Ostern 2019 vs. Ostern 2020 oder: wenn auf einmal alles anders ist.

Die idyllischen Bilder der kleinen Osterwanderung am Peilstein liegen seit knapp einem Jahr unveröffentlicht herum. In den Halbwertszeit meiner Entwürfe sind das quasi erst fünf Minuten – und gleichzeitig auch eine Ewigkeit. Ostern 2019: ich war gerade wieder ansatzweise gesund nach einer sehr starken HNO-Infektion mit verschwollenen Nebenhöhlen und Angina und allen möglichen unerfreulichen Begleiterscheinungen. […]

Weiterlesen

Semmering: Zauberblickrunde – 20 Schilling Blick & andere Aussichten

Wanderweg „Zauberblickrunde“ Seit ich vor einigen Jahren durch Zufall ein befreundetes Pärchen am Semmering traf, die grade vom „Zauberblicke Weg“ zurückkamen, will ich diese Runde entlang eines der 9 UNESCO Weltkulturerbestätten Österreichs selbst einmal gehen – unbedingt im Herbst, mit bunten Blättern. Die Wochenenden, an denen das möglich ist, sind beschränkt und so hat es […]

Weiterlesen

Eine Wanderung durch Bruchtal – Wasser & Lebenseinstellung: Slow Living

Inspiriert von der „Slow Travel“-Kategorie auf 1Thingtodo habe ich festgestellt, dass es dieses Konzept ist, das ich seit einiger Zeit versuche, auf mein Leben zu übertragen. Mein Leben war bisher von verschiedenen Phasen geprägt. Begonnen in der Pubertät, als ich wollte aber nicht durfte, über die Jahre danach, als ich das Gefühl hatte, alle Zeit […]

Weiterlesen

Eine Wanderung durch Bruchtal – herbstliche Panoramen & [Wort] Empathie // sensibel

Die liebe Karina hat mir noch zwei weitere Worte geschenkt (nachdem ich mich für sie schon mit dem wunderbaren Begriff „stimmig“ auseinandersetzen durfte). Zwei Worte, die eng zusammengehören und die sich so weit überschneiden, dass sie sich schwer voneinander abgrenzen lassen, deswegen werde ich sie erneut zusammenfassen. Es sind beides Begriffe, die für mich wichtig […]

Weiterlesen