Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Frühlingsexplosion & Filmempfehlung: „Die große Reise“

Unlängst habe ich mir einen Film angeschaut, den ich seit einigen Monaten daheim habe. Für manche Filme braucht es die richtige Stimmung, dieser ist so einer. „Die große Reise“ ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2013 von Helmut Manninger, der Klosterschwestern beim Abschied aus ihrem Zuhause begleitet.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Wien im Glas: die Votivkirche & Anleitung zur Nutzung des Seelenschlüssels: wie geht Traumdeutung auf psychologischer Basis?

Seit Wochen ringe ich mit mir, weil ich einen Text schreiben will, der sich aus einem Gefühl speist, doch dieses Gefühl will sich nicht und nicht in Worte zwängen lassen. Vielleicht ist es nicht reif, denn dieses Sträuben der Worte kenne ich sonst nicht, üblicherweise tanzen sie vor meinen Augen während sie sich im Moment in den Windungen meines Gehirns zu verstecken scheinen. Ein anderes Gefühl sagt mir aber, dass ich schreiben will und dass ich mich hinsetzen und die Ruhe finden soll, damit die Worte sich ans Licht wagen.

Kategorien
Fotografie

Gedanken zum Aufschrei um den Instagram-Algorithmus

Ein soziales Netzwerk ist immer ein bisschen wie ein Baum, der aus dem Winterschlaf erwacht. Zuerst steht da nichts als ein leeres Gerüst, eine Idee, aus der etwas wachsen kann. Dann, langsam, sprießen vereinzelte Äste, Knospen setzen auf und öffnen sich nach einiger Zeit. Alles wird bunt und strahlt und übt eine magische Anziehungskraft aus. Die Blüten verblühen, es wachsen Blätter, kleine, saftige, grüne, viele, eine unüberschaubare Menge, frisch und lebendig. Mit der Zeit werden sie größer, dunkler, weicher, trockener, bis sie irgendwann abfallen und der Stamm mit seinen Ästen zurückbleibt, ein leeres Gerüst, eine Idee.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Irland: Malahide // Mullach Ide & lautes Flüstern aus der Vergangenheit

Vor einiger Zeit schrieb ich einen Text zum Wort „Nachsichtigkeit“. Es gab in diesem Text schon Elemente und Hintergedanken einer Sache, die vor kurzer Zeit wie ein Wolkenbruch über mich hereingebrochen ist. Etwas, über das ich nicht schreiben kann und dennoch schreiben muss.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Lost Place – eine verlassene Heilanstalt mit Schwimmbad & ein alter Text über das Warten.

Last but not least der allerletzte Beitrag von meiner Lost Place Tour im Großraum Berlin im Frühjahr und der Ort, auf den ich mich am meisten gefreut hab: das alte Schwimmbad.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Monochrome Strukturen und Linien in der Natur & [Wort] Nachsichtigkeit

Nachsichtigkeit

Dieses Wort schenkte mir Moni. Von ihr habe ich schon einmal ein tolles Wort bekommen, nämlich Loyalität. Der Begriff Nachsichtigkeit musste erst einmal sickern, und ploppte irgendwann klar und deutlich vor mir auf.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Lieblingsort im Herbst: Rund ums Schloss, mit Gloriette & [Wort] Hanebüchene Habseligkeiten

Im Moment kommt es mir immer noch falsch vor, hier oder irgendwo anders so weiterzumachen, als wäre dieser Freitag Abend in Paris nie passiert. Dennoch nützt es nichts, denn die Welt dreht sich weiter, es gibt keine Pausetaste. Und obwohl mir im Grunde meines Herzens nach Schweigen ist, weil ich meine Worte noch immer nicht wieder gefunden habe, wird es hier weitergehen wie immer – vielleicht auch als Trotz, als Zeichen…

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Schöne Momente in Farbe & die immerwiederkehrende Frage nach dem „Warum“

Eine kleine Momentesammlung an Schätzen, die ich über die Jahre gesammelt hab und hier gemeinsam zeige, um meinem Gefühl zum Herbst und seiner Vielfalt Ausdruck zu verleihen. Ein Ausschnitt, kein Querschnitt über 5 1/2 Jahre Fotografie.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

#travelathome: Seeterrasse Gmunden oder wo die Welt noch [Wort] stimmig ist 

In der Kategorie #travelathome mache ich jetzt schon zum zweiten Mal etwas, das ich hier üblicherweise nicht mache – Apfelfotos verwenden. Leider hab ich immer noch nicht gelernt, die Canon prinzipiell einzustecken wenn ich quer durch Österreich zu Meetings gurke – man weiß ja nicht, wo der nächste Businesslunch oder die nächste Pipipause stattfindet. Außerdem habe ich dann doch zuviele liebgewonnene Bilderinnerungen gespeichert, als das sie nicht auch einen Platz hier verdient hätten.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

#travelathome: Rund um den Millstätter See & Die [Wort] Melancholie der ersten Herbstbilder

Die liebe Claudia, deren Naturaufnahmen ich schon seit so langer Zeit so mag, hat mir ein ganz besonderes Wort geschenkt:

Melancholie

Es ist eines meiner liebsten Worte. Eines derer, die sehr oft im Zusammenhang mit mir auftauchen, eines, das ganz nah bei mir ist.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Valencias Details & Filmempfehlung: Gattaca

Wenn man zum ersten Mal eine Stadt besucht, ist man meist so mit den großen Dingen beschäftigt, dass man auf die kleinen völlig vergisst. Die Reizüberflutung ist groß und für die Details bleibt kein Platz, keine Zeit.

Kategorien
Fotografie Neuerscheinung

Minifotoausflug in den Setagaya-Park & Blogparade „Ab morgen darfst du nochmal leben.“

Patrick von living-memory.de hat zu einer interessanten Blogparade aufgerufen: „Ab morgen darfst du nochmal leben.“ Bis 15.7. läuft sie noch. Er stellt folgende Fragen:

  • Was würdest Du anders machen?
  • Warum würdest Du Dich diesmal anders entscheiden?
  • Wie würde diese Entscheidung Dein Leben beeinflussen?
  • Was denkst Du, wo, was und wer wärst Du heute?

Los gehts!