Easy Food: Vegetarischer Grillteller aus dem Backrohr & russische Buchvorstellung

Ich unterbreche die Urlaubsfotoserie kurz mit einem „Easy Food“, das grade in der Sommerhitze angenehm leicht ist und einer Buchempfehlung… Gar so oft schaffe ich es ja nicht, hier Rezepte reinzustellen, was ehrlicherweise an meiner Dokumentierfaulheit beim Kochen, sicherlich aber nicht am Kochen selbst liegt 😉 Denn bei uns wird eigentlich immer am Wochenende der […]

Weiterlesen

Easy Food: Champignon-Bananenschnitzerl & eine herzhafte Filmempfehlung & Beauty

Ein Rezept, das ich heute vorstellen möchte, ist aus unserem Familienfundus, aus den Top5 meiner Kindheit. Etwas abgewandelt ist es eine Fleischpfanne, die in (gezählten!) 20 Minuten fertig ist. Zutaten für 2 Personen: 30 dag Fleisch (Hühner-, Schweine- oder Kalbfleisch, je nach Lust und Laune. Lässt sich für Veggies sicherlich auch durch Tofu oder eventuell […]

Weiterlesen

Farbe bekennen 2: rot & Bücher-Stöckchen

Erst wollte ich das Bild ja für etwas anderes verwenden. Aber dann dachte ich, es würde hier einfach perfekt passen. Grade kristallisiert sich heraus, dass sich Colorkeys recht gut für dieses Projekt eignen. Mal sehen, ob das weitergeführt wird ^.^

Weiterlesen

Projekt 52 – Zeitkapsel (Woche 51)

Interessant an diesem Thema ist besonders, dass wir uns nun in der vorletzten Woche – ergo der zweitletzten – befinden. Und die zweit(erste) Woche war das Thema ‚Zeit‚ selbst. So scheint sich der Kreis zu schließen. Das Jahr neigt sich im Laufschritt dem Ende zu und wie jedes Jahr beginnen schön langsam die Rückblicke und […]

Weiterlesen

Isabel Allende – Das Geisterhaus

Seit ich meinen Kopf ein klein wenig freier hab, hat mich das Lesevirus wieder gepackt. An diesem Buch habe ich sehr lange (ich schätze mal so drei Monate) gelesen. Allerdings lag das daran, dass ich dazwischen hauptsächlich ich-hab-keinen-kopf-für-lesen-Phasen hatte. Am Samstag bin ich mit dem Buch fertig geworden. Mein Fazit ist: mitreißend.

Weiterlesen

Rezension – David Safier: Mieses Karma

Ich beginne meine Rezensionen-Rubrik aus drei Gründen mit diesem Buch: der erste ist ein recht banaler: es ist das, das ich zuletzt gelesen habe. Der zweite ist ein ‚kommerzieller‘: es ist ein Bestseller, von dem wohl schon einige gehört haben. Der dritte ist ein emotionaler: ich habe es auf sehr nette Weise erhalten und schon […]

Weiterlesen