Dass ich dieses Mal schon wieder in Rückstand gelangt bin ist nicht so wirklich meine Schuld. Ich hatte vom ersten Moment an eine Idee für das Thema. Aber dann kam der Wetterumschwung (nicht falsch verstehen, ich GENIESSE die Abkühlung und die Möglichkeit, wieder einigermaßen gut zu schlafen, aber die Sonne war für diese Idee von Nöten). Deswegen habe ich dann umdisponiert. Und der Lieblingsort des Einen, wo soll der schon sein…

Mal wieder hab ichs nicht rechtzeitig geschafft. Aber Wald hab ich hier in der Stadt keinen, lang hab ich gehofft, dass ich einen erreiche, mangels an Zeit dann aber doch resigniert und die Alternative gewählt. Dann hab ich mir außerdem noch mein Fingergelenk angebrochen, da wars mit Fotografieren sowieso mal ein paar Tage lang gar nix. Sportlich! Sportlich! fiel mir dann doch leichter, obwohl es natürlich nicht so sehr möglich ist, meinen Ring mit Sportutensilien auszustatten. Na dann, seht selbst!

Eigentlich wollte ich ja doch zuerst kunterbunt posten weils die aktuelle Woche ist und so, aber mein kleiner pedantischer Aszendent hat es nicht geschafft, die 16 vor der 15 zu posten =P

Da prahle ich ganz groß, dass mir das Thema endlich mal wieder so richtig gut gefällt und dann komme ich mit der Umsetzung nicht weiter. Shame on me. Eigentlich hatte ich was ganz Anderes im Sinn, aber das ist jetzt draus geworden. Seht selbst!

Diese Woche gibt es ein Thema, das ich selbst in meinem Blog schon einmal in einem alten Beitrag behandelt habe. Interessant, wie sehr man sich merkt, worüber man schon geschrieben hat, sogar bei mehreren hundert Artikeln. Allerdings war ich ziemlich baff, WAS ich damals geschrieben habe. Hätte man mir das einfach so vor die Nase gelegt hätte ich es nicht als meinen Text wiedererkannt. Sonderbar, sowas. Aber ich schweife ab. Zum Bild…