoffe, ihr seht mir das nach und […]

Weiterlesen

Venedig: im Anflug zwischen Idylle und Industrie & [Wort] Unort

Im Zuge meines Wort-Projekts habe ich mittlerweile schon einige wirklich tolle Begriffe „geschenkt“ bekommen und ich denke, es sind daraus schon einige wirklich vielseitige Artikel entstanden. Heute widme ich mich einem Wort, das ich von Manu geschenkt bekommen hab und das ich selbst sehr gern hab, obwohl es gar nicht wirklich zu existieren scheint: Unort

Weiterlesen