Barfussinsalzburg hat mich mit einem Stöckchen beworfen, aufgrund technischer Schwierigkeiten hab ich das aber erst jetzt bemerkt. Es geht darum, sich 10 nervige Dinge auszudenken. Nachdem ich es entdeckt habe hat es erst gar nicht dazugepasst, da ich grade in so einer unglaublich positiven Stimmung war. Heut scheint sich aufgrund verschiedener Vorkommnisse aber alles wieder in die ‚Normalität‘ gewandelt zu haben und voilà, es fällt mir gar nicht schwer.

Es stehen keine Regeln dabei, aber da die liebe Frau Barfuß das so gelöst hat, werde ich es auch in Form von Fragen und Aussagen umsetzen.

Zur Abwechslung gibts mal wieder ein bisschen Text. Oder auch ein bisschen Privates über mich. Die liebe Antje hat mich nämlich mit einem Stück Holz beworfen =P

Hat sich irgendwie grade eingeschlichen, dass die Fotos ohne Gedanken veröffentlicht werden. Wird auch wieder anders. Deswegen, ein bisschen verbaler Input zwischendurch…

Weil das ja irgendwie grade so das Monat der Jubiläen und sonstigen Feierlichkeiten gibt muss ich hier – untypisch für den eigentlichen Verwendungszweck – sehr direkt über ein Alltagsereignis berichten. Denn ich habe heute ganz offiziell meine allerletzte schriftliche Prüfung an der FH geschrieben.