Zuerst wollte mir diese Farbe schon wieder schwierig vorkommen. Aber dann hab ich in den Tiefen meines Schmuckkisterls zwei kleine Preziosen gefunden, die ich etwa mit 8 Jahren geschenkt bekommen habe. Außerdem fand ich den Unterschied in der Wirkung zwischen einem dunklen und einem hellen Hintergrund interessant, deswegen zeige ich euch beide Bilder hier (mir gefällt das Dunkle persönlich besser)

Ich habe vor Wochen (wenn es nicht schon bald Monate sind) ein paar Fotos gemacht, die für mich irgendwie zum Thema schwarz gut gepasst haben. Und zwar habe ich meine Ess-Garnitur geknipst. Mittlerweile bin ich gar nicht mehr so sicher, ob ich die Bilder eigentlich auch wirklich mag, ich zeige sie euch aber trotzdem. Was ich euch natürlich nicht vorenthalte, sind Fotos aus meiner Accessoire-Schatulle. Da ist schwarz auch mehrmals vertreten (=

Aller guten Dinge sind 3 und tatsächlich waren in den ersten drei Wochen quasi meine 3 Lieblingsfarben dran, und die dritte ist ja sowieso – wie bereits allseits bekannt ^.^ – mein Favorit. Ich habe aktuell beschlossen, dass ich versuchen möchte, euch bei jeder Farbe irgendein kleines Klimperding aus meiner Sammlung zu präsentieren. Nicht ausschließlich, so sehr will ich mich nicht einschränken, aber zusätzlich…

Ich hab Ewigkeiten lange überlegt, ob ich dieses Bild jetzt für blau nehmen soll oder nicht. Eigentlich habe ich jetzt schon seit Tagen überlegt, was ich für eine persönliche Einschränkung für das Thema für mich finden könnte, da ’nur‘ Farben ja letztes Jahr schon dran waren. Makro – die naheliegendste Sache – hatte ich zum Großteil schon letztes Jahr. Ausschließlich Nicht-Makro mag ich nicht ^.^ Also nehm ich jetzt einfach die Bilder, die ich dafür geplant hatte und hoffe, sie gefallen euch so, wie sie sind…